HP 2475W und 2275W

  • Hab gerade diesen "Fensterverlgeich" wie auf den Videos zum Thema Inputlag gemacht. War der LP2475w vs. ViewSonic VX924 (19" TN mit 4ms).


    Wenn ich nur auf den LP schaue merk ich subjektiv überhaupt nichts vom Inputlag. Aber wenn ich dann ein fenster über beide bildschirme ziehe und schnell von oben nach unten bewege hinkt der LP immer etwas hinterher, nicht viel aber immer noch sichtbar.


    Für meine Begriffe für alle Spieler akzeptabel. Wenn man bei shootern schnell reagieren muss dann meistens weil jemand um die ecke kommt und da muss man, weild er gegner näher und größer ist, nicht punkt genau zielen. Und wenn er weiter weg ist und man ihn überrascht sieht kanns für die Pros schon schlecht werden. Aber meistens wirds eh zum "stravegefecht" und da passt das schon. ^^

  • Mich würde es nur stören, wenn ich vor- oder nachhalten müsste beim Zielen.


    Ist das der Fall?


    @über mir: naja wenn man auf entfernung mit einer Sniperwaffe schnell um die Ecke strafed und abdrückt, kann der Gegner im schlimmsten Fall den Schützen noch nicht sehen bevor er tot ist.


  • Das ist mir schon klar. Ich bezog mich auf den Input Lag eines Bildschirms, nicht des ganzen Systems.

  • Fox : richtig, aber das kann ich mir bei dem LP nicht vorstellen. Dafür ist der inputlag einfach zu niedrig.


    Wobei ich selbst mal ESL gespielt habe und es vllt mal wieder werde. Daher bin ich auch am überlegen. Im zweifelsfall spiel ich dann halt aufm 19"er. Ist in 800er eh besser und wer braucht da shon knackige farben? ;)

  • So nach knapp 40 Stunden im Betrieb ist mir noch etwas negativ aufgefallen, was vorher nicht so ersichtlich war: Der 2475 von mir geht im oberen und im rechten Bereich etwas ins rötliche/dunkel hinein. Also nicht nur reine schlechte Ausleuchtung, sondern auch "Shading". Ersichtlich besonders in Windowsfenstern in Fullscreen, unten neutrale Farbgebung, oben Rotstich.



    --- kann jemand ähnliche Probleme bestätigen?


    Wäre ein ziemliches No-Go wenn das häufiger auftreten würde.

  • Mich würde ein InputLag Test vom 2475 in einer interpolierten Auflösung interessieren, z.B. 1680x1050 oder 1440x900 und dann zum Vergleich nochmal die native 1920 (alles von einer Person durchgeführt).
    Wenn jemand Lust darauf hat, wäre ich ihm sehr dankbar.

  • Quote

    Original von Anion
    Hab gerade diesen "Fensterverlgeich" wie auf den Videos zum Thema Inputlag gemacht. War der LP2475w vs. ViewSonic VX924 (19" TN mit 4ms).


    Wenn ich nur auf den LP schaue merk ich subjektiv überhaupt nichts vom Inputlag. Aber wenn ich dann ein fenster über beide bildschirme ziehe und schnell von oben nach unten bewege hinkt der LP immer etwas hinterher, nicht viel aber immer noch sichtbar.


    Für meine Begriffe für alle Spieler akzeptabel. Wenn man bei shootern schnell reagieren muss dann meistens weil jemand um die ecke kommt und da muss man, weild er gegner näher und größer ist, nicht punkt genau zielen. Und wenn er weiter weg ist und man ihn überrascht sieht kanns für die Pros schon schlecht werden. Aber meistens wirds eh zum "stravegefecht" und da passt das schon. ^^


    Und wie weit hinkt der HP dann hinterher? Kann mir echt nicht vorstellen, dass man 20ms so einfach sehen kann... 20 ms sind 0,02 Sekunden..

  • So ich habe heute meinen 2ten 2275w erhalten.


    Bei 100% ist kein Summen warhzunehmen. Sobald man unter 98% geht allerdings schon. Sogar noch ein wenig lauter als bei meinem ersten.
    Bei dem ist das Summen egal welche Helligkeitseinstellung ich verwende immer gleich.

  • Quote

    Original von Scream
    So ich habe heute meinen 2ten 2275w erhalten.


    Bei 100% ist kein Summen warhzunehmen. Sobald man unter 98% geht allerdings schon. Sogar noch ein wenig lauter als bei meinem ersten.
    Bei dem ist das Summen egal welche Helligkeitseinstellung ich verwende immer gleich.


    hej, es wäre gut, wenn über dem test auch etwas im test-bord zu finden ist. unter haben schon ein paar andere user den 2275 getestet und hatten keine / anscheinend weniger "probleme"...


    lg
    papierschiff, der sich aber trotzdem über jedes wort hier freut... ist aber das falsche board...

  • extreme, das ist nicht viel. Deshalb denk ich, dass es für hobby zocker auch kein problem darstellt. Auch für call of duty 4 oder so sachen. Man sieht halt einfach, dass beim LP die bewegung etwas "schwammiger" ist. Aber das ist wirklich nicht viel. Merkt ich wirklich nur wenn der TN daneben das gleiche ausführt.

  • Hm evtl sollte ich mir doch mal wieder was Lagfreies besorgen :D


    Leider gibts das nicht in Kombination mit guter Bildqualität und ordentlichem Blickwinkel.. die 24" machen für mich nur Sinn, weil ich den PC auch als TV nutze. Evtl kauf ich mir auch mal übergangsweise nen 22" Tn Panel :X - aber da haben die meisten so ne Spiegelbeschichtung.. das nervt sogar wenn man kein Licht im Rücken hat.. keine Ahnung, tft kauf ist was echt hartes

  • wenn du immer das beste haben willst musst du entweder extrem viel ausgeben oder kompromisse eingehen. Wie beim HP z.b.. Denn warten kannst du immer. In paar jahren sollen ja schon FRT oder wie die heißen kommen, was ja dann wohl vom Bild und der größe her perfekt sein soll. Aber eben auch strahlung hat, soweit ich das verstanden habe.


    Der HP taugt für meine Begriffe durchaus.

  • Naja das es das was ich will nicht gibt ist mir schon klar... der neue 24er Hazro mit IPS Panel könnte aber ne Überlegung wert sein. Allerdings gibts den dann nur im Ausland. Das ist natürlich nicht ohne.


    Ansonsten bin ich am überlegen wo ich Abstriche machen will.. Blickwinkel und Farben oder Spieletauglichkeit und Preis..

  • hallo, gibt es denn schon informationen bis wann der test des 2275 ungefähr fertig wird? also ob vielleicht noch in der nächsten woche oder so? einfach damit man weiß, ob man lieber noch eine woche warten soll, oder doch jetzt schon kaufen sollte....


    liebe grüße,
    papierschiff

  • Wieso sollte er steigen? Verstehe ich nicht. Selbst wenn er jetzt um 20-30€ raufgeht.. wartest halt nochmal 2-3 Wochen dann geht er wieder runter. Das ist aber das worst-case Szenario.. idr fallen die Preise im Internet stetig, alleine durch die große und va durch Seiten wie Geizhals übersichtliche Konkurrenz. Einzig die Eizo Monitore gehenm Preis kaum runter. Bei denen rentiert es sich kaum zu warten.. in einem Monat fallen die teureren vll um 10-20€...