AUO erwartet baldigen Preisangleich von LED-TVs

0
25

Wie das Nachrichtenportal DigiTimes berichtet, erwartet AU Optronics (AUO) Vizepräsident Paul Peng für dieses Jahr einen zunehmenden Preisangleich zwischen LED-TVs und TV-Geräten mit altbewährten Leuchtmitteln. Bereits im Januar seien Preisnachlässe von bis zu sechs Prozent zu verzeichnen gewesen; ein Trend, der sich dieses Jahr fortsetzen dürfte.

Paul Peng verspricht sich dieses Jahr von einer stetigen Produktionsoptimierung eine zunehmende Kostensenkung in der Herstellung. Während die Produktionskosten von LED-Modellen bis 19 Zoll bereits mit normalen LCD-Geräten gleichauf liegen, fallen die Kostenunterschiede bei größeren Geräten immer noch weitaus massiver aus. Dies soll sich allerdings im Verlauf des Jahres ändern und verstärkte Preiskämpfe bei den Herstellern auslösen.

Zwar erwartet AUO für das erste Quartal 2010 lediglich einen Marktanteil von zehn Prozent für LED-TVs, bis zum Ende des Jahres dürfte dieser jedoch wohl auf stolze 20 Prozent anwachsen, sobald sich die Verkaufspreise auf eine Differenz von 20 bis 30 Prozent einpendeln. Demnach werden LED-beleuchtete TV-Geräte dieses Jahr höchstwahrscheinlich die Marke von 30 Millionen verkauften Einheiten überschreiten und somit ihre Verkaufszahlen annähernd verzehnfachen.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen