HP w2207 (Prad.de User)

  • Servus,


    joextra:
    1. Bei mir pfeift nix im längeren Betrieb.
    2. Find die Farbverläufe sehr gut. Es gibt diverse Profile auf der HP Software. Wenn ich beim browsen und office betrieb auf "Text" schalte ist alles prima. Wenn ich dabei jedoch auf "Spiele" schalte, sieht das wirklich komisch aus. Aber dafür sind die Profile ja da. Wahrscheinlich hat er damit nicht wirklich gearbeit.


    Gaucho:
    Wenn du die HP Software installiert hast, schau dir die Profile an. Bei "Text" müsste alles einwandfrei sein.


    Grüße, Jack

    Gigabyte P965-DS4 Rev 3.3 / MDT 4GB DDR2-800MHZ / Intel E6400 / Gigabyte 8800GTX

  • Nur ne kurze Frage:


    Wie schnell kann man die Profile umschalten? Geht das bequem im OSD?
    Wenn das jedesmal länger dauern würde wäre das net so toll....
    Kann man die Profile selber auch bearbeiten noch und abspeichern?


    Ach ja...wie ist eigentlich allgemein die Bedienbarkeit des OSD?

  • Quote

    Original von Mati


    das verstehe ich so nicht ganz....ich glaube nicht dass man ein TN-Panel mit VA-Panelen vergleichen kann - oder wie hast du das gemeint schnetzkovic?


    Ganz einfach: Würde neben dem HP noch ein VA-Panel-Moni stehen, so wäre wohl bezüglich des Schwarzwertes der VA "sehr gut" und das TN-Panel "gut" - oder halt eine Note darunter. Ok, eine neue Erkenntnis war das jetzt nicht. :D


    Grundsätzlich spielen die VAs dahingehend schon in einer etwas höheren Liga, das ist korrekt.


    Ich habe den HP jetzt rund 10 Tage im Betrieb und bin nach wie vor sehr zufrieden.

  • schnetzkovic: Deine Bilder sind nicht so ganz aussagekräftig, da Deine Kamera die Bildhelligkeit nach den hellen Grafiken (Explosion etc) einstellt. Aber selbst auf dem Explosions-Bild kann man unten den Lichthof erkennen. Mach doch bitte nochmal ein Foto mit komplett schwarzem Bild, und am besten bei abgedunkeltem Raum. Für das schwarze Bild kannst Du zB den Eizo Monitor Test nutzen.
    Anbei ein Bild von meinem HP, bei völliger Dunkelheit.
    Siehe auch:


    Gruß
    RoDeO


  • Unscharfe Buchstaben? Hmm, also wenn ich nicht "ClearType" unter Eigenschaften Desktop, Darstellung, Effekte aktiviere, "brennen" mir quasi die Augen, so scharf ist die Wiedergabe. Man würde sogar die Pixelung jedes Buchstaben erkennen. Das ist natürlich übregreifend für die meisten TFTs der Fall.


    Wenn Du nicht zurecht kommen solltest, sag Bescheid. Eventuell hast Du ja ein Montagsgerät oder sinds die Augen? ;)


    Grüße


    schnetzkovic

  • Mati:
    Das OSD funzt nicht mehr, wenn du die HP Software installiert hast. Du klickst mit der rechten Maustaste auf den Desktop und die HP Software hat sich da ins Menü reingesetzt. Dann auf "Profil auswählen" und das wars. Dauert 3 sec. :D

    Gigabyte P965-DS4 Rev 3.3 / MDT 4GB DDR2-800MHZ / Intel E6400 / Gigabyte 8800GTX

  • Quote

    Original von rodeo
    schnetzkovic: Deine Bilder sind nicht so ganz aussagekräftig, da Deine Kamera die Bildhelligkeit nach den hellen Grafiken (Explosion etc) einstellt. Aber selbst auf dem Explosions-Bild kann man unten den Lichthof erkennen. Mach doch bitte nochmal ein Foto mit komplett schwarzem Bild, und am besten bei abgedunkeltem Raum. Für das schwarze Bild kannst Du zB den Eizo Monitor Test nutzen.
    Anbei ein Bild von meinem HP, bei völliger Dunkelheit.
    Siehe auch:


    Gruß
    RoDeO


    Hallo Rodeo,


    wo siehst Du einen Lichthof auf den Bildern? 8o
    Noch ein Bild hier zu posten, ist nicht nötig, die sehen alle mehr oder minder gleich aus, ist halt ein TN-Panel und kein doppelt so teures VA. Die Ausleuchtung ist gut gelungen, wenn ich DVDs betrachte habe ich ein 90% tiefschwarz oben und unten - 100% gibts dann für doppelte Kohle. :)


    Der Lichthof auf Deinem Bild ist allerdings schon deutlicher als es bei mir der Fall ist, womit wir beim Punkt Serienstreuung wären. In dem komplett schwarzen Modus sieht die Ausleuchtung immer recht bescheiden aus. Hast Du auch deutliche Lichthöfe im DVD-Betrieb? Sollte das der Fall sein, dann würde ich ihn umtauschen, denn aufgrund der BrightView Oberfläche sollte er schon satte Farben, auch schwarz, darstellen.


    Grüße zurück.


    Nachtrag: Also habe jetzt nochmal eine DVD-Film betrachtet. Es bleibt dabei. 9 von 10 Punkten für das schwarz oben und unten bei einem an der Wahrnehmungsgrenze liegendem BacklightBleeding. Hoffe, das hilft Dir weiter.

  • habe keine pixelfehler finden können. getestet habe ich mit dem eizo-test.
    das einzige was mir jetzt aufgefallen ist, dass die farben von unten kommen, sprich wenn man die den hintergrund langsam ändert, ist es unten z.b. schneller rot als oben. find ich aber noch nicht störend. ist auch mein erster tft. auch wenn der farbverlauf nicht ganz gleich ist, muss ich sagen, zu meinen medion 19" 1998lm ist der hp natürlich schärfer und auch die farben sind voller. werd ihn aufjedenfall behalten.
    zur spiegelung: mein crt hat wesentlich mehr gespiegelt. leider hat es grad angefangen zu regnen und die sonne ist weg.
    mit dem osd habe ich keinerlei probleme, auf der 3. taste kann man direkt zwischen film, foto, spile, text und benutzer definiert wählen.


    das warst erstmal.


    ps. hab leider keine digicam, werd aber nächste woche mal eine von nem freund ausleihen. es sei denn ihr wollt brillante 1a fotos von einem sony ericson t610!


    edit: schutzfolie ist noch drauf!

    proz: 6400; mb: giga s3 @400; enermax liberty 500 ram: adata 4x1gb 800er;
    bs: vista buisness 64bit
    gk: ati x1950pro 512mb; sk: x-fi extreme-music
    monitor: 22"tft, hp w2207
    lw: dvd-brenner lg4167a

    Edited once, last by 7michel7 ().

  • Quote

    Original von joextra
    ich habe jetzt diesen () testbericht über den monitor gelesen.
    hab dazu zwei fragen:
    1. pfeift das netzteil tatsächlich bei längeren betrieb?
    2. ist der farbverlauf wirklich nicht so gut oder hat der typ den moni nicht richtig eingestellt?



    1) Der Moni ist lautlos. Erst bei einer Entfernung unter 5cm mit dem Ohr an der Gehäuserückseite hört man ein Betriebsgeräusch, wobei das Wort "Geräusch" hierfür schon übertrieben ist, aber irgendwie muss sich ja ein elektrisches gerät von meiner Tischplatte unterscheiden. :D Kein Brummen, Surren, Pfeifen, auch nicht nach 20h Betrieb.
    2) Farbverläufe sind vollkommen ok.


  • Ich bezog mich bei meiner Aussage auf den Vergleich mit anderen TN Panels, wie Samsung 226BW und Dell E228WFP, daher auch der Link zum Luxx Forum: http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?p=6040322&posted=1


    wenn Du dir die Bilder anguckst, siehst Du, dass der HP unter diesen dreien schon die deutlichsten Lichthöfe hat. Dass die bei TN-Panels Bauartbedingt sind ist klar. Auch Bilder von DVD-Wiedergabe findest Du dort.
    Ich bin aber mit dem HP trotzdem sehr zufrieden und werde Ihn auch behalten.


    Gruß
    RoDeO

  • Hallo Rodeo,


    achsoo ok. Aber letztlich habe ich keine Lichthofprobleme, ganz objektiv. Das würde mich auch stören. Ansonsten lass Dir doch noch einen HP schicken und Du nimmst den besseren....
    Denn auch wenn ich Dir damit widerspreche, aber die Ausleuchtung beim HP ist bestimmt nicht schlechter als bei Dell oder Samsung.


    Kennt denn einer beide Monitore? Den Dell E228WFP und den HP w2207? Das wäre sicherlich interessant.


    Viel Spaß mit dem Moni.

  • Ansichtssache... Beim Samsung sieht man halt alles noch recht ordentlich aber dafür sind die Farben recht flau. Der HP verhält sich wiederum genau umgekehrt.


    Das wird man wohl davon abhängig machen müssen, wie es im eigenen Zimmer mit Licht und Co. aussieht.

  • So ein Vergleich ist immer interessant. Nebeneinander stehend bekommt man den besten Eindruck. Aber mal ehrlich, im Vergleich sieht doch das Bild vom HP absolut attraktiver aus.


    Nun die Kamera gibt gnadenlos alles wieder, auch ich hatte mich in einem Foto gespiegelt, aber beim Gucken war mir das nicht aufgefallen.


    Die Glare-Oberfläche stört echt nicht, habe eine Lampe vor dem Monitor, leicht schräg versetzt - kein Problem, ich sehe sie nicht. Natürlich darf man mit den Lichtquellen nicht übertreiben.


    Und zu den Farben....die Fotos sagen alles.


    Grüße


    schnetzkovic

  • Mati:
    Ein bisschen musst du natürlich schon auf die Aufstellung des Monitors achten. Knallrote angeleuchtete Sachen sollte man vielleicht nicht hinter sich haben :D


    Aber guck dir doch mal die Farben an auf den beiden Monitoren. Da sieht der Samsung aber ganz schwach aus ;) Allein das überzeugt mich vom HP

    Gigabyte P965-DS4 Rev 3.3 / MDT 4GB DDR2-800MHZ / Intel E6400 / Gigabyte 8800GTX


  • entweder Du warst immer noch nicht auf dem Luxx-Link, oder... ?(
    Hatte alle 3 TFTs bei mir aufm Tisch stehen, daher stammen auch die Bilder ;)

  • also ich kann den bildern die mati angehängt hat nicht zustimmen.
    bei meinem hp ist es nicht so schlimm. ich sehe zwar einen fleck im bild von meinem fenster. aber alles wad vor dem monitor liegt wird nicht so doll widergespiegelt.ich habe ein grell beleuchtetes telefon und selbst das wird nicht gezeigt, ich habe das jetzt in diesem fenster wo ich meine antwort schreibe getestet.
    was die farben betrifft bin ich hellauf begeistert. der hp liefert eine farbenpracht die einfach klasse ist
    zum monitor: er ist absolut pixelfehlerfrei, der fuß ist sehr stabil, und auch das auf und runterklappen des monitores ist gut gelöst.
    was ich vorhin mit der schrift geschrieben habe. muss ich wieder zurück nehmen. er war nicht auf 1680x1050 gestellt in der auflösung sondern nur auf 1208x1024.
    die verarbeitung ist sehr gut, wenn ich pben auf den linken oder rechten rand drücke, bewegt sich der schirm nicht einmal.
    was mir persönlich aufgefallen ist, ich habe die neuen softwareversionen von der hp seite geladen und installiert. seitdem geht das menue nicht mehr von hand zu starten, aber es hat sich auch nicht um kontextmenü versteckt wie es hieß.
    es ist bei mir nicht vorhanden, grins
    na, schaun wir mal wann ich es finde
    habe auch extra einen neustart gemacht, aber trotzdem nichts zu finden.
    vieleicht liegt es daran, das ich die 64 bit vista ultimate version auf diesem rechner habe. und ja, falls die frage kommen sollte, ich habe mir die vistatreiber von hp gezogen.
    also was ich bis jetzt sagen kann, ist, das ich mit diesem monitor mit sicherheit keinen fehlkauf getätigt habe.
    was das schwarzbild und die lichterhöfe angeht, werde ich das heute abend noch in ruhe testen, weil es für mich erst mal wichtiger war, keine pixelfehler zu haben.
    was mir aufgefallen ist, das ist wenn ich die automatik auf spiele stelle, dann sind die texte, also die buchstaben schön bunt, grins
    stelle ich aber wieder auf text ist alles einwandfrei
    bis zum nächsten post


    gaucho

  • Ja, ich bleibe lieber bei Prad. :D (Habe jetzt aber mal nachgeschaut.)
    Zu den Lilchthöfen hier ein schöner Vergleich zwischen Samsung und HP:


    Der Link kommt von Mati. Lichthöfischer :tongue: Vergleich zwischen Samsung und HP fällt dort eindeutig zugunsten des HP aus.


    Eventuell war dein Modell ja wirklich unrepräsentativ schlecht.

  • vielen Dank für weitere Posts :)


    nicht das der falsche Eindruck entsteht: Von mir sind die Fotos nicht...ich hab sie nur im Link aufgeschnappt....


    Zitat ausm Forum deluxx:

    Quote

    Das mit dem Hintergrund war auch ein Extremfall. Das war die Verpackung von meinem alten Drucker, der jetzt nach eBay wandert. Der stand auf dem Schreibtisch hinter mir. Jetzt so im Normalbetrieb und ohne die weiße Kiste spiegelt es nur ganz niminla und nicht störend.


    ja mit den Farben ist es ganz klar der Sieg für HP da stimme ich voll zu...
    man muss halt abwägen können und ich glaube die einzig wahre Wahrheit werde ich nur bekommen wenn ich ihn vor mir habe und testen kann....was heißen soll dass ich wohl auch bald zugreife :)


    vor allem Lichthöfe interessieren mich jetzt noch - falls da jemand noch ein paar Photos anhängen könnte.....wäre nett.


    vorgezogener post damit ich nicht sinnlos zuspamme Gaucho UND and BuffaloJack: Vielen Dank im Voraus für die Photos :) - ihr macht das Forum echt Klasse :)


    Danke