Computex 2012: Roccat Power-Grid Launcher erstmals gezeigt (Video)

0
28

Die Hamburger Roccat Studios haben den Best Choice-Award bei der Computex 2012 in Taipei gewonnen. Roccard präsentierte erstmals eine funktionierende Version des Power-Grid Launcher. Mit dieser Anwendung lassen sich Computer und Spiele mit dem Smartphone steuern und kontrollieren.

Computex 2012: Roccat Power-Grid Launcher wird ausgezeichnet (Bild: Roccat)

Laut Roccard sei der neue Power-Grid Launcher ein Durchbruch bei der Spielesteuerung und mache teure Touch-Display-Gaming-Geräte überflüssig. Das Smartphone kann zum Beispiel Waffen in einem Spiel austauschen, die Lautstärke verschiedener Programme ändern, die CPU-Auslastung überprüfen oder über Soziale Netzwerke kommunizieren.Tastatur und Maus werden dabei nicht vollkommen ersetzt, sondern ergänzt.

Momentan ist Power-Grid nur für iPhone und iPod mit neuester iOS-Version erhältlich. Eine Version für Android Geräte soll auf der Gamescom am 15. August 2012 in Köln präsentiert werden. Zusätzlich zum Smartphone benötigt Power-Grid einen PC mit WLAN.

Computex 2012: Roccat Power-Grid Launcher erstmals gezeigt

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen