27" Dell 2707WFP

  • Der 2707 wird dieses, bereits allgemein bekannte Panel verwenden:


    Infos dazu habe ich jedoch kaum gefunden, ausser dem hier:


    Das für mich interessante an dem Monitor ist der Pixel Pitch, worüber eigentlich alle anderen am Heulen sind. Er ist praktisch wie ein 24" Monitor, mit der für Spiele sinnvolleren Auflösung als es ein 30" bieten würde, aber eben größer als ein 24" Monitor.


    Haben andere Hersteller, ausser Dell und evtl. Samsung, auch 27" Monitore angekündigt? Gibt es schon Preisvorstellungen zu diesem Monitor, oder überhaupt ein paar mehr Infos als ich bisher finden konnte?


    Einen NEC 2690 gibts noch:


    Size: 26" Widescreen
    Panel: LG-Philips LM260WU1 8-bit S-IPS
    Response: 5ms g-to-g
    Contrast: 1000:1 (3000:1 w/Dynamic)
    Color Saturation: 92% (vs 72% for most LCDs)
    Brightness: 500 cd/m2
    Pixel Pitch: 0.2865
    Native Resolution: 1920x1200
    HDCP Support: Unknown


    Also has:


    -Color Calibration
    -12-bit LUT for better grays
    -Fully Adjustable (Height, Swivel, Tilt, Pivot)


    Price: $1450-$1750


  • Interessant wird es dann, wenn die preise allgemein mal wieder etwas sinken - mir scheint, dass gerade bei den 24" Screens in der letzten Zeit wenig am Preis gedreht worden ist - weil es halt immer noch mit die "Top" Größe ist (mal die 30" aussen vor gelassen).


    Waren nicht auch mal 22" Geräte im Gespräch?

    Ich neige ein wenig zur Redundanz.
    Zudem wiederhole ich mich.

  • Der NEC 2690 ist schon bei Geizhals gelistet, für einen akzeptablen Preis,wie ich finde:


    Leider habe ich noch keine Reviews und auch keine Infos über HDCP gefunden...

  • vielen Dank für Ihre eMail-Anfrage.

    Der demnächst erscheindende LCD 2690 wird HDCP unterstützen.

    Mit freundlichen Grüssen

    NEC Display Solution Callcenter




    kk dann werd ich mich wohl zwischen den neuen Necs und dem neuen Eizo entscheiden müssen :]

  • kewl


    ...hoffentlich wird er keine Macken a la Mouse Lag oder sonstiges haben.


    Brauche auf jeden Fall einen Monitor mit 1920 x 1200, am besten eben einen 26" oder 27".

  • ich hatte einen Monitor in den Größen 24-27" ins Auge gefasst er muss HDCP (für die neuen Formate Blue Ray etc.)


    also hauptsächlich muss er richtig gut für Videos sein
    als zweites Games und als drittes fürs Surfen im Internet (wobei drittens jeder packt *g*)

  • der 26" Nec soll fast den gesamten NTSC Farbraum abdecken und das 24" Modell 'nur' um die 70%


    nächstes Jahr im April soll von Nec die GX Serie fortgesetzt werden, unteranderem ein 22" Modell mit TN Panel und ein 24" Modell mit S-IPS Panel

  • @ Crono


    Ich interessiere mich auch sehr für den bald erscheinenden NEC 2690 habe aber von offizieller Seite eine andere Info bzgl. HTCP bekommen:


    "Sehr geehrter Herr ...,


    leider ist das LCD 2690 WUXi nicht HDCP-Fähig. Das einzige Geraet, das ich Ihnen momentan mit dieser Funktion anbieten könnte ( unwesentlich größer, ) wäre das Public Display 5710 ( 57" )
    Für weitere Rückfragen, stehen wir Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung !


    Mit freundlichen Grüßen
    S. P.
    NEC Display Solutions Europe GmbH"


    Wenn dies wahr wäre, wäre es sehr schade, aber dann käme der Monitor für mich eher nicht in Frage (warum werden heute so teure Geräte hergestellt, die in 1-2 Jahren einen Teil Ihrer Funktion - DVD - nicht mehr optimal erfüllen können).


    Wo gibt es Infos zu dem neuen Eizo?


    Easygoing

  • Ich stehe vor demselben Problem!


    Auf meinem Konto ist seit langem genug Geld, ich könnte sofort kaufen nur sind die Hersteller anscheinend nicht willens ein 24"+ Display zu bauen, dass mit einem 1080p+HDCP Signal zu Recht kommt.


    Der einzige der das kann ist wohl der neu BenQ, nur kommt der wohl sobald nicht in Deutschland auf den Markt. Und eine 1:1 Wiedergabe von 1080p kann er auch nicht.


    Gruß
    NavMan

    Lenovo ThinkPad T61 -- angeschlossen an Eizo 24" S2411W über Lenovo Advanced Mini Dock mit DVI


    Nieder mit den Lag-Fetischisten!

  • Quote

    Das einzige Geraet, das ich Ihnen momentan mit dieser Funktion anbieten könnte ( unwesentlich größer, ) wäre das Public Display 5710 ( 57" )
    Für weitere Rückfragen, stehen wir Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung !


    Und wieder mal kennt sich der Hersteller selbst nicht mit seinen eigenen Geräten aus. HDCP Support gibts ab dem 4010 und demnächst auch schon ab dem 3210. Ändert natürlich nix an der Sache an sich.


    Gruß


    Denis

  • Lt. aktueller News von "DigiTimes" sollen die neuen 27" Monitore von Samsung und Dell im Januar 2007 auf den Markt kommen.


    Samsung ist bislang der einzige Hersteller, der ein 27" Panel im Portfolio hat.

  • Der W2707C - so die offiziele Bezeichnung - ist dank eines kleinen Fehlers momentan hier zu sehen (Bild unten).
    Dies wurde auch bereits im Dell Forum von einem Mitarbeiter bestätigt.


    Rein von der Bezeichnung her wäre es eigentlich ein LCD TV. Dagegen sprechen jedoch wiederum die USB Anschlüsse, die bisher kein Dell LCD TV hatte, sowie die Auflösung von 1920x1200, die eher einem PC Dekstop entspricht. Ausserdem fehlt ein HDMI Anschluss ohne den eigentlich kein moderner LCD TV mehr auf den Markt kommt.


    Es ist zu erwarten, dass Dell den neuen Monitor wie üblich auf der CES vorstellt, die am 8. Januar beginnt.


    edit: ich habe das Bild nochmal angehängt falls Dell den Fehler korrigiert und das Bild dann wieder verschwinden würde.

  • Wann wird es den TFT bei uns zu kaufen geben und wie hoch der Preis ca. sein ?


    Gibt es da schon Infos zu ?

  • jop mir gefällt das alte design auch sehr viel mehr als das neue