Chimei Innolux beliefert Sony

0
32

Laut eines Artikels der Economic Daily News, soll sich der taiwanische Panel-Hersteller Chimei Innolux erste Orderaufträge von Sony gesichert haben. Das besagte Auftragsvolumen wird mit fünf Millionen Panels beziffert.

Während die Konkurrenz aus Süd-Korea bei LCD-TVs weiterhin verstärkt auf Eigenproduktion im Inland setzt, schlägt Sony einen anderen Kurs ein und verlagert die Produktion eigener TV-Geräte zunehmend ins Ausland, um die eigenen Produktionskosten zu senken. Die von Chimei Innolux bestellten TV-Panels bilden hierbei keine Ausnahme und sollen im Auftrag von Foxconn Electronics (Hon Hai Precision Industry) verbaut werden. Diese in Mexiko hergestellten LCD-TVs sollen laut des Zeitungsberichts für den nordamerikanischen Markt bestimmt sein.

Weiterhin wird spekuliert, dass diese Auftragserteilung die Zusammenarbeit von Sony mit anderen Panel-Herstellern wie S-LCD, AU Optronics (AUO) und Sharp beeinflussen wird.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen