BenQ MX717: Flexibler Business-Projektor – lichtstark und kontrastreich

0
33

BenQ stellt mit dem BenQ MX717 sein neues Modell aus der Business- und Education-Reihe mit einer XGA-Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkten vor. Ausgestattet mit einem Kontrastverhältnis von 5300:1 und 4000 ANSI-Lumen sind Texte mit kleiner Schrift selbst bei hellem Umgebungslicht gut lesbar. Dank des starken Zoomverhältnisses von 1,3:1 kann der Einsatzort des MX717 im Raum frei gewählt werden. Mit einem Abstand von nur 2 Metern zur Projektionsfläche kann beispielsweise ein Bild mit 65 Zoll Bilddiagonale projiziert werden. Auch bei der Brillanz lässt der Projektor mit einer Farbpalette von 1,07 Milliarden Farben keine Wünsche offen.

BenQ MX717: Flexibler Business-Projektor – lichtstark und kontrastreich. (Bild: BenQ)

Dank der Quick-Cooling-Funktion kühlt der MX717 nach der Nutzung schnell ab und kann zu einem anderen Einsatzort transportiert werden. Kostengünstig machen ihn auch die niedrigen Unterhaltskosten. Mit der Creston LAN-Control-Funktion sind Einstellungen und Wartungsarbeiten aus der Ferne möglich. Darüber hinaus trumpft das neue Modell mit einem geringen Stromverbrauch auf. Im Standby-Modus liegt der Verbrauch bei weniger als 0,5 Watt.

Dank des HDMI-Anschlusses können digitale Video- und Audiodaten ohne Qualitätsverluste übertragen werden. Zwei eingebaute 10 Watt-Lautsprecher und der Mikrofonanschluss sorgen zudem für den entsprechenden Sound während der Präsentation.

Der BenQ MX717 ist ab sofort zum Preis von 1.099,00 Euro inkl. MwSt. im Handel erhältlich.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen