AUO erwartet Vollauslastung von 8,5G-Produktionsstätte bis Jahresende

0
17

Wie AU Optronics (AUO) Geschäftsvorsitzender L. J. Chen verlauten ließ, erwartet dieser bis zum Jahresende eine Vollauslastung der neuen 8,5G-Produktionsstätte, deren monatlicher Produktionsausstoß sich somit auf rund 40.000 Glassubstrate belaufen wird. Bereits im dritten Quartal wolle man eine 75-prozentige Auslastung der Panel-Fabrik anstreben.

AU Optronics Geschäftsvorsitzender L. J. Chen (Foto: AUO)

Als Grund für diesen Optimismus gibt man die global steigende Nachfrage nach LCD-Panels an. Zudem konnte auch die Ausbeutungsrate des Werkes in den letzten Monaten zunehmend verbessert werden. Momentan werden hier 2,200 x 2,500 Millimeter große Glassubstrate hergestellt, aus welchen acht 46 Zoll große Panels oder jeweils sechs 52 oder 55 Zoll große Panels geschnitten werden können.

Während der Optimierungsprozess des 8,5G-Werkes sich noch im vollen Gang befindet, plant AUO derweil bereits den Bau einer zweiten 8,5G-Produktionsstätte mit der Bezeichnung „L8B“. Genaue Pläne für deren Kapazitäten und Produktionsanlauf lägen allerdings noch nicht vor. Derartige Planungen würden vom nächstjährigen Marktgeschehen abhängig gemacht werden.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen