Cooler Master steigt ins Gaming-Display-Geschäft ein

Erste 21:9-Bildschirme mit Sync und bis zu 200 Hz vorgestellt

0
143

Der in Taiwan angesiedelte und 1992 gegründete Hardware-Hersteller Cooler Master ist eigentlich auf Kühllösungen, Netzteile und PC-Gehäuse spezialisiert. Nun will das Unternehmen zusätzlich in den hart umkämpften Markt der Gaming-Monitore einsteigen und hat bereits zwei Modelle vorgestellt. Der GM219-30 ist der bisher noch recht dünnen Infolage zufolge ein 30 Zoll großes Display mit 21:9-Auflösung (2560 x 1080 Pixel), VA-Panel und bis zu 200 Hz Bildwiederholfrequenz. Der GM219-35 kommt derweil auf 35 Zoll, eine Auflösung von 3440 x 1440 Bildpunkte und bis zu 120 Hz. Auch in diesem Fall soll auf VA gesetzt werden.

Beide Geräte sollen über Adaptive-Sync-Unterstützung verfügen, wobei das kleinere wahrscheinlich klassisches FreeSync bietet und das größere FreeSync 2 kann. Mit HDR10-Eigenschaften kann ebenfalls in beiden Fällen gerechnet werden. Die Rede ist darüber hinaus von 1 ms Reaktionszeit, obschon noch unklar ist, ob damit die MPRT oder der Grau-zu-Grau-Wechsel gemeint ist. Letzteres ist zu vermuten.

Cooler Master plant die Veröffentlichung beider Monitore für Ende 2019. Der GM219-30 wird mit 399,99 US-Dollar, der GM219-35 mit 999,99 US-Dollar bepreist. Im nachfolgenden Video ist einer der Bildschirme zu sehen. (Quelle: TFT Central)

Video abspielen: Das Video wird von YouTube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google

Weiterführende Links zum Thema

Gewinnen Sie einen Monitor Samsung C24F396FHU

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen