BenQ stellt Home Entertainment Kurzdistanz-Projektor W1080ST+ vor

0
25

Mit dem Kurzdistanz-Projektor W1080ST+ will BenQ an das Vorgängermodell (W1080ST) anknüpfen und versieht es mit neuen Features für mehr Kino- und Spielvergnügen: Hochauflösende Bilder und Filme in Full HD projiziert der W1080ST+ schon aus kurzer Entfernung. Zusammen mit dem optional erhältlichen Wireless Full HD Kit (WFHD) sogar kabellos in voller Auflösung – auch in 3D. Dank MHL (Mobile High Definition Link) lassen sich damit selbst Inhalte von mobilen Endgeräten übertragen.

BenQ W1080ST+ (Bild: BenQ)

Der W1080ST+ möchte jeden Raum in ein Heimkino oder eine Spielarena – unabhängig von der Zimmergröße. Zum Beispiel aus nur 1,5 Metern Entfernung zur Projektionsfläche soll der W1080ST+ eine Bilddiagonale von 100 Zoll (2,5 Meter) darstellen. Ob direkt vor der Projektionsfläche aufgestellt oder an der Decke montiert, der Kurzdistanz-Projektor ermöglicht den Spielern, nicht länger zwischen Projektor und Leinwand agieren zu müssen. Ein weiterer Vorteil bei Konsolenspielen mit Bewegungssteuerung besteht außerdem darin, dass die Spieler nicht geblendet werden und keine störenden Schattenbilder auf der Projektionsfläche entstehen.

Das optional erhältliche Wireless Full HD Kit befreit von Verkabelungs-Sorgen oder Platzierungs-Problemen und das mit einer Reichweite von bis zu 30 Metern. Das WFHD Kit besteht aus einem Transmitter mit zwei HDMI-Eingängen und einem HDMI-Ausgang sowie einem Receiver, der per USB mit dem Projektor verbunden wird und so gleichzeitig die Stromversorgung des Receivers sicherstellt. Die vier eingebauten Antennen sorgen für das Streaming von Raum zu Raum. Ein zusätzliches Feature ist die DFS-Funktion (Dynamic Frequence Selection), mit der automatisch ein WLAN- Kanalwechsel durchgeführt werden kann, falls der genutzte Kanal bereits verwendet wird oder gestört ist. Über den MHL-Anschluss des W1080ST+ können außerdem Smartphones oder Tablets per MHL-Kabel direkt mit dem Projektor verbunden werden.

Dank seiner Lichtstärke von 2200 ANSI Lumen bei einem maximalen Kontrast von 10.000:1 eignet sich der W1080ST+ laut Hersteller insbesondere für Home Entertainment-Anwendungen. Für die passende Sound-Untermalung sorgt der integrierte 10 Watt Lautsprecher. Zudem ermöglichen vier vorinstallierte Sound-Modi und eine Equalizer-Konfiguration eine schnelle Einstellung des Klangs für Spiele, Filme oder TV-Wiedergabe.

Der W1080ST+ ist ab sofort zum Preis von 1.099,00 Euro (UVP inkl. MwSt.) im Handel erhältlich. Das WFHD-Kit für kabellose Full HD-Übertragung kostet 299,00 Euro.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen