AMD Ryzen 7 1800X im PCGH-Testlabor: Unboxing des CPU-Testkits

0
74

Das Ende des Test-Embargos für Ryzen rückt näher, doch noch müssen Sie sich ein wenig gedulden, wenn Sie Benchmark-Ergebnisse von den PC Games Hardware Kollegen sehen möchten. Dafür präsentieren die Kollegen schon einmal das offizielle Testkit von AMD in bewegten Bildern. Zusätzlich sind auch einige Bilder des Review-Kits von AMD mit dem R7 1800X zu finden. Die bereitgestellten Kühlungen waren allerdings nicht direkt in der Box.

AMD Ryzen 7 1800X im PCGH-Testlabor (Foto: PCGH)

Das Testkit setzt sich aus dem Ryzen 7 1800X und dem Asus Crosshair VI Hero zusammen. Dabei handelt es sich um den schnellsten Ryzen-Achtkerner und das Sockel-AM4-Mainboard von Asus mit der besten Ausstattung. Der Ryzen 7 1800X verfügt über acht Kerne, 3,6 GHz Basis- und 4,0 GHz Turbotakt sowie 95 Watt TDP. Der Preis liegt momentan bei etwa 560 Euro. Das Crosshair VI Hero basiert auf dem für Overclocking geeigneten X370-Chip und unterstützt mit USB 3.1 und M.2 moderne Standards zur flotten Datenübertragung. Multi-GPU-Freunden steht wahlweise SLI oder Crossfire X offen.

Das Unboxing Video und die Gallerie mit diversen Bildern finden Sie bei unseren Kollegen von PC Games Hardware.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!