Dell 2408WFP

  • Ich habe noch ein paar Videos zum Input-Lag (Eingabelatenz...eigentlich Ausgabe aber gut) gefunden. Also das erste in der Windows Umgebung ist schon etwas krass. Da sieht man es sehr deutlich. Im zweiten Video, bei dem CoD4 gespielt wurde....also sehen tue ich den Unterschied so gut wie nicht. Kann aber auch an der schlechten Qualität liegen.
    Das letzte Video zeigt die Verzögerung mit der Stoppuhr.


    Video1
    Video2
    Video3


    Die Frage ist halt, wie schwammit die Maus reagiert beim Zocken.

  • Hallo!


    Ich verfolge schon eine ganze Weile diesen Thread über den neuen Dell 2408WFP da ich meinen betagten 19" CRT durch den Dell ersetzten wollte.
    Leider (zum glück?) haben mich diverse Beiträge etwas verunsichert und ich werde wohl noch warten bis Prad den Testbericht veröffentlicht und mich danach entscheiden.
    Bin bei youtube auf ein weiteres Video gestossen, welches hier noch nicht verlinkt wurde:
    http://www.youtube.com/watch?v=uSK_s4FAkX0
    Täusche ich mich, oder flimmert das Display wirklich ziemlich stark. Sieht irgendwie wie rot- und grünstichige "Balken" aus.
    Der ViewSonic flackert gar nicht. Kann dieses "Phänomen" auch durch das Backlight hervorgerufen werden?
    Danke im Voraus für eure Hilfe!


    mfg Ispep

  • Quote

    Original von cydonia72:
    Wobei mir auffällt, daß der Dell hier offensichtlich falsch skaliert. Sprich trotz 16:9 im Ausgangsmaterial (Vox) wird das Bild nicht als solches erkannt und dann mit schwarzen Balken oben+unten dargestellt und zusätzlich in die Breite gestreckt. Oder 4:3 wird einfach auf 16:9 gestreckt ?


    Ich glaub du verwechselst da grad was, Vox sendet schon seit etwas längerer Zeit auch in 16:9. Der Monitor ist aber ein 16:10 Gerät, wenn jetzt also 16:9 Korrekt dargestellt werden soll, muss er wohl oder übel oben und unten schwarze Balken darstellen, wenn nicht wäre das Bild in die Höhe gestreckt.


    Was mich aber interessieren würde, wäre wie der Dell sich bei 4:3 TV Material verhält.
    @ Baumi ist der erste Screen vom Anime 4:3 in die Breite gestreckt (oder 16:9 auf16:10 gestreckt) oder was für ein Seitenverhältnis ist das, weil es den ganzen Bildschirm füllt?

  • Quote

    Original von Moes
    mark22: Meine Helligkeit ist bei 22 und ich hör da kein brummen. Selbst wenn ich das Ohr hinten direkt ans Plastik halte. Ein gaaaaanz leises brazeln vom Netzteil is zu hören.


    Okay es ist bei mir auch eher ein Brazeln - lustiges Wort - mit Brummen, jedoch höre ich das bei der ruhigen Umgebung auch von der Vorderseite, wenn ich ganz normal arbeite. Es kommt wohl auch vom Netzteil. Das Brazeln tritt aber erst auf, wenn ich die Helligkeit unter 62 regele, sonst ist es weg. Ist das bei dir auch so Laut und weg, wenn du den TFT so hell stellst.


    Ich weiß, die Lautstärke des Brazeln ist natürlich subjektiv, aber ich höre numal recht gut und würd einfach wissen ob das Brazeln bei mit normal ist. Ich mag es eben, wenn es leise ist :)

  • Quote

    Original von ennjott


    Bei über 1/250 sieht man auch nichts, das verschwimmt dann zusammen zu einem weißen Bild mit höchstens leichter Tönung.
    Bei kurzen Verschlusszeiten braucht man öfters ein paar Versuche, bis so ein Bild drauf ist. Mit einer Serie sollte das aber gehen.
    Ich nehme an, du verwendest eine SLR o.ä., die diese Verschlusszeiten wirklich erzeugt und nicht per internem ND-Filter wie manche integrierte?


    Jop, Canon EOS 30D.
    Hab auch Serienaufnahmen gemacht, beim Notebook schrieb ich ja z.B. "knapp 50".
    Auf Deinen Bildern sieht mans aber sehr deutlich, nicht nur eine leichte Tönung...
    Bei mir is wie gesagt alles normal, von 1/10 bis 1/8000...



    Quote

    Original von ennjottHast du auch einen WFPb (angeblich B wie Benq)?

    Wie bitte? ;)
    Was ist ein "WFPb"?

  • Das Flimmern ist echt strange. Ist nicht gerade einer der großen Vorteile von TFT-Displays dass sie gegenüber CRT-Monitoren nicht flimmern?


    Sehr hoher Input-Lag, ungleichmäßige Ausleuchtung, seltsames Flimmern, warnehmbares Betriebsgeräusch, rauschen der Schwarztöne in Videos.... man hört ja echt nur schlechtes über den neuen Dell :rolleyes:
    Gott sei Dank konnte ich mich zügeln und habe nicht direkt bestellt :)

  • Quote

    Original von overflow:hidden
    Das Flimmern ist echt strange. Ist nicht gerade einer der großen Vorteile von TFT-Displays dass sie gegenüber CRT-Monitoren nicht flimmern?


    Sehr hoher Input-Lag, ungleichmäßige Ausleuchtung, seltsames Flimmern, warnehmbares Betriebsgeräusch, rauschen der Schwarztöne in Videos.... man hört ja echt nur schlechtes über den neuen Dell :rolleyes:
    Gott sei Dank konnte ich mich zügeln und habe nicht direkt bestellt :)


    das ist doch bullshit !!!


    der tft ist absolut top, ich kann keine der aufgeführten mankos bestätigen !!


    ich hatte vor diesem tft für eine woche den von prad als sehr gut getesteten belinea 2485s1w, und kann mit sicherheit behaupten, das der 2408er in allen punkten besser ist.


    den belinea habe ich wieder zurückgeschickt, aber den dell werde ich behalten, weil ich mit dem gerät zufrieden bin.


    Input-Lag - ich merk nichts davon, habe viele games ausgiebig getestet, der 2408er ist nicht besser & und nicht schlechter als andere tft´s


    ungleichmäßige Ausleuchtung - blödsinn, bei ca 25 % helligkeit ist die ausleuchtung bei mir richtig top, im gegensatz zu dem belinea, der auch mitten im bild lichtinseln hatte.


    seltsames Flimmern - kommt vieleicht von den illegalen rauschsubstanzen der tester.


    wahrnehmbares Betriebsgeräusch - kein einzigen mucks macht das teil, und auch ich bin da etwas empfindlich.


    rauschen der Schwarztöne in Videos - liegt vielleicht an den videos selbst, denn auch hier kann ich nichts negatives erkennen, videos sehen einfach spitze auf dem 2408er aus.


    der 2408er ist vieleicht nicht perfekt, aber es ist ein gutes solides produkt.

  • Quote

    Original von VeNLooP
    wahrnehmbares Betriebsgeräusch - kein einzigen mucks macht das teil, und auch ich bin da etwas empfindlich.
    produkt.


    Hi VeNLooP, ich hatte das gestern schon kurz geschrieben. Also wenn ich die Helligkeit bei meinem unter 62 regele, dann höre ich das Netzteil brummen. So ab 15 ist es dann wieder weg. Also es ist jetzt keinesfalls laut, aber halt hörbar. Ist das bei dir nicht so?


    Ich weiß, das Lautstärke-Empfinden ist natürlich subjektiv, aber ich höre numal recht gut und würd einfach wissen ob das Brazeln bei mit normal ist. Ich mag es eben, wenn es leise ist smile

  • mein 2408er ist absolut ohne jegliches betriebsgeräusch, und das unabhängig von der helligkeit.


    nicht einmal wenn ich ein ohr auf das gerät lege ist etwas zu hören.


    vieleicht ist das aber auch von gerät zu gerät verschieden.


  • Jo und zum Input-Lag hast du auch konkrete Tests gemacht?
    Dein subjektiver Eindruck in allen Ehren, doch den zahlreichen Messergebnissen und den gesehenen Videos traue ich mehr.


    Die illegalen Rauschsubstanzen müssen ja ziemlich krass sein, wenn sie sich via Internet auf mich übertragen und ich in den Videos ein Flimmern klar erkenne :D

  • bis jetzt sind diese angeblichen +- 60ms inputlag nur spekulation.


    und daran wird sich auch nichts ändern, bis ein professionelles team dies entweder bestätigt oder dementiert.


    auf irgendwelchen hinterzimmer hobby tests mit ebenso fragwürdigem equipment stelle ich jegliche ergebnisse in frage.


    und was die anderen angeblichen negativen punkte angeht, so kann ich eigentlich nur für mein persönlichen 2408er sprechen, und der hat definitiv solche makel nicht.


    vielleicht hat dell auch nur ein massives problem mit der serienstreuung.

  • Quote

    Original von Kami-H


    Ich glaub du verwechselst da grad was, Vox sendet schon seit etwas längerer Zeit auch in 16:9. Der Monitor ist aber ein 16:10 Gerät, wenn jetzt also 16:9 Korrekt dargestellt werden soll, muss er wohl oder übel oben und unten schwarze Balken darstellen, wenn nicht wäre das Bild in die Höhe gestreckt.


    Was mich aber interessieren würde, wäre wie der Dell sich bei 4:3 TV Material verhält.
    @ Baumi ist der erste Screen vom Anime 4:3 in die Breite gestreckt (oder 16:9 auf16:10 gestreckt) oder was für ein Seitenverhältnis ist das, weil es den ganzen Bildschirm füllt?


    Alle Bilder sind auf die volle Bildschirmgröße 16:10 interpoliert. Hatte hier am Composite-Eingang noch keine Einstellungen vorgenommen (War schon übermüdet 8o). Zur Verfügung stehen auch hier 1:1, Aspekt und Max. Ob bei 16:9 automatisch umgeschaltet wird kann ich nicht testen (glaub ich aber nicht).


    Nachfolgendes Bild ist am Composite zugespielt vom analog SATReceiver auf Aspekt. 1:1 ist natürlich dann ein winziges Bild, sieht aber klasse aus... :D :P


    P.S. Bei meiner SkyStar2 digitalSAT funktioniert das Umschalten 4:3, 16:9 natürlich automatisch

  • mSh,
    bevor du solch sinnlose Kommentare abgibst, lass es. Das gehört definitiv nicht hierher.


    VeNLooP
    mehrere Quellen haben den Input-Lag bestätigt, sogar mit Videobeweis. Prad hat auch nur (mehr oder weniger) einfaches Equipment verglichen mit einer großen Hardwareredaktion mit eigenen Labors. Den Lag werden auch sie mit einem handelsüblichen CRT durchführen und mit eine Softwarestopuhr. Anders wird es wohl nicht möglich sein.
    Wenn du mit deinem Gerät spielen kannst, freut mich das echt für dich. Geht ja darum, dass du DU zufrieden bist. Gibt noch genug andere zufriedene Kunden.


    Andere scheinen sich durch die vielen Meldungen halt doch verunsichern zu lassen (inklusive mir). Rein zum Testen will halt nicht jeder so viel Geld hinblättern um dann notfalls die Schererein mit Rückversand zu haben. Angesichts der verschiedenen Meinungen auch verständlich.


    Wenn ich mir aber so alles durchlese wird der Test von Prad höchstens "Gut" ergeben, wie schon das Vorgängermodell (aber wie gesagt, das ist jetzt meine persönliche Einschätzung).

  • Quote

    Original von overflow:hidden
    Sehr hoher Input-Lag, ungleichmäßige Ausleuchtung, seltsames Flimmern, warnehmbares Betriebsgeräusch, rauschen der Schwarztöne in Videos.... man hört ja echt nur schlechtes über den neuen Dell :rolleyes:


    Bei Video-DVD's (16:9) kann man bei dunklen Passagen rote Scanlines im Abstand von ca. 3 - 4mm skaliert über das ganze Bild sehen. Das merkt man wenn man genau darauf achtet (auch noch im Abstand von ca. 40 cm).


    "Bildrauschen" sieht man bei Videomaterial (auch 16:9 720x576) mit geringerer Bitrate.


    Vermute hier eine Interpolation (Dithering?) um die 720x576 auf Bildgröße zu bringen. Und eine trickserei um mit der 8bit LUT "hinzukommen"


    Aber das ist alles ab größerer Entfernung (würde sagen ab 1.50m) kein Problem.


    Betriebsgeräusche habe ich bis jetzt noch keine (Helligkeit bei 35, Kontrast 55).


    Kann man eigentlich beim 2408 irgendwo sehen wieviele Betriebsstunden der schon drauf hat und wenn ja wo...??

  • Quote

    Original von mark22


    Okay es ist bei mir auch eher ein Brazeln - lustiges Wort - mit Brummen, jedoch höre ich das bei der ruhigen Umgebung auch von der Vorderseite, wenn ich ganz normal arbeite. Es kommt wohl auch vom Netzteil. Das Brazeln tritt aber erst auf, wenn ich die Helligkeit unter 62 regele, sonst ist es weg. Ist das bei dir auch so Laut und weg, wenn du den TFT so hell stellst.


    Ich weiß, die Lautstärke des Brazeln ist natürlich subjektiv, aber ich höre numal recht gut und würd einfach wissen ob das Brazeln bei mit normal ist. Ich mag es eben, wenn es leise ist :)


    Hört sich an wie das gleiche Problem wie der 2407-HC schon hatte, ab 15 bis 85 ein hörbares Brummen X(

  • Quote

    Jop, Canon EOS 30D.
    Hab auch Serienaufnahmen gemacht, beim Notebook schrieb ich ja z.B. "knapp 50".


    Ah ok. Dann kann es ja tatsächlich den Effekt bei dir nicht geben.
    Interessant. Vielleicht tritt es nicht bei allen Geräten auf und ist ein Problem der Qualitätskontrolle bzw. wird als innerhalb der Toleranz angesehen.


    Quote

    Was ist ein "WFPb"?


    U.a. hinten an der Halterung für den Fuß ist eine Produktbezeichnung zu finden, hier soll es die Bezeichnungen WFP und WFPb geben. Die "b"s sollen von Benq gefertigt sein.
    Stand irgendwo was von im Hardforum, wohl Spekulation.