LG W2600HP (Prad.de)

  • Quote

    Original von IcyMike


    Es gibt eine Serienstreuung, manche Summen, manche nicht. Ob die dann ganz lautlos sind weiss ich nicht.


    Najo wenn ich irgendwo davon einen lautlosen abgreifen könnte bräuchte ich nichts mehr :]

  • info an alle interessierten: inzwischen gibts fast zum selben preis den nec 24wmgx3. dieser bietet auf jeden fall um einiges mehr ausstattung und soll auch unter 1 fps lag haben. somit ist der 2600hp für mich nicht mehr interessant.
    ausserdem bin ich inzwischen der meinung das ein 24er mit fullHD doch einem 26er bzw. 27er vorzuziehen ist. habe den dell 2709w und obwohl ich echt schlecht sehe nerven mich die leicht erkennbaren pixel doch oft. vorallem in spielen. diese sehen auf dem hp w2408h meiner frau besser aus obwohl die graka schwächer ist. es sind einfach die pixel um einiges kleiner und treppen dadurch weniger stark sichtbar.

    Nieder mit dem Kapitalismus. Hoch lebe der C64 ;o)

    Edited once, last by Bogus ().

  • Das ist Geschmackssache, ich will die grossen Pixel von 26" nicht mehr missen. Gerade bei Text ist das sehr augenfreundlich, zumal durch das IPS die Pixel sauber rechteckig sind, also perfekt scharfe Darstellung.

  • Also laut einer Tabelle, die ich letztens irgendwo gesehen habe, ist der Pixelabstand von einem 19er (1280:1024) genau so groß wie der von dem 26er.
    Ich glaube 0,29 oder 0,26 war der Wert. Und bei meinem 19er find ich die Schriftgröße noch angenehm. Würde sie ungern kleiner haben.

  • Die Frage bleibt am Ende wie schnell der Nec im Vergleich zu dem LG ist.Inputlag ist bei beiden sehr gut und die Bildqualität selber sollte auf ähnlich hohem Niveau sein.


    Schön wäre eine Gegenüberstellung der Geschwindigkeit.

  • Zuerst einmal: Es gibt keine umfangreichere, bessere und objektivere tests als bei prad.de, dachte ich,


    dann habe ich den LG W2600HP live bei saturn gesehen:


    Das grelle Bild mit superunechten Farben war so abschreckend, dass ich als überzeugter Käufer mich sofort umentschieden habe.
    Muss man bei diesem Monitor für die Bildeinstellung zaubern können, oder gibt der kein besseres Bild als die Werkseinstellungen.


    Zur Ehrenrettung von prad: Der Monitor war evtl. analog aber an einen Einzelrechner angeschlossen, aber kann das soviel ausmachen?

  • War das sicher die Variante ohne BF? Weil die mit BF ist die TN-Variante und die ist ja grundsätzlich nicht das Gelbe vom Ei. Abgesehen davon kannst du dir leider kein wirkliches Bild von den Geräten machen, wenn die alle über einen Verteiler an nur einem Rechner angeschlossen sind, nochdazu analog. Da musst du wirklich einen Verkäufer bitten, dass er dir den Monitor an einem PC oder Notebook anschließt und zwar digital, sprich über DVI oder HDMI.

  • 1.Warscheinlich ein TN
    2.Welche Revision
    3.Welche Anschlussart


    Solche Sache sind natürlich zu klären.In Hamburg bei Saturn sah selbst der größte Eizo vom Bild mies aus.Daher würde Ich bei so etwas immer auf eine Einzelvorführung bestehen.

  • Zu Schade das der Monitor bei keinem Händler dem ich Vertraue Lieferbar ist.


    Hatte ihn am 09.02.09 bei K&M geordert. Liefertermin hat sich alle 4 Tage um weitere 4 Tage hinaus gezögert, bis Heute. Habe die Bestellung jetzt Storniert und überlege ob ich ihn im T-Systems Shop Bestelle. Oder ob ich evtl. auf ein Spieletauglichen 24" Zoll zurück greife, wenn ich einen ausfindig mache.

  • Nach einem mehrwöchigem Höllentrip bin ich nun Besitzer eines LG W2600HP.


    Vor 4 Wochen hatte ich ihn das erste mal bei K&M Bestellt. Aber da K&M alle 4 Tage den Liefertermin wieder um 4 Tage verlängerte,
    habe ich die Bestellung nach 2 Wochen Storniert.


    Nach eingem hin und her habe ich mir dann den 24" NEC bei Cyberport Bestellt. Die Lieferung kam 3 Tage später bei mir an (Dienstag), ich war allerdings nicht zu Hause. Und als ich das Paket in der Filliale abholen wollte wusste man leider nicht mehr wo die Lieferung jetzt abgeblieben sei.
    2 Tage, ein paar Besuche in der Post Filliale und Telefonate später hatte ich dann die Nase gestrichen voll.


    Nicht auszudenken hätte ich auf Vorkasse Bestellt. Dann wären fürs erste 1000€ im Nirvana. Vor 2 Jahren habe ich mit meinem alten 19" TFT übrigens genau das gleiche erlebt.
    Am Freitag Nachmittag jedenfalls, habe ich dann bei Mix-Computer den W2600HP per DHL Express geordert, zusammen mit neuer Graka, Netzteil, CPU und Festplatte. Keine 17 Stunden später, also Heute morgen um 8:45 war es bei mir. Und mein Wochenende gerettet.



    Nun aber zum Monitor :)


    Die Revision ist 901M, das Betriebsgeräusch welches im Test erwähnt wurde kann höre ich nur wenn ich hinter dem TFT stehe und mit dem Kopf nahe heran gehe. Das Bild ist für mich als 19" Widescreen TN Panel User natürlich grandios! Genauere Fakten kann ich nicht Berichten da ich kein TFT Experte bin, die Lichthöfe sind vorhanden, 2 1/2 Stück würde ich sagen, stören mich aber nicht bisher.


    Gespielt habe ich bisher nur BF2 und WoW. In BF2 kann ich keinen unterschied zum alten Samsung 940BW bemerken bzw. ich Bilde mir ein der LG ist etwas besser. In WoW kommt kam mir die geballte Farbpracht entgegen, da sah ich einen großen Unterschied zum TN Panel des 940BW's.


    Er ist auf jedenfall ist er verdammt GROß! :>

  • Wie würdest du denn den Schwarzwert beurteilen? Habe schon öfters gelesen dass er beim LG so schlecht wäre, kann mir das bei einem IPS Panel aber gar nicht vorstellen. VA da manche TN User den Schwarzwert als schlecht beurteilten *lOl*

  • kann es sein, dass der monitor bald mit hdmi und anderen zusätzlichen diversen anschlüssen erhältlich sein wird, bzw. eine zusätzliche version auf den markt kommt?
    in bezug auf diese vermutung hab ich schon einige shops gefunden, die so eine variante scheinbar gelistet haben, wo aber bislang kein gerät auf lager ist[bzw. vermutlich noch nicht]...
    hier z.b.

  • Hallo,


    ich hatte vergangene Woche den LG W2600H als TN-Modell und den W2600HP zuhause. Nachfolgend dazu ein paar Infos, die vielleicht den ein oder anderen interessieren.


    - LG W2600H


    Als "nur" ein TN-Panel kam dieser richtig gut an. Ein kleiner, unstörender Pixelfehler war im linken unteren Rand. Das Panel zeigte einen superben Weißwert sowie einen guten Schwarzwert. Schrift war perfekt lesbar, damit war auch das Arbeiten am TFT auf Eizo-Niveau. Einziges Manko: Die Farben. Au weia. Sehr ausgewaschen, ABER mit Hilfe der Nvidia-Farbsteuerung (sprich, über die Graka) ließ sich die Farbsättigung sehr gut verbessern. So war die Welt dann wieder in Ordnung. Fazit: Viel TFT für wenig Geld, aber bitte nur mit Nvidia-Graka. Und lautlos war er übrigens auch.


    LG W2600HP


    Jetzt kam der große Bruder ins Spiel, Revision 902M. Souverän glänzt er im Farbbereich, da gehört er zum Besten auf dem Markt (Grafikprofis brauchen natürlich mehr), wie auch der W3000H. Der Weißwert wurde nach Einstellung im RGB-Bereich gut, nicht ganz so gut wie beim TN-Modell. Das IPS-Glitzern, so wie es sehr spürbar ist beim W3000H und Dell 3008WFP, spielte hier gar keine Rolle. Wenn man darauf achten möchte, sieht man bei weißen Flächen einen Hauch ( und wirklich nicht mehr) der IPS-konformen "Beschichtung" der Oberfläche. Es wäre also für viele, viele User spitzenklasse, wenn auf diesem Niveau auch die großen 30"-Modelle sein könnten...
    Nach so viel Lob, kommts jetzt aber doch dicke. Das Brummen. Ab kleiner als 95% Helligkeit startet es und das sehr störend. Ein Anruf bei LG ergab sogar das offizielle Statement, das dies immer so wäre (wurde mehrmals verbunden, zwecks kompetenten Ansprechpartner). Na super.


    Da ich den W3000H schon mal testen konnte und dieser komplett geräuschlos war, würde ich da aber was anderes behaupten wollen. Jedenfalls war der 2600HP in der Form inakzeptabel, insbesondere, wenn man einen äußerst leisen PC besitzt.



    Da ich auch den Dell 2709W besaß, kann ich hier noch einen Rundumschlag machen. Der Dell ist bildqualitativ doch eine Nuance besser als der W2600HP, von den Anschlussorgien ganz zu schweigen.
    Insgesamt wäre ein PixelPitch wie beim 26" mir jedoch lieber, was aber nach ein paar Tagen Gewöhnung auch kein Thema mehr sein dürfte.


    Vor kurzem kam ein Samsung 305t plus ins Haus. Das war das Allerbeste, was ich jemals gesehen habe. Ein S-PVA 30" steht auch demnächst ganz klar wieder an, nur derzeit sind die 30"er teuer und mit Macken beseelt, denn auch der Samsung 305t plus brummte extrem heftig üebr die gesamte Panelbreite.



    Fazit: Top-Gerät in der 600,- Klasse ist der Dell 2709W. Wer Glück hat bekommt einen "lautlosen" W2600HP und ist damit im Grunde absolut auf gleicher Höhe, insofern er mit einem DVI-Anschluss glücklich wird. Der W2600H ist ein Geheimtip. Dank Graka-Software wird aus dem bläßlichen Bild ein farbenprächtiges. Und das diese Farbkorrektur von der Graka stammt ist nicht zu bemerken.


    Für mein Büro habe ich erneut einen 2709W bestellt. Für Privat schaue ich auf den 30"-Markt. Ich kann nur jedem empfehlen das mal ins Kalkül zu ziehen, es gibt nichts besseres.


    Grüße


    Daniel

  • Wie und wo und auf welche Werte hast du denn den Weißwert bei dem w2600HP eingestellt? Könntest du mit vll deine Werte mitteilen, oder ein Farbprofil schicken? Ich finde das weiß leider immer noch ein bisschen zu gelb, habe die richtige Einstellung für mich noch nicht gefunden...

  • Ich habe die Voreinstellungen so belassen, ein wenig Rot und Grün gesenkt und das wars. Das pure Weiß erhält man beim Dell 2709. Der W2600HP ist da gering "anders", aber in jedem Falle absolut akzeptabel.