HP w2207 (Prad.de User)

  • ein 4:3 format ohne zusätzlicher software und in besserer qualität soweit ich das verstehe (zum zocken von spielen die kein 16:10 unterstützen zb)

  • Danke schnetzkovic für deinen ausführlichen Test.


    Das klingt ja alles prima, bis auf dein Problem mit dem schiefen Panel. Aber ich hoffe mal das ist ein Einzelfall. Dass die Reflektionen nicht so stark sind, wie bei nem GlareDisplay, hatte ich auch gehofft.


    Ich denke mal ich werde das Teil im Vobis-Onlineshop bestellen.


    Eine Frage hab ich vorher noch. Softwareprobleme zum Einstellen der Farben etc. hast du überhaupt nicht? Auf cnet.com beschweren sich alle da drüber. Benutzt du Vista oder XP oder hattest du auf den 2 Rechnern beides laufen?

    Gigabyte P965-DS4 Rev 3.3 / MDT 4GB DDR2-800MHZ / Intel E6400 / Gigabyte 8800GTX

  • scheint ein einzelfall zu sein, habe meinen eben ausgepackt und bei mir ist es gerade. leider kann ich ihn erst am wochenende anschließen, da ich mich aktuell im umzug befinde, dann gibt es mehr eindrücke von meiner seite. bisher nur soviel, das design ist über jeden zweifel erhaben und sticht imho auch den samsung locker aus. ;>

  • habe mir bei otto einen bestellt. laut geizhalz 369€, bei otto aber für "nur" 319€. warte seit februar auf nen tft, nur haben mich die bisherigen nicht so überzeugt, bzw. waren zu teuer. das display sieht wirklich toll aus.
    eigentlich wollte ich auf den lg226wa warten, aber dann würde ich wohl noch ewig warten müssen. durch den test (cnet und schnetzkovic) und den preis hab ich ihn auf 6 monatsraten bestellt. mein medion macht immer öfters solche geräusche, als ob insekten in eine elektrolampe reinfliegen und das bild fängt an zu wackeln.
    sobald er da ist, werd ich mal meinen ersten test euch zukommen lassen.


    in hoffnung


    ps. schnetzkovic: kann man das interpolasionsverhalten ändern?

    proz: 6400; mb: giga s3 @400; enermax liberty 500 ram: adata 4x1gb 800er;
    bs: vista buisness 64bit
    gk: ati x1950pro 512mb; sk: x-fi extreme-music
    monitor: 22"tft, hp w2207
    lw: dvd-brenner lg4167a

    Edited 2 times, last by 7michel7 ().

  • bei vobis kostet er "nur" 280


    vielen vielen dank für den test :) mehr bilder mit besserer kammera plz ich kann nicht genug von dem ding kriegen ^^


    (wann ist endlich meiner da *heul*) :>

  • Könntest du auch mal das Interpolationsverhalten des Monitors testen, also wie sich das Bild bei niedrigen Auflösungen aussieht ?


    mfg

  • Hallo,


    so der HP ist schon wieder in der Kiste verpackt, sicher ist sicher, da er ja definitv zurückgeht.


    Zum Interpolationsverhältnis soviel: wir haben auf meinem und einem Rechner von einem Freund getestet. Wie das halt so ist, alle Spiele mal angetestet. Bei den meisten Games fiel mir erst später auf, dass wir noch gar nicht auf 1680x1050 waren, qualitativ sah alles sehr gut aus.


    Die neuen Games (Stalker, Armed Assault) haben auch die Videoeinstellungen für 16:10 und 1680x1050.


    Exakt und akribisch haben wir aber das Interpolationsverhalten nicht getestet. Es ist mir auch nicht soo wichtig, wenn der HP das halbwegs gut hinbekommt und augenscheinlich ist das der Fall.


    Zu der Software: Hatte absolut keine Probleme, sowohl auf XP wie auch auch Vista. Haben auch auf beiden die Software installiert.


    Per Upgrade gibt es online schon die neue 1.1 Software (beigelegt war eine CD mit der 1..0 Version), aber ein Unterschied war optisch nicht zu vermerken.


    Ich will dat Teil unbedingt wiederhaben.


    Hatte mal bei notebooksbilliger.de angerufen, die wollen für einen Pixelfehlertest 39,- bis 49,- .... gehts noch?


