Wo Dell 2709W kaufen? Welches Package?

  • @frostschleuder
    Entschuldige bitte, wenn ich Dich auf irgendeine Art und Weise auf den Schlipps getreten habe.
    Kann ja aber auch nicht ahnen, dass hier jeder Händler mitliest und nur wenn man nun den einen Händler dem anderen vorzieht gleich gerügt wird! ;) HEHE!


    Habe doch lediglich geschrieben, dass ich dieses Verhalten der Rücknahme bei Pixelfehlern für einen tollen Service von "Fast-Trade" halte.
    Schließlich muss der Händler ja nicht auf Grund eines "normalen" Pixelfehlers den Monitor zurücknehmen - und das ist dann für mich eindeutig Kulanz, da dies ausserhalb des Gewährleistungsanspruches stattfindet!


    Klar könnte ich auch den Händler "ausnutzen" und einfach den Monitor wegen eines Pixelfehlers innerhalb der 14 Tage mit der Begründung "hat mir nicht gefallen" zurückschicken - aber das ist doch auch nicht die feine "englische" Art, da ja hier u.U. ein anderer wieder den Pixelfehler erhält.


    Kenne mich ja da leider nicht so aus, wie es die Händler mit den zurückgeschickten Monitoren halten.
    Aber ich nehme mal an, dass sie nach kurzem Funktionstest den Monitor wieder gut verpackt an den nächsten schicken.
    Habe jedenfalls schon viel Hardware erhalten, bei denen es an der Verpackung ersichtlich war, dass sie schon mal geöffnet wurde (+ Fingerabdrücke auf NTs und ähnlichem).
    Aber so lange nicht defekt ist, war mir das auch immer "Wurst" (so lange man das Teil nicht übertakten konnte)! :)
    Zudem widerspricht es ja auch seit neuestem nicht dem Gesetz, zurückgeschickte Ware als Neu wieder zu verkaufen.


    Ihr seid auf jeden Fall alle beide gute Shops mit sehr guten Bewertungen (dass jetzt Fast-Trade noch nicht so lange dabei ist - dafür kann er ja nun auch nichts)!


    Wollte Dich, wie gesagt, auf keinen Fall auf irgendeine Art diskreditieren @frostschleuder!

  • Kanzaki


    Naja, das kommt daher das ich eben schon 5 Jahre zu Gange bin und an den Bewertungen kann man halt ausmachen was ein Shop leistet. Glaub mir, es ist garnicht so einfach solch einen Schnitt zu halten, wohlgemerkt über 5 Jahre. Auch ich habe meinen Gesundheitlichen Tribut dafür gezahlt...


    Wie dem auch sei, noch lebe ich 8)


    Pixelfehlergeräte welche aus einem Widerruf stammen erhalten dann halt Firmenkunden - die haben keine Möglichkeit die Ware zurück zu geben oder aber man reklamiert bei Dell einen Pixelfehler und bescheisst eben Dell - denen ist das ziemlich egal - darfst dir aussuchen was auf den betreffenden Shop zutrifft.


    Noten sind schall und rauch solange man nicht Jahre im Geschäft ist, wenn ich mir da teilweise die Bewertungsprofile der anderen Händler ansehe wo vieles mit FAKE geplonkt wurde (geizhalz) dann kann ich darüber nur das Gesicht verziehen und muss mir das Lachen verkneifen.


    Cyrus


    Du brauchst dich nicht dafür zu entschuldigen denn du hast ja nix schlimmes getan; es ging mir in erster Linie um Kulanz denn das Wort ist ein Unding und man gebraucht es fälschlicher Weise in solch einem Zusammenhang.


    Bzgl. wer besser ist vom Service her; hat mir halt deine Aussage nicht wirklich gefallen da ich, wenn ich mich als Händler schimpfe und nur 10 Artikel im Shop habe - dafür brauche ich keinen Shop - wie gut ein Shop ist zeigt sich erst wenn es mehrere Artikel sind und wie RMA bei Grakas, Boards abläuft usw. - wobei ich das eh wieder einstellen werde, arbeite mir doch nicht n Wolf um 1 EUR an nem Board zu haben ...


    So schnell fühle ich mich sicherlich nicht auf den Schlips getreten; hab ein Dickes Fell und es wäre schlimm wenn dem nicht so wäre - hab mir den Job auch raus gesucht oder? ;)


    Ich sage und schreibe lediglich was ich denke; für den einen mag es so rüberkommen als wenn ich mich angegriffen fühle aber dem ist mit nichten so.


    Apropos; richtig ich lese sehr viel mit in den Foren aber ich hab auch nur 2 Hände und ab und an schreib ich was dazu. :D

  • Quote

    Original von Frostschleuder
    Kanzaki


    Pixelfehlergeräte welche aus einem Widerruf stammen erhalten dann halt Firmenkunden - die haben keine Möglichkeit die Ware zurück zu geben oder ....


    Gut zu Wissen wo man sich als Firmenkunden anscheinend auf Geräte mit Pixelfehler einstellen darf.


    Und bei aller Geiz ist Geil und In welcher Preissuchmaschine finde ich den besten Preis Mentalität. Vergesst Ihr da nicht was?


    Seit Wochen wurde der Testbericht zum 27er Dell gefordert und er kam, sogar sehr schnell. Und nun? Wer denkt mal die Prad Seite und deren Werbekunden die hier das Ganze finanzieren zu unterstützen?


    Alles hier ist kostenlos, zumindest für uns Nutzer, aber kosten tuts trotzdem was.


    Wenn ich einen Dell kaufen will, dann gibt es für mich nur 2 Shop. Mit einem Link über diese Seite zu Dell oder zu TFTshop.net. Und mit einem solchen Kauf sichern wir die Testberichte der kommenden Monate.


    Klar jeder kann machen was er will und die Aussage wenn die es hier kostenlos anbieten, was schert mich das? Alles richtig und haltet mich für naiv, nur irgendwie kann man ja für die erhaltene Leistung auch was zurückgeben. Es kostet schließlich nichts! Nicht immer nur nehmen, sondern mal kurz nachdenken und was zurückgeben. In der heutigen Zeit aber vielleicht auch utopisch.

  • Das ist doch mal ne klare Ansage, aber Du wirst die Menschen nicht ändern können. Das ist wie im Blödmarkt die Ware angucken, angrabbeln und Verkäufer nerven, evtl. zu Hause ausprobieren, zurückgeben und letztendlich bei billigsten Internetanbieter bestellen. So etwas wird es immer geben und ich erwische mich leider auch immer öfter dabei.

  • Quote

    Original von Justin
    Gut zu Wissen wo man sich als Firmenkunden anscheinend auf Geräte mit Pixelfehler einstellen darf.


    Nur weil ich es ausgeprochen habe wie der Hase läuft finde ich diesen Satz mehr als Naiv; wenn du wüsstest, was Firmen an Ware aufs Auge gedrückt bekommen bei einem unseriösen Shop (welcher das ist überlasse ich deiner Vorstellung) doch du kannst mir glauben - für meine Begriffe kommt das unter keinen Umständen auch nur in Frage. Das kann ich mir nicht leisten.


    Du wirst lachen aber das interessiert die wenigstens wer hier wie Prad finanziert wird weil es 99% ziemlich egal ist; das ist eben "normal" und dageegn die 5% welche bereit sind mehr zu bezahlen davon können OnlineShops kaum überleben. Das ist die Realität.

  • Also ich glaube, dass kann sich KEIN Shop wirklich leisten (bzw. jedenfalls nicht allzu lange).
    Denn das HW-Geschäft ist ziemlich hart und umkämpft - und da spielt auch die Mundpropaganda eine entscheidende Rolle!


    Ich war über 5 Jahre für den Einkauf/Betreuung von Hardware in einem mittelständischen Unternehmen mit zuständig.
    Wenn hier das Hardware-Unternehmen nur mehr oder weniger "Ausschussware" geliefert hätte, wäre aber ganz schnell das Licht ausgewesen!
    Zumal demenstprechend auch gleich (teure) Wartungsverträge ausgehandelt wurden, mit denen eigentlich das Geld verdient wurde.


    Ich habe jedenfalls damals nur gute Erfahrungen mit der zuständigen HW-Firma gemacht (da war z.B. sehr selten ein Monitor mit Fehlern dabei).


    Aber natürlich wird es auch schwarze Schafe geben - aber das regelt für gewöhnlich über kurz oder lang die freie Marktwirtschaft! ;)

  • Quote

    und da spielt auch die Mundpropaganda eine entscheidende Rolle!


    Richtig Cyrus.
    Ich sehe die Mundpropaganda nach wie vor und trotz Internet-Entfernungen noch als die stärkste Werbeform an. Allerdings kann sich Mundpropaganda auch ganz schnell verselbständigen. Im positiven, wie auch im negativen Sinne.
    Das sieht man in den letzten Beiträgen recht deutlich.


    Da wird eine Behauptung in den Raum geworfen, die nach Fakten gar nicht zu halten ist. Der Shop wird gleich in den Himmel gehoben, sieht man doch für sich als Käufer einen Vorteil.


    Ich habe solche Dinge schon erlebt. Ein Beispiel aus der Vergangenheit:
    Kennt einer von euch noch die Firma 3Co? Die haben mir früher auch eine Zeitlang das Leben schwer gemacht, da sie alle Geräte mit kostenlosem Pixelfehlertest liefern wollten. Allein der Gedanke ist schon unlogisch. Denn ein Pixelfehlertest bedeutet Zeit, Risiko und somit Geld. Kostenlos geht also in keinem Fall.


    Tatsächlich konnten sie damals einige Geräte erfolgreich bei den Herstellern trotz anderslautender Garantiebestimmungen tauschen und ihre Behauptung den Kunden gegenüber so eine Zeit lang durchsetzen.


    Ich habe die Käufer damals hier im Board mit mehreren Beiträgen versucht aufzuwecken, wurde belächelt und links liegen gelassen. Mein wohlgemeinter Rat half nichts. Die Versuchung war zu groß.


    Das ganze Spiel ging einige Monate gut, bis die Hersteller mal aufs Preisschild deuteten, und ganz klar aufzeigten dass der Händler-Kaufpreis (auch für die 3Co) inkl. Pixelfehlerklasse 2 angegeben wurde. Danach war Schluss mit lustig. Die Firma stand mit Palettenweise pixelfehlerbehafteter Ware nahezu aller Hersteller da, und konnte sie aufgrund ihrer eigenen vollmunigen Werbung nicht mehr los werden. Keine Käufer mehr, Warenlager auf Maximalanschlag, Austausch nicht möglich. Endresultat: Gestern noch von den Kunden gehypt und mit positiver Mundpropaganda überschüttet, heute PLEITE.


    Was ich damit sagen will:
    Behauptungen kann jeder aufstellen. Allerdings sollte man bedenken, wie lange sowas gut gehen kann, wenn diese nicht auf tatsächlichen Fakten (sprich Herstellergestützt) beruhen.


    Sicherlich kann man sich mit solchen Aussagen einen kleinen kurzfristigen Vorteil erkämpfen. Eure Reaktion auf die Aussage zeigt das ja mehr als deutlich. Aber was nützt dir solch eine Aussage, wenn der Laden der sie ausgesprochen hat, sie im Fall der Fälle dann doch nicht hält, weil die Behauptung nicht der Herstellergarantie entspricht, oder der Laden (siehe 3Co) eventuell morgen nicht mehr existiert?


    Ich halte es für deutlich klüger darüber einmal kurz nachzudenken.
    Der gerade Weg ist meist der schnellere. Hübsche Versprechungen nützen dir gar nichts, wenn du sie nicht nachvollziehen kannst.
    Schriftlich kann jeder nachlesen, wie Dell das handhabt. Alles was darüber hinausgeht, sei es noch so verlockend, ist im Zweifel kaum auf Dauer haltbar. -Ein brandheißes Spiel mit mehr Toten als Verletzten.


    Quote

    Nur weil ich es ausgeprochen habe wie der Hase läuft


    Nicht böse sein lieber Kollege.
    Aber so läuft der Hase nicht!
    Zumindest nicht bei mir und in meinem Shop.


    GERADE weil Firmenkunden eben kein Recht auf Widerruf haben, sollten sie 1A OVP Ware erhalten, und nicht schlechter gestellt werden als andere Kunden.


    Allein der Gedanke an eine solche Handhabung führt bei mir zu einem Würgereiz.
    Trotz harter Bandagen in diesem Geschäft sollte man morgens noch in den Spiegel schauen können.
    Selbst wenn der Gesetzgeber eine solche Handhabung billigt.


    Meiner Erfahrung nach darf man den Käufern die Entscheidung Frischware oder -auch wenns finanziell weh tut- ermäßigte zurückgesandte ruhig überlassen. Nicht jeder geht gleich auf die Palme, nur weil sein Gerät einen Subpixelfehler hat. Irgend ein Käufer freut sich immer über solche Angebote.
    Gerade bei Privatkäufern, die jede Münze zweimal umdrehen, kommt diese absolut geradlinige Ansage sehr gut an. Aber auch Firmeneinkäufer können so einen kleinen Vorteil für sich erreichen. In der Regel stört ein Pixelfehler eh nicht wirklich, und der Karton wird ohnehin irgendwann geöffnet.
    Die Entscheidung Schnäppchen oder jungfräuliche Ware sollte offen getroffen werden können.


    Natürlich ist jedes zurück gesandte Gerät auch für mich ein Verlustgeschäft. Auf der anderen Seite erhalte ich durch diese offene Handhabung den Respekt und das Vertrauen meiner Kunden.
    Letztlich verdiene ich dadurch mehr als ich verliere, gehe gerade durchs Leben, habe ein reines Gewissen und muss mich nicht argwöhnisch betrachten lassen.


    Quote

    aber das regelt für gewöhnlich über kurz oder lang die freie Marktwirtschaft!


    ...wenn Sie so funktionieren würde wie im Lehrbuch vorgesehen sicher.
    Die freie Marktwirtschaft im Zusammenhang mit Preissuchmaschinen im EDV Gewerbe regelt in der Realität:


    -Den totalen Preisverfall. Nicht selten bis auf EK+Steuer-Kalkulationen.
    -Also Quantität vor Qualität.
    -Somit fördert sie nur die Hydra mit Namen Kistenschieber.
    -Erstickt zunehmend Fachgeschäfte, Kompetenz, Fachberatung, Service und letztlich dadurch auch Kundenzufriedenheit.


    Einige Gründe warum man meinen Shop z.B. nie in Preissuchmaschinen finden wird.


    Nach soviel abschweifendem sollten wir aber zur Ausgangsfrage wieder zurückkehren.
    Die Antwort lautet wie immer:
    Dort wo es dir beliebt, der Preis UND die Leistung stimmen, wo du nach Möglichkeit einen kompetenten Ansprechpartner findest, und vor allem dort wo zügig geliefert werden kann.
    Jetzt würde ich natürlich gerne sagen: Also bei MIR.
    Dummerweise sind meine Geräte gerade ausverkauft und die nächste Frischware kommt erst Anfang der Woche. Also falle ich im Moment aus dem Raster. -Zumindest kurzfristig. :D

  • @Tiefflieger


    Auch wenn du es nicht direkt ansprichst, spielst du damit natürlich auf meine Nachfrage bei Fast-Trade und die Antwort die ich bekommen habe an.
    Natürlich ist solch ein Angebot für jeden verlockend. Umtausch bei jeder Art von Pixelfehler ohne Aufpreis. Wer will das nicht? Bei vielen Leuten ist das Geld knapp und man schaut halt wo man am meisten sparen kann.
    Sollte der Shop damit falsch kalkulieren und in finanzielle Probleme gerate, ist das in diesem Fall nicht mein Problem. Wer seine Finanzen in diesem hart umkämpften Markt nicht im Griff hat, überlebt halt nicht. Im Falle des Dell könnte ich mich aber immernoch direkt bei Dell melden sollte es diesen Shop nicht mehr geben.
    Für mich besteht hier also kein Risiko. Ich kann es bei diesem Shop versuchen und sollte ein Pixelfehler auftreten besteht die Möglichkeit den TFT umzutauschen. Sagt der Shop nein zu einem Umtausch, steh ich nicht schlechter da wie bei mediafrost oder tft-shop. Also wieso nicht versuchen?


    Das sich die Shops in dem einen oder anderen Forum versuchen gegenseitig auszustechen wundert mich nicht. Deswegen versucht du hier auch gleich dagegen zu halten mit der Aussage das das Konzept von Fast-Trade nicht umsetzbar ist. Vielleicht magst du Recht haben, vielleicht schafft es der Shop aber doch. In diesem Fall kann es dem Kunden aber egal sein und wird meistens das vermeintlich bessere Angebot annehmen.

  • Lieber Kanzaki. Niemand hält dich ab auf das Angebot einzugehen.
    Juckt mich überhaupt nicht. Ganz im Gegenteil. Ich sehe das ganz gelassen.


    Schließlich ist die Aussage des Kollegen nicht total falsch. Nur (wahrscheinlich unbeabsichtigt) unpräzise.


    Denn die Dell Premium Panel Garantie umfasst grundsätzlich jede Art heller Pixelfehler.
    NATÜRLICH ohne Aufpreis, weil schon im Preis mit drin!
    Anders kann man den Dell 2709W auch gar nicht einkaufen...


    Dieses Angebot steht dir also in jedem Shop zur Verfügung. :D


    Ich halte mir gerade den Bauch vor lachen, welch hohe Wellen das fehlende Wort "helle" erzeugen kann.
    Das Weglassen dieses Wortes ist der Knackpunkt und macht den (eventuell) großen Unterschied.
    Ob der Kollege das auch tatsächlich so meint, musst du im Zweifel präzise bei ihm erfragen.


    Ich hätte den Satz ohne das kleine fehlende Wort nicht abgeschickt.
    Denn ohne hat es weitreichende Auswirkungen und kann zu einer bösen Falle werden. That's all Kanzaki.
    Also nur ruhig Blut.
    Es geht überhaupt nicht darum irgend jemanden "auszustechen", nur um die exakte, präzise und dadurch unmissverständliche Deklaration.
    Schließlich scheinen die bisher genannten Kollegen ebenfalls eine ausgezeichnete Leistung abzuliefern.

  • Nun die Aussage des Herrn S. von Fast-Trade scheint doch klar verständlich. Aus welchem Grund sollte er sonst erwähnen das die Garantie von Dell "wirklich nur helle Pixelfehler" beinhaltet. Bei Fast-Trade aber "auch alle anderen Pixelfehler" reklamiert werden können. Auch alle anderen hellen Pixelfehler wäre ja wohl total sinnfrei im Zusammenhang mit seinem ersten Satz...
    Unwahrscheinlich das er sich so vertut.
    Dieses Angebot steht mir somit nicht bei jedem Shop zur Verfügung.
    Sollte ich mich doch noch entscheiden den Dell zu kaufen, hake ich auch gerne nochmals genauer nach.

    • Official Post

    Und ich finde jetzt ist es auch gut. Ich möchte hier nochmal einen Auszug aus unseren Forenregeln posten:


    Innerhalb von Postings ist direkte oder indirekte Werbung von gewerblichen Anbietern auf eigene Angebote oder Shops unerwünscht. Die entsprechenden Postings werden zudem ohne Vorwarnung gelöscht.


    Jetzt lasst mal wieder die Kunden ran um ihre Erfahrungen auszutauschen!

  • Hi Leute,


    ich bin seit heute auch stolzer Besitzer des Dell 2709W.


    Hier meine Story zur Bestellung:
    Ich hab gestern gegen 15:30 einfach auf blauen Dunst bei Fast-Trade Germany angerufen und die hatten tatsächlich noch einen auf Lager für 599,- + 9,90 Versand. Dann ging alles sehr schnell und unkompliziert.
    Da ich Neukunde bin, wurden schnell meine Daten aufgenommen und daraufhin eine Bestellbestätigung per Mail verschickt. Das Geld habe ich dann sofort online überwiesen und einen Screenshot der Überweisungsbestätigung meiner Antwortmail angehangen.
    Dann wurde der Monitor gestern Abend noch an UPS übergeben. Dank des Links zur UPS-Paketverfolgung konnte ich fast den kompletten Versandweg in Echtzeit mitverfolgen, sowas nenn' ich Transparenz.


    Tja und heute Mittag kam er dann an und nun steht er vor mir und ich arbeite bereits damit. Ich bin sehr begeistert von diesem Gerät. Er erfüllt all meine Anforderungen und macht ein sehr natürliches, dank S-PVA Panel ein blickwinkelunabhängiges Bild. Das Adobe RGB Profil scheint für mich die beste Einstellung zu sein, nicht zu hell, nicht zu satt, einfach natürlich, bei Kontrast/Hellingkeit 50/50.




    Ich kann eine ganz klare Empfehlung für Fast-Trade Germany ausprechen, wenn man mal bedenkt, dass von Besstellung bis Auslierung nicht mal 24h vergangen sind.


    P.S. Auch ich habe die schriftliche Zusicherung der Reklamationsabwicklung bei einem Pixelfehler jeglicher Art bekommen. Hut ab! Zum Glück hat mein Gerät keinen einzigen


    Gern beantworte ich Fragen zum Gerät und falls gewünscht kommen noch Fotos

  • Quote

    Gern beantworte ich Fragen zum Gerät und falls gewünscht kommen noch Fotos


    Nur bitte dann in der Testberichte-Rubrik einen eigenen Thread erstellen für Deinen Erfahrungsbericht =)

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."

  • Naja sowas besonderes ist das auch nicht.
    Das mit der Ü-Bestätigung mache ich schon seit Jahren so, und mit der Versandzeit hat man auch im Bestfall schon knapp unter 16 Stunden erlebt.
    Trotzdem: Guter Job des Kollegen, und viel Freude am Gerät eltrash. ;)

  • Also ich kann Dell nur empfehlen, besonders wenn man vieleicht Widerrufen möchte. Ich habe mir den 2707er bestellt (wird beim 2709er ja nicht anders sein) und musste ihn zurückgeben, weil ich die Helligkeit nicht vertragen haben. Hab einen Termin vereinbart und der Monitor wurde dementsprechend abgeholt. Das Geld wurde zwar erst als Gutschein erstattet, nach einem kurzem Telefonanruf wurde mir dann einfach zu einer Rückbuchung der Lastschrift geraten - so hatte ich das Geld eine Woche nach Abholung wieder. Bei einem Kleinhändler bekommt man bei einem Widerruf ja noch fast ein schlechtes Gewissen (vom lieben, umworbenen Kunden wird man so schnell zum "geschäftschädigend Bösewicht") und das Geld sieht man auch selten so schnell wieder.


    EDIT: Achja, Lastschrifft hat auch längst nicht so lang gedauert, wie bei Dell angegeben. Der Monitor war 4 Tage nach Bestellung da. Mit Kreditkarte geht es natürlich noch schneller.

  • 2 Fragen, falls ihr Zeit habt. Ich bin verwirrt:


    1. Irgendwie ist mir das mit der 5 Jahre Vor-Ort-Service & 5 Jahre Pixelfehlerfreiheit nicht klar. Das ganze ist doch nur als Erweiterung der Garantie auf 5 Jahre zu verstehen, oder?
    Wenn ich das nicht dazu kaufe, dann bekomme ich 3 Jahre Vor-Ort Service und helle Pixelfehler-Garantie.


    Oder verändert der 5 Jahre Vor Ort Service auch etwas am standard Leistungsumfang der 3 Jahre (z.B. direkter Austausch und Ersatzgerät)?


    2. Zu Media Frost:
    Dort kann ich "Dell Ultrasharp 2709W 5 Jahre Vor-Ort & 5 Jahre Premium Panel" kaufen. Beinhaltet das jetzt auch gleich einen Pixelfehlertest vom Händler? Oder muss ich den noch separat dazu kaufen?
    Da mir die Pixelfehlerfreiheit nicht bis zur Ankunft bei mir zu Hause garantiert wird (so verstehe ich die Bedingungen von Mediafrost), bringt mir das ja gar nix, oder? Sprich: Pixelfehler sind dann halt während des Transports aufgetreten.
    (Bitte korrigiere mich Frostschleuder).

  • Ich schließe mich bzgl. der Fragen zu Mediafrost mal an.


    Beinhaltet dieser Artikel einen Pixeltest für den 2709W? Und: Gilt dieser Artikel überhaupt für den 2709W. Im "Kleingedruckten" steht "gültig für UltraSharp 2409W". Ein Schreibfehler? Es gibt doch gar keinen 2409W, oder?


    CU,
    daily

    • Official Post

    Die Premium Panel Garantie ist ein Service von Dell und betrifft nur bestimmte Pixel. Eine generelle Pixelfehlerfreiheit wird dadurch nicht garantiert.

  • Und wieso schreibt Mediafrost bei o.g. Artikel in roter Schrift darunter "Deckt sämtliche Display-Fehler ab (helle und schwarze Pixelfehler!)"?
    Das wäre dann meine nächste Frage an Mediafrost.


    CU,
    daily