AUO kauft 4,5G-LTPS-Fabrik

0
55

Die seit längerem geplante Übernahme von Toshiba Mobile Displays (TMD) Tochterunternehmen AFPD ist nun offiziell: AU Optronics (AUO) Anfang der Woche bekannt, dass man das in Singapur ansässige Unternehmen für 39,9 Millionen US-Dollar aufkaufen werde.

AFPDs Hauptwerk in Singapur gehört nun zu AU Optronics. (Foto: APFD)

Mit der Akquirierung von AFPD will AUO seine eigenen Produktionskapazitäten an LTPS-Platten (Low-Temperature Polysilicon) erhöhen, welche eine unerlässliche Komponente von LCD-Geräten darstellen. Aufgrund des allgemeinen Aufschwungs der LCD- und OLED-Industrie, befürchtet das Unternehmen mögliche Lieferengpässe dieser Schlüsselkomponente für das nächste Jahr und versucht diesem Trend durch einen eigenen Kapazitätenausbau entgegenzuwirken. AFPD ist im Besitz einer solchen 4,5G-Produktionsstätte und wird nun exklusiv für AUO fertigen. Global gesehen wird sich AUO nun für rund 14 Prozent der weltweiten LTPS-Produktion verantwortlich zeichnen.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!