    Ich hatte das Glück, keinen zu haben. Ansonsten gehts halt wieder retour, aber ich bin guter Dinge...


    Ergänzungen dann am Donnerstag, da kommt der neue.


    PS: Andere Fotos wirds nicht geben, sorry. =)

  • So hab ihn mir jetzt auch bei Vobis bestellt. Denke der ist spätestens am Donnerstag da. Werde dann berichten :D

    Gigabyte P965-DS4 Rev 3.3 / MDT 4GB DDR2-800MHZ / Intel E6400 / Gigabyte 8800GTX


  • Hallo,


    gern geschehen, ist ja ein Geben und Nehmen hier.


    Hier der Link, heißt HP eCare Pack, direkt links vom abgebildeten Monitor.


    Ob das HP oder T-Systems-Style ist kann ich Dir nicht beantworten.

  • Hi Leute,


    ich plane derzeit die Anschaffung eines neuen TFT um meinen alten 17" NEC zu ersetzen.


    Zuerst hatte ich mich auf den Samsung 226bw eingeschossen, allerdings halten mich momentan die schlecht einstellbare Neigung und die nicht vorhandene Höhenverstellung von einem Kauf ab.


    Nach viel Recherche bin ich dann auf den HP 2207w gestossen, da er scheinbar alles hat was auch der Samsung bietet und noch mehr zu einem günstigeren Preis.


    Allerdings fiel mir nun auf, dass in allen Foren steht, der Monitor hätte HDCP. Jedoch wird dies weder bei notebooksbilliger.de noch auf der HP-Seite bestätigt.
    Im amerikanischen Datenblatt steht dies nicht drin, das deutsche existiert noch nicht.


    Also wie sicher ist es, dass dieser Monitor tatsächlich HDCP unterstützt?

  • Allerdings fiel mir nun auf, dass in allen Foren steht, der Monitor hätte HDCP. Jedoch wird dies weder bei notebooksbilliger.de noch auf der HP-Seite bestätigt.
    Im amerikanischen Datenblatt steht dies nicht drin, das deutsche existiert noch nicht.


    Also wie sicher ist es, dass dieser Monitor tatsächlich HDCP unterstützt?



    Anbei ein Auszug aus der offiziellen Pressemitteilung von HP:


    "Der HP w2207 verfügt darüber hinaus über einige Extras: Er unterstützt über eine HDMI-Schnittstelle die HDCP-Verschlüsselungstechnologie für ungetrübten Videogenuss. Außerdem ist er mit einem USB Hub ausgestattet und lässt sich im Porträt-Modus nutzen."


    Die HDCP-Unterstützung steht auch auf dem Originalkarton...denke, das ist damit nun geklärt. :D

  • Noch ne frage bzgl. der bright-view oberfläche :


    Wie extrem macht sich das bemerkbar ? Ist die spiegelung wirlich so stark dass man sein gesicht darin spiegeln kann.. ? Vorallem bei schwarzem bild oder gar ausgeschaltetem gerät !?


    Wie siehts mit dem rahmen des tft's aus ? Klavierlack wie beim 226bw ? Soll ja bei viel leichteinstrahlung auch ein wenig blenden...


    Wie siehts aus ?

  • Noch ein paar Fragen:


    1. Wie steht es mit der Interpolation? Bitte mal ins OSD schauen.


    2. Die Pressemitteilung von HP ist IMHO fehlerhaft. Im Testbericht steht nichts von HDMI! HDCP über DVI ja, aber kein HDMI. Da kann was nicht stimmen. Auch die HP-Seite schweigt sich über einen eventuellen HDMI-Anschluss aus, auch im Handbuch steht davon nichts.



    Ich denke, die Pressetexter waren da etwas falsch informiert. Ich kann auch ohne HDMI leben, aber die Interpolation wäre wichtig.


    Laut der offiziellen HP-Seite hat er DVI. Und es gibt dort auch keinen w2207v sondern nur den w2207. Scheinbar gibt es nur vom w2007 ein v-Modell.


    Handbuch-Download:



    Ciao Oli

  • Im Amerikanischen Datenblatt ()
    hab ich das hier gefunden:


    HDCP-enabled for optimum viewing of High Definition content(High-Bandwidth
    content(High-Bandwidth Digital Content Protection)


    und zu den Anschlüssen:


    Signal Input Connectors VGA and DVI-D connections and HDCP VGA cable included
    included



    Gruß