Fujitsu P22W-5 Eco IPS (Prad.de)

  • Danke für deine Antwort, RotesMeerJogger!


    Diese Glanzprobleme kenne ich leider von meinem iMac - mittlerweile bekomme ich jedes Mal einen Zorn wenn er mir wieder auffällt.


    Es ist genau so wie du sagst: Ich sitze mehere Stunden in einem Raum ohne Lichtquelle (ja freiwillig, ist notwendig :-)) und schreibe dunkelrot auf einem komplett schwarz eingestellten Monitor. Deshalb ist der Schwarzwert auch für mich von größter Wichtigkeit. Jedes Hundertstel ist für mich goldwert. Allerdings muss dabei natürlich die Homogenität stimmen - denn Aufhellungen oder gar Lichthöfe zerstören jeden noch so guten Wert - und hier können schon Kleinigkeiten auf Dauer stark auf die Nerven gehen :-)


    Also falls dir da kein anderer Monitor einfällt, werde ich es mit dem Eizo probieren, trotz der oft gelesenen Lautstärkeprobleme. :-( Ich hoffe es lohnt sich.


    Zum Fujitsu: Wie hoch ist denn der Schwarzwert bei 0% Helligkeit und gleichzeitig 0% Schwarzwert? Würde mich sehr interessieren. Vielleicht ist es dir möglich das kurz zu messen.


    Danke,
    murdoc

  • Quote

    Wie hoch ist denn der Schwarzwert bei 0% Helligkeit und gleichzeitig 0% Schwarzwert? Würde mich sehr interessieren. Vielleicht ist es dir möglich das kurz zu messen.


    Der Schwarzwertregler wird hier sicherlich dazu verwendet, den Schwarzpegel zu verändern. Du wirst unter der Standardeinstellung nichts nach unten hin gewinnen, sondern nur Tonwerte verlieren.


    Gruß


    Denis

  • Quote

    Der Schwarzwertregler wird hier sicherlich dazu verwendet, den
    Schwarzpegel zu verändern. Du wirst unter der Standardeinstellung nichts
    nach unten hin gewinnen, sondern nur Tonwerte verlieren.

    Wenn das so wäre, würde mir das nichts ausmachen, da ich den Monitor - und dann in dieser Einstellung - primär zum Schreiben benutzen werde.


    Ich möchte mir deine Vermutung aber noch gerne von RotesMeerJogger bestätigen (oder widerlegen) lassen, da ich hier um jedes Hundertstel kämpfen muss. :P


    murdoc

  • Ahh... wie schon erwähnt: Als 24" - 1920x1200 - von mir aus zum doppelten Preis und das Ding wäre sofort gekauft.


    Jetzt noch auf den Dell U2410 Test von Euch warten. Allerdings erwarte ich vom Dell nicht viel bei den Rückmeldungen in den Foren und nachdem hier auch schon "nachgetestet" wird. Aber in absehbarer Zeit muss eine neue Kiste her.

  • Quote

    Wenn das so wäre, würde mir das nichts ausmachen, da ich den Monitor - und dann in dieser Einstellung - primär zum Schreiben benutzen werde.


    Es wird so sein - nur was hast du davon? Der Schwarzwert bleibt unverändert, es fallen nur Tonwerte nach unten hin weg. Und das bei 0% ziemlich heftig. Willst du die Helligkeit über den Regelungsbereich des Backlights absenken, wäre der Kontrastregler das Mittel der Wahl. Auch hier verbunden mit Tonwertverlusten (abhängig von der Elektronik des Gerätes) und in jedem Fall einem starken Kontrastverlust, weil ja nur der Weißpegel abgesenkt wird.


    Gruß


    Denis

  • Zunächst mal danke für den Test. Ich interessiere mich für einen neuen Monitor, weil mein Dell 2209WA zum einen brummt, zum anderen nach Abschalten in solch einer Lautstärke "knackst", dass ich regelrecht aus dem Einschlafen gerissen werde. Habt ihr Beobachtungen dieser Art auch bei diesem Monitor machen könnnen?


    Update: Für 252 € gekauft. Einwandfrei. Wenn er mir nicht gefällt, geht der einfach zurück.


    Gibt es auch 24p Ruckler beim Abspielen von BluRays über den PC mittels Software-Player?

  • Danke!


    So ich hab mir den P22W-5 nun grad nochmal im komplett dunklen Raum angeschaut und ich denke der kommt für deine empfindlichen Augen nicht in Frage. Der Glanzeffekt ist bei einer komplett schwarzen Fläche einfach zu sehr ausgeprägt, dabei spielt es keine Rolle die Helligkeit auf 0 oder den Kontrast runter zu regeln. Der Eizo lässt sich übrigens auf 42 cd/m² herunterregeln, während beim Fujitsu schon bei etwas über 90 cd/m² Schluss ist, außerdem zeigt der EV2333WH keinerlei Glanzeffekt. Ich würde dir also zum Eizo raten.


    Zunächst mal danke für den Test. Ich interessiere mich für einen neuen Monitor, weil mein Dell 2209WA zum einen brummt, zum anderen nach Abschalten in solch einer Lautstärke "knackst", dass ich regelrecht aus dem Einschlafen gerissen werde. Habt ihr Beobachtungen dieser Art auch bei diesem Monitor machen könnnen?


    Update: Für 252 € gekauft. Einwandfrei. Wenn er mir nicht gefällt, geht der einfach zurück.


    Gibt es auch 24p Ruckler beim Abspielen von BluRays über den PC mittels Software-Player?


    Zuerst einmal gute Wahl ;):) Ein Brummen oder Knacken ist mir beim Fujitsu noch nie aufgefallen. Absolut leise und super Bildqualität. Ich denke du wirst zufrieden sein.

  • Leider ist der von mir gekaufte Monitor in dem jeweiligen Shop nicht mehr erhältich :( Schade, schade.


    Meint ihr, dass der Monitor in Kürze noch mal solch ein Preistief erlebt wie vor wenigen Tagen oder wird der Preis aufgrund dieses Testberichts möglicherweise sogar ansteigen?

  • Dass ein Hersteller den Preis für einen Monitor erhöht weil er auf Prad mit einem guten Ergebnis getestet wurde ist eher unwahrscheinlich. Eher wahrscheinlich sind die Kursschwankungen von Euro und Dollar die zu Preisschwankungen führen. Da hilft nur abwarten und hoffen dass der Kurs wieder mal gut steht ... und für's nächste Mal: gleich zuschlagen ;):)

  • Nabend,
    hab mir auch schon überlegt den zu kaufen KLICK ,soll keine Werbung sein ist aber der günstigste den ich gefunden habe.


    Letztes Jahr wollte ich noch den Dell nehmen, bin dann aber wieder abgekommen weil ich eigentlich keinen neuen Monitor brauche.
    Da ich mich langsam für meine 17" Samsung TFT schäme wirds doch mal zeit einen neuen zu holen.


    Das einzige was mich abschreckt ist die Farbe, da bei mir vor PC geraucht wird ist der bald nicht mehr weiß.
    Können die Hersteller nicht mal wieder Silber/Matt als Farbe nehmen, ist meiner Meinung nach die dankbarste Farbe, keine Fettfinger und Staub zu sehen.


    Aso der hat doch ein nicht glänzendes Display ? <- hat sich erledigt habs gefunden, nicht glänzend
    Gruß

  • Sollte man sich als Raucher wirklich Sorgen machen dass die Qualmerei den Monitor gelblich färbt? Ich denke wenn es so weiter heruntergeschneit hat, erstickst du vorher in dem Raum? :) Kann hier keine verlässliche Aussage treffen aber logischer erscheint es mir dass vor dir der Monitor vergilbt, das Zimmer renoviert werden muss :) Wenn dies deine einzige Sorge ist, dann nimm dir den Fujitsu. Die Weiss/Schwarz Farbkombination ist in Natura echt schick (kommt auf den Fotos nicht so gut rüber) und das Display echt genial für diesen Preis. Nicht lange warten. Zuschlagen! :)

  • Das einzige was mich abschreckt ist die Farbe, da bei mir vor PC geraucht wird ist der bald nicht mehr weiß.
    Können die Hersteller nicht mal wieder Silber/Matt als Farbe nehmen, ist meiner Meinung nach die dankbarste Farbe, keine Fettfinger und Staub zu sehen.


    Also, sorry, aber dieses Kriterium eignet sich nur zum Kopfschütteln. Wer vor dem Monitor raucht und damit das Display ständig mit einem Schmutzschleier zumüllt, dürfte eh kaum irgendwelche Qualitätsanforderungen an die Bildqualität haben... :whistling: Warum sollten sich Hersteller daran anpassen??


    Bin sehr zufrieden, dass meine ersten Eindrücke Welchen könnte man Empfehlen?


    durch den Test bestätigt wurden. Für mich derzeit einer der besten Monitore hinsichtlich Preis/Leistung für Office und Spiele bei hohen Qualitätsanforderungen...


    Gruß Reinhard2

  • Hallo,


    da ich ja auch diesen Monitor besitze, hätte ich gern mal noch ein paar Eindrücke von euch zwecks Ghosting. Bei mir wird bei Kamera-Schwenks in Spielen alles extrem unscharf und Konturen werfen merkliche Schatten nach. Vor allem bei Assassins Creed 2 und Borderlands bemerke ich dies. Laufen lasse ich die Spiele über eine Xbox360 welche einmal an einem VGA-Eingang hängt. habe gedacht es läge vllt daran, aber auch über HDMI ist es nicht besser. Auch FullHD-Einstellung oder natvie Auflösung beheben das Problem nicht. Der PC hängt über DVI dran, auch bei Videos von besagten Spielen bemerkt man das Problem sofort. Es tritt vorallem bei gleichmässig schnellen Schwenks auf, bei Ruckartigen, wie bei einem FPS auf dem PC, ists eventuell nicht so gut aus zu machen.


    In diesem Trailer kann man den Effekt etwas aus machen:

    Gleich am Anfang bei den fenstern während des Schwenks, die Rändern doppeln sich leicht, zumindest bei mir...


    Ein Foto davon kann ich nicht machen, meine Kamera verstärkt den Effekt nocheinmal, das würde es dann verfälschen.
    Kann es eventuell sein das mein Gerät defekt ist? Overdrive hinüber oder ähnliches? Meine blaue Statusleuchte funktioniert auch nicht mehr^^
    Nur wenn ich den Ecomode einstelle, dann leuchtet es noch Grün.

  • Ich hab mir grad das von dir verlinkte Video angeschaut. Die Schwenks sind recht langsam und ich seh hier keinerlei Nachzieh oder Ghosting Effekte. Spiele öfter mal CoD MW2 und nicht jeder horizontale Schwenk ist sehr schnell und gerade weil der P22W-5 hier eine ausgezeichnete Bewegungsschärfe zeigt, bin ich so begeistert von dem Monitor. Kann dein Problem definitiv nicht bestätigen.


    Was meinst du mit Statusleuchte? Die Power LED? Diese leuchtet bei dir nicht mehr in blau wenn der Fujitsu eingeschalten ist? Komische Sache denn im OSD gibt es keine Möglichkeit die Power LED zu deaktivieren.

  • Dann schein mit meinem Gerät etwas nicht zu stimmen. Man müsste vllt noch irgendwo ein Video von Assassins Creed 2 finden, wo von über den Dächern der Städte geschwenkt wird, da ist bei mir, auch nur bei leichten und langsamen Schwenks, ein extremes zittern der Gebäudekanten zu sehen. Eventuell versuche ich heute Nachmittag mal ein Video, per Kamera, davon zu machen.


    Das Problem mit der Power-LED: Vor kurzem hat diese angefangen zu blinken usw. Jetzt leuchtet sie manchmal, meist ist diese aber aus. Wahrscheinlich nen wackler... Wer das Teil wohl demnächst mal einschicken, Garantie ist ja noch vorhanden :D


    Edit: Hab mal ein Video gemacht, Quali ist jetz nicht besonders:

    bei mir kommt noch ne Fehlermeldung bei dem Vid, komisch, vllt gehts ja bei euch....

  • Schönen guten Tag,


    auch ich überlege mir den Fujitsu zu holen. Bin aber noch nicht schlüssig ob der LG L227-WTP der zwar schon etwas älter aber meines Erachtens immer noch ein gutes Gerät ist besser zu meinen Anforderungen passt.


    60% Spiele
    30% Internet
    10% Office


    Gruß


    Ares