AUO erwartet Vollauslastung von 8,5G-Produktionsstätte bis Jahresende

0
58

Wie AU Optronics (AUO) Geschäftsvorsitzender L. J. Chen verlauten ließ, erwartet dieser bis zum Jahresende eine Vollauslastung der neuen 8,5G-Produktionsstätte, deren monatlicher Produktionsausstoß sich somit auf rund 40.000 Glassubstrate belaufen wird. Bereits im dritten Quartal wolle man eine 75-prozentige Auslastung der Panel-Fabrik anstreben.

AU Optronics Geschäftsvorsitzender L. J. Chen (Foto: AUO)

Als Grund für diesen Optimismus gibt man die global steigende Nachfrage nach LCD-Panels an. Zudem konnte auch die Ausbeutungsrate des Werkes in den letzten Monaten zunehmend verbessert werden. Momentan werden hier 2,200 x 2,500 Millimeter große Glassubstrate hergestellt, aus welchen acht 46 Zoll große Panels oder jeweils sechs 52 oder 55 Zoll große Panels geschnitten werden können.

Während der Optimierungsprozess des 8,5G-Werkes sich noch im vollen Gang befindet, plant AUO derweil bereits den Bau einer zweiten 8,5G-Produktionsstätte mit der Bezeichnung „L8B“. Genaue Pläne für deren Kapazitäten und Produktionsanlauf lägen allerdings noch nicht vor. Derartige Planungen würden vom nächstjährigen Marktgeschehen abhängig gemacht werden.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!