Das neue Acer Iconia Tab 10 mit Android 5.0

0
46

Acer hat das neue Iconia Tab 10 (A3-A30) präsentiert. Das Android-5.0-basierte Tablet ist voll und ganz auf die Verwendung im Alltag zugeschnitten: Es will durch sein robustes, komfortables Design überzeugen, verfügt über ein 25,65 cm (10,1 Zoll)-Full-HD-Display aus widerstandsfähigem Gorilla Glass 4 und eine spezielle Acer Anti-Fingerprint-Beschichtung sowie die Acer Precision Plus-Technologie.

Acer Iconia Tab 10 (Bild: Acer)

Durch seine robuste Verarbeitung und Handlichkeit wurde das Acer Iconia Tab 10 insbesondere für die intensive Nutzung unterwegs konzipiert. Der verstärkte Frontrahmen widersteht mühelos Biege- und Drehbelastungen und auch die Rückseite aus Mineralfasern zeichnet sich durch eine hohe Widerstandsfähigkeit aus. Dank einer strukturierten Anti-Rutsch-Beschichtung liegt das Tablet zudem sicher in der Hand und soll sich dadurch ideal für den mobilen Einsatz eignen.

Gegen alle Widrigkeiten gewappnet zeigt sich auch das 25,65 cm (10,1 Zoll)-Display, das durch Gorilla Glass 4 einen noch besseren Schutz gegen Kratzer und andere Beschädigungen bietet. Das Full-HD-Display (1.920 x 1.200) ist mit der Zero-Air-Gap-Technologie ausgestattet und ermöglicht so ein optimales Bilderlebnis selbst bei Sonneneinstrahlung. Damit steht auch der Nutzung im Freien nichts im Weg. Schließlich passt das 540 Gramm leichte Gerät mit Maßen von 260 x 176 x 9,7 Millimetern praktisch in jede Tasche. Zudem vermindert eine Anti-Fingerprint-Beschichtung die Bildung von Flecken und hält das Display sauber.

Das neue Tablet hat die Acer Precision Plus-Technologie an Bord, mit der eine vielseitige und besonders präzise Erstellung von Inhalten ermöglicht werden soll. Tablets, die mit Acer Precision Plus-Sensoren ausgerüstet sind, reagieren empfindlicher als Geräte mit herkömmlichen Bedienfeldern. Damit sind Nutzer nicht nur in der Lage, Punkte auf dem Display mit größerer Genauigkeit anzusteuern, sondern können auch beim Schreiben und Zeichnen besonders gründlich zu Werke gehen. Aber