Fujitsu-Siemens P19-2P (Prad.de User)

  • wenn ich bei Amazon schaue, kostet der P aber immer noch 349,84 EUR.
    Wo hast Du denn die 309 EUR her?


    Was ist eigentlich der Unterschied zw. den beiden Modellen? ?(

  • Uuups - so schnelllebig ist die heutige Zeit!


    Zum Zeitpunkt meines Postings gab`s einen externen Anbieter-Shop bei AMAZON mit sage und schreibe 309,- Euronen....


    PS: Wenn du diesen Thread aufmerksam liest, wirst du einige Informationen (vermutlich die aussagekräftigsten im www) zu etwaigen Unterschieden finden...

  • Ich wollte an dieser Stelle Euch beiden für diese erhellende Diskussions bezüglich der Unterschiede beider Modelle danken.
    Für inzwischen 300 Euro habe ich beim Händler meines Vertrauens (und mit kostenlosem Pixelfehlertest) den P19-2P erstanden und kann nur bestätigen, dass bei direkter "Konfrontation" mit der Mattscheibe die Farben, Schärfe und für mich als TFT-Neuling auch die Grauwerte mehr als überzeugen. Beim Spielen von den Sims2 sind mir persöhnlich keine starken Unschärfen aufgefallen.
    Beim Händler übrigends wurde der 2P unter dem alten Namen P19-2 gelistet, weil er ein dirketes Nachfolgemodell sein soll (oder die kritischen Kunden nciht vom ominösen P abgeschreckt werden sollen).

  • Mai 2007 - ich habe den P19-2P bei Kupper bestellt (Preis dort 297 Eures), weil ich nicht mit Gewalt den billigsten Online-Anbieter wähle.
    Verschiedene Tests hat der Monitor brav bestanden. Alle Grauverläufe sind 1a, einen einzigen Pixelfehler habe ich entdeckt. Und was stellte sich heraus: ein Staubkorn war es! Ich meine, dieser TFT gehört wirklich zur Spitzenklasse in seiner Preisgruppe.
    Noch ein Wort zu Kupper: 1.eMail Bestätigung für die Bestellung, 2.eMail-Bestätigung für die Auslieferung, und am nächsten Tag war das Ding hier. Ist doch gut, oder?!

  • Mein P19-2P ist heute eingetroffen. Hatte bei Amazon bestellt, dort ist er mit schwarzem Rahmen abgebildet. Bekomme habe ich natürlich die graue Version (Rev. 01). Was die Zahl genau bedeutet, weiß ich nicht.


    Erster Eindruck: Schönes und ruhiges Bild, sehr großer Blickwinkel. Deutlicher Qualitätssprung im Vergleich zum Samsung 225BW, den ich eine Woche hier hatte und nun zurückschicken werde. Jetzt hab ich zwar nur 19 stat 22 Zoll, aber Größe ist wahrlich nicht alles. ;)

  • Mich würde auch interessieren, ob dieser Monitor heutzutage noch zu empfehlen ist. Ich brauche nämlich ein zusätzliches Gerät mit gutem Bild für bequeme Videobearbeitung (Dualchannel).

  • Zur Zeit ist der P 19 - 2 bzw. P 19 - 2p neu für ca 230 € zu haben.
    Das ist sicherlich ein gutes Angebot. Manche Anbieter bieten sogar beide Modelle parallel an.
    Ob sie dann aber auch beide lieferbar sind oder nur das neuere Modell ist die Frage....

  • 230 Euronen.. Hmm.. Es könnte noch günstiger sein (imho). Die beiden Modelle sind nicht die neuesten..


    Ich bin jetzt am Überlegen. Was wäre besser für meinen Zweck (Videobearbeitung): ein 19" mit hochwertigem Panel (M- bzw. PVA) oder ein günstiger 22" mit TN-Panel. Optisch würde der FSC P19-2(P) durchaus gut passen zu meinem jetztigen Monitor.

  • Ich wieder..


    Also, ich bin interessiert an einem FSC P19-2P mit grauem Rahmen.


    Dazu ein paar Fragen: Ist dieses Modell das Richtige - S26361-K983-V151?


    Dann gibt es noch eine Bezeichnung, und zwar diese hier: S26361-K983-V151-BDP


    "BDP" - ein Modell mit schwarzem Rahmen? ?(


    Bei dem älteren FSC P19-2 gibt es auch einige Bezeichnungen:


    S26361-K983-V150
    S26361-K983-V150-XP
    S26361-K983-V150-BDP


    Hilfe... :D


  • Dann schaue ich doch in meinem P19-2P einfach mal selbst nach:


    Das Gehäuse läßt sich spielend mit dem Daumennagel öffnen.
    Auf dem Panel sieht man dann schon links unten "AUO".
    Das Panel ist in einen Metallrahmen eingelegt und seitlich mit jeweils zwei Schrauben fixiert.
    Löst man diese vier Schrauben, findet man auf der Rückseite den Hersteller-Aufkleber.


    Model No: M190EG01 V.0
    AU Optronics



    Das ist wohl ein P-MVA, vielleicht das gleiche Panel wie im Belinea 101915 (No. 111921):


    Latenz Belinea 101915
    Latenz P19-2
    Latenz P19-3