Test LG Flatron IPS235P: Sehr günstiger Allrounder überzeugt auf ganzer Linie

0
21

Bereits im Dezember 2011 testeten wir den LG IPS235V, der uns insgesamt gut gefallen hat und in der Gesamtwertung auch ein „GUT“ erzielen konnte. Jetzt bietet LG eine leicht überarbeitete Version an. Der LG IPS235P wurde durch einen anderen Standfuß ergonomisch deutlich aufgewertet und zusätzlich wurde im OSD eine Overdrive-Steuerung implementiert. Wir haben die neuen Funktionen detailliert überprüft und sind gespannt, ob sich der LG IPS235P mit den Optimierungen eine Bestwertung sichern kann.

Im Test LG Flatron IPS235P

Laut Herstellerangaben eignet sich der LG IPS235P ideal für Fotos, Filme und auch Spiele. Erreicht werden soll dies durch ein IPS Panel mit großem Blickwinkel, einer exakten Farbwiedergabe dank zertifizierter Werkskalibrierung und 6 Achsen Farbkontrolle, sowie einer Reaktionszeit von fünf Millisekunden. Gleichzeitig wird der 23 Zoll LED-Monitor mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung im Handel schon für 175,00 Euro angeboten und ist damit lediglich 15 Euro teurer als der LG IPS235V.

Lesen Sie in unserem aktuellen Test , wie sich der LG Flatron IPS235P geschlagen.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen