AUO: OLED-Produktion im dritten Quartal

0
50

AU Optronics (AUO) will im dritten Quartal des Jahres mit der Installation der Anlagen für seine OLED-Produktion beginnen. 2011 will der Konzern die Serienfertigung kleiner bis mittlerer OLED-Panels für Handapparate und Taschenformat-Geräte aufnehmen.

Labor in der Abteilung Forschung und Entwicklung (Bild: AUO).

Die neue Fertigungsstraße für OLED-Displays wird auf Grundlage der brachliegenden 3,5G-LTPS-Anlage (low-temperature polysilicon) errichtet, die zu diesem Zweck komplett umgebaut werden muss. Diese Neuigkeit deckt sich mit der Ankündigung des Konzerns, dass in diesem Jahr für sein Kerngeschäft mit LCD-Panels sowie für den OLED-Zweig 2.500 neue Mitarbeiter nötig seien.

AUO traf in diesem Zusammenhang auch Aussagen über einen anderen Displaytyp – die Touchpanels. Bei dieser Technologie geht das Unternehmen von einer mäßigen Nachfrage auf dem Notebookmarkt aus: Notebook-Touchpanels sollen 2010 nur vier Prozent Anteil am Gesamtmarkt haben, 2011 sollen es mit 6,5 Prozent nur unwesentlich mehr sein. Den Marktanteil von Touchscreen-fähigen Tablet-PCs schätzt AUO in diesem Jahr auf 3,5 Prozent und sechs Prozent im nächsten Jahr.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen