Bilderrahmen macht aus alten Fotos Digitalaufnahmen

0
14

Aiptek hat sich etwas Neues einfallen lassen, um herkömmlich entwickelte Fotos in Digitalaufnahmen zu verwandeln: Der digitale Bilderrahmen „Mona Lisa“ besitzt eine integrierte 5-Mega-Pixel-Kamera, die nicht nur aktuelle Schnappschüsse ermöglicht.

An der Rückseite des Rahmens befindet sich eine ausklappbare Fotohalterung, in die das zu digitalisierende Foto eingelegt und dann mit maximal fünf Megapixel Auflösung abfotografiert wird. Dazu genügt ein Knopfdruck auf einem der beiden Schalter an der Rahmenfront – schon erscheint das ältere Foto auf dem digitalen Bilderrahmen.

Das 8-Zoll-Display verfügt über eine 16:9-Auflösung von 800 x 480 Pixel und 1 Gigabyte integrierten Flash-Speicher für SD, MMC, MS Pro Speicherkarten sowie USB-Speichersticks. Dank eines Lithium-Ionen-Akkus kann der Rahmen zudem auch ohne lästige Kabel aufgestellt werden.

Als Zusatzfunktionen bietet der Aiptek Mona Lisa eine Kalender-, Uhrzeit- und Wecker-Funktion. Erstmalig wird der digitale Bilderrahmen auf der IFA 2008 in Berlin präsentiert. Ab September ist er für 199,00 Euro im Handel erhältlich.

Fotos bis zu 10 x 15 cm können per Knopfdruck abfotografiert, gespeichert und angezeigt werden. (Bild: Aiptek)

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen