IPS Glitzern - U2412M geht wahrscheinlich zurück

  • Die neue PLS-Reihe von Samsung ist aufgrund ihrerm etwas seichterer Antireflektionsbeschichtung tatsächlich eine super Alternative, evl. aber überqualifiziert für den bloßen office Einsatz !


    Von der Entfernung der Beschichtung beim DELL kann man nur abraten. Mit dem ag-coating entfernst du auch sämtlichen Schutz des Panels. Ein unbeschichtetes, glossy Display wie der überteure Apple hat eine zusätzliche Scheibe vor dem panel. Wenn du beim DELL die Beschichtung entfernst musst du desweiteren aufpassen, dass du nicht noch eine Schicht entfernst - da drunter sind glaube Ich noch 2 weitere dünne polymer Schichten, glaube irgendeine polarisation Schicht und irgendwas noch, weiß Ich nicht genau. Aber, ohne AG-coating ist das Display unheimlich kratzempfindlich und nur gaaaanz schwer sauber zuhalten ohne über längere Zeit schaden zu verursachen. Meistens artet das in vertikale Striche aus, resultierend durch kleine Risse in dem display.


    Glossy ist aber genausowenig für die office arbeit ratsam - alles hat seine Vor- und Nachteile, Ich für meinen Teil lebe lieber mit einem mattierten Display, als mit einem Display auf dem Ich permanent sehe was hinter mir noch so passiert.

  • Bilder zum Entfernen der Folie habe ich hier gesehen : Da wird auch von der 2. Schicht gesprochen, die man keinesfalls anrühren darf. Ziemlich krass; würde ich mich wohl nicht trauen. Außerdem, wenn man weiter runter scrollt, sieht man Bilder, wie der ZR2740w danach spiegelt. Der User meint, ihn störe das nicht, aber wer in einem hellen Raum sitzt ...

  • Habe jetzt bei Amazon U2412M und S24A850 bestellt. Sollten nächste Woche eintreffen.
    Bin mal gespannt was beide nebeneinander können.
    ZR2440W und ZR24W sind beide schon retour gegangen, wobei der ZR2440W schon mal recht gut war, allerdings hat mich der IPS Glow irre gemacht (vorallem weil ich recht oft dunkle Szenen betrachte - Flug Simulator, Nacht).
    Ich lasse mir wenig auf den Foren sagen, lasse mich einfach selber überzeugen - ich glaube jeder Mensch reagiert anders, und wenn bei einem was nicht passt, passt's beim anderen.


    Also Thumbs Up für die nächste Woche! ;-)

  • Ich lasse mir wenig auf den Foren sagen, lasse mich einfach selber überzeugen - ich glaube jeder Mensch reagiert anders, und wenn bei einem was nicht passt, passt's beim anderen.


    Dann frage ich mich, was du in Foren sonst suchst. ^^

  • Ah geh, tu net so! Hab das gar nicht so hart gemeint wie es nun klingt :S




    Ich bin eh allen dankbar was ich höre/lese und nehme fast alles seriös, aber letztendlich ist es eh jedermanns Meinung, nicht wahr? Einer sagt glitzert, andere sagt sehe nix...

  • Ja so ist das. Einer sagt glitzer einer sagt sehe nichts; einer arbeitet tatsächlich mit rigorosem Auge anderer zockt nur; einer fährt Porsche anderer sagt Ford reicht mir...


    Meiner Meinung nach gebe Ich aber ein überdurchschnittliches Gewicht auf die Meinung der prad Redakteure, da diese Querbeet alle Arten von Monitoren vor Augen hatten. Wenn diese ein 1.5k EIZO CG genauso bewerten, im Bezug auf coating, wie ein 500€ Monitor, dann scheint auf dem Markt nicht viel Option.


    Im Prinzip sollte man auch nur die Helligkeit etwas erhöhen müssen um das coating auszugleichen, gut das entfernt natürlich nicht das verwaschene bei niedrigen Pixelabständen und Schriftdarstellung.


    Die Schicht direkt unten drunter ist die vordere Polarisationsschicht, ohne diese wäre der Monitor einfach nur weiß leuchtend. Diese Schicht kannst du aber nur schwer kaputt kriegen. Also mit ablösen wirst du die nicht, die ist nähmlich schwarz und härter, dass würdest du direkt merken. Allerdings kann es passieren, dass du zuviel Wasser auf das Display lässt, das sollte aber mit einem Mindestmaß an Feingefühl umgehbar sein.
    Ansonsten gillts bei der Methode möglichst nicht viel am Panel rumwackeln, ansonsten löst sich gerne mal was.


    Ich für meinen Teil werde auch noch eine ag Schicht entfernen, weil der Unterschied einfach in der Grafikbearbeitung zu beeinflussend ist, werde aber eine Ersatzbeschichtung drüberkleben. Stelle das auch hier rein.

  • Ich für meinen Teil werde auch noch eine ag Schicht entfernen, weil der Unterschied einfach in der Grafikbearbeitung zu beeinflussend ist, werde aber eine Ersatzbeschichtung drüberkleben. Stelle das auch hier rein.

    Ja gerne, da bin ich gespannt drauf, sag dann auch mal, wie das mit der Ersatzbeschichtung gelaufen ist, denn die sauber draufzukleben stelle ich mir noch fummeliger vor, als die alte abzumachen.

  • Hab jetzt den EIZO 2333WH-GY.

    Glückwunsch :-) Der ist echt gut. Und, in welchem Farbprofil betreibst Du ihn ? Auch sRGB ?


    Dass man EcoView Sense auf die Erkennungsstufe "Manuell 3" stellen muss, hast Du sicherlich auch schon rausgefunden, oder ?
    Falls nicht, dann mach das mal; sonst schaltet der Eizo das Bild unnötig oft ab. Siehe auch Handbuch S. 25.


    Grüße
    b.

  • Quote

    Glückwunsch :-) Der ist echt gut. Und, in welchem Farbprofil betreibst Du ihn ? Auch sRGB ?

    Der 2333 deckt doch eh nur den sRGB Farbraum ab, oder irre ich mich ?

  • Auf keinenFall den Asus PA246Q nehmen!!
    Dessen Beschichtung trieb mich zum Wahnsinn.
    Ich musste mich förmlich konzentrieren um Texte unter der
    Sandpapier-artigen Beschichtung erkennen zu können.
    Absolutes No-Go !!

  • Habe heute den Eizo EV2335W bekommen.
    Die Beschichtung ist super. Und keine toten Pixel und nicht der kleinste Lichthof / Screen Bleeding Fleck :D
    Dagegen waren die 2 Asus PA238Q der reinste China Schrott, hübsche Farben hatte er, aber das bleeding war echt übel.
    Der erste hatte sogar 2 tote Pixel -.-


    Für ernsthaftes Arbeiten an Grafiken braucht man eh etwas teureres, für 50% Zocken rest Office+Webdesign aber perfekt.
    Glaube ist neben dem Asus der einzige wirklich Spiele taugliche ohne TN Panel :>



    Flimmern erkenne ich zum Glück nicht, mein Kumpel aber schon.
    Der meint aber auch Plasma TVs würden flimmern...
    Immer diese inkompatiblen Augen :D


    PS: Macht doch das coating einfach ab. Aufschrauben und abziehen/rubbeln ;)

  • Quote


    PS: Macht doch das coating einfach ab. Aufschrauben und abziehen/rubbeln ;)

    Genau, macht das mal bitte einer und posted dann ein Bild 3 Monate später von dem Bildschirm. Wäre ein ideales negativ Beispiel i.S.v. "wie mans nicht machen sollte" :D

  • Ein Video von einem brennenden bündel brauner Geldscheine ist schneller gedreht und wird, sofern man früh genug löscht, nicht unbedingt zum Totalverlust führen. :D

  • Habe jetzt bei Amazon U2412M und S24A850 bestellt. Sollten nächste Woche eintreffen.
    Bin mal gespannt was beide nebeneinander können.

    Habe auch den U2412M und wollte ihn umtauschen. Wie schlägt er sich gegen den Samsung? Kannst du etwas berichten ?

  • Habe auch den U2412M und wollte ihn umtauschen. Wie schlägt er sich gegen den Samsung? Kannst du etwas berichten ?

    Interessiert mich auch; liebäugele mit dem S24A850 oder dem großen Bruder, dem S27A850, da beide kein IPS-Glitzern haben. Allerdings liest man oft von unregelmäßiger Ausleuchtung. Wie ist denn Deine Erfahrung?

  • Beide sind recht mies meiner Meinung nach.


    U2412M ist zwar des Geldes wert, aber Qualität ist mies: Texte sind schwer zum lesen und das Glow ist ja ein Killer. Farben sind OK für mich, wobei sie beim ZR2440W besser waren (Augenbewertung).
    Samsung ist zwar OK, gutes Bild und alles, aber die Ausleuchtung ist k*cke. Bleeding von unten sind ein absolutes no-go.

  • imo kommt beim samsung ein grosser teil des problems mit der ausleuchtung durch das ips glowing (ja ist ein pls panel, der effekt ist aber ähnlich). bei niedriger helligkeit konnte ich damit deutlich besser leben. das problem generell - es scheint ausser dem samsung keinen glitzerfreien monitor in der größe zu geben.


    ich finde den 850 auch nicht besonders gut, ich sehe aber leider einfach keine alternative! alles andere war bisher mit deutlich mehr kompromissen behaftet.

  • Ist wohl richtig. Ich habe mich entschieden mit meinen 245B weiterzuleben, bis man irgendwas besseres findet. Es kann nicht sein daß man immer Kompromisse, vorallem grosse Kompromisse eingehen muss. Und das nicht gerade für wenig Geld.


    Aber komischerweise einige Leute die einen Dell U2711 besitzen reporten kein Glow, obwohl ich mehrmals nachgefragt habe. Ich kann es mir kaum vorstellen, aber kann es sein?