ANIXE zeigt Olympische Spiele in HD über ASTRA

0
15

Die Olympischen Spiele in High Definition: Pünktlich zu seinem zweijährigen Bestehen beschleunigt ANIXE HD den HDTV-Durchbruch in Deutschland und überträgt als einziger frei empfangbarer Sender in Deutschland das größte Sportereignis der Welt – die 29. Olympischen Sommerspiele 2008 in Beijing – in HD-Qualität. Vom 09. bis 24. August 2008 geht ANIXE HD täglich um 19:45 Uhr mit insgesamt über 100 Stunden Olympiaprogramm, das ausschließlich in HD Qualität übertragen wird, on air.

Der HD Pionier hat sich Rechte an den Sportarten Mountainbiking, Reitsport, Bogenschießen, Triathlon, Segeln, Surfen und Marathon gesichert. ASTRA Deutschland unterstützt ANIXE HD im Rahmen des Olympia-Programms mit Promotion- und Marketingaktionen. Darüber hinaus steht ANIXE HD in Verhandlungen mit weiteren Infrastrukturanbietern mit dem Ziel, eine Einspeisung noch vor den Olympischen Spielen zu realisieren.

ANIXE HD sendet seit dem Wechsel am 27. Februar 2008 auf dem ASTRA-Transponder 75 im 24 Stunden Betrieb über die Orbitalposition 19,2° Ost. Die Empfangsparameter sind: Transponder 75; Frequenz 11,9140 GHz; Horizontal; Symbolrate 27,5 MSymb/s; FEC 9/10.

TEILEN
Vorheriger ArtikelBang & Olufsen korrigiert erneut Gewinnprognosen
Nächster ArtikelEU-Kommission hat Stand-by-Energieverbrauch im Visier
... ist Geschäftsführer der PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG und darüber hinaus Chefredakteur von PRAD. Er stellte im März 2002 die Internetseite Prad.de mit dem Schwerpunkt Display Technologie online. Privat gilt er als absoluter Serienjunkie und Netflix Fan.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen