Brasilien und China springen auf LED-TV-Zug auf

0
51

Über die traditionellen Märkte Nordamerikas und Europas hinaus wächst die Nachfrage nach LCD-TVs mit LED-Hintergrundlicht. In Schwellenmärkten wie China und Brasilien soll die Marktdurchdringung der Technologie 2011 jeweils 40 und 26 Prozent erreichen, konstatiert IHS iSuppli. Bis 2014 weitet sich der LED-Anteil in Brasilien voraussichtlich auf 68 Prozent des gesamten LCD-Markts aus – den Marktforschern zufolge ein gigantischer Sprung.

Marktdurchdringung und Absatz von LED-TVs in Brasilien [in Tsd. Stück]. (Foto: Changhong, Grafik: iSuppli)

Immerhin startete das Segment 2009 mit einem Prozent und brachte es 2010 lediglich auf sechs Prozent. Auf Basis von Stückzahlen ist die Rede von 3,3 Millionen Geräten mit LED-Backlight im Jahr 2009. 2014 sollen es laut Prognose 11,5 Millionen sein, womit die jährliche Wachstumsrate bei 28,7 Prozent läge. Die hohe Marktpenetration wird sinkenden Preisen, besserer LED-Verfügbarkeit sowie dem Umschwenken der Panelhersteller auf die Technologie zugeschrieben.

Für die Industrie eines Schwellenlandes wie Brasilien ist das eine große Leistung, befinden die iSuppli-Experten. Immerhin werden LED-Beleuchtungen für Fernseher erst seit 2009 hergestellt. 2010 wurde die Beleuchtungsart populär, weil sie Design, Bildqualität von Flachbild-TVs aufwertete und sowohl die Bautiefe als auch den Stromverbrauch senkte. 2011 ersetzen sie die erste Charge von LCD-Fernsehern, die Brasilien in den frühen 2000ern erreichte.

2011 lautet die Prognose für China 45 bis 50 Prozent, was von technisch versierten Herstellern wie Hisense, Skyworth und Samsung sogar noch übertroffen werden könnte. 2014 soll der LED-Anteil 87 Prozent erreichen. Auch die Top-OEM-Fertiger haben sich diesbezüglich hohe Ziele gesteckt. Mit Unterstützung des neuen, im Dezember 2010 in Kraft getretenen Energiestandards für Flachbild-TVs wir LED der herkömmlichen CCFL-Beleuchtung gehörig Marktanteile abjagen.

Andere Premium-Features wie 3D sind ebenfalls in China angekommen. Derzeit sind etwa 30 Modelle mit Bildgrößen von 40 bis 60 Zoll im inländischen Markt zu haben. Die Geräte stammen von einheimischen Markenherstellern wie TCL, Changhong, Hisense, Skyworth und Konka sowie von den internationalen Playern Samsung und Sony und LG.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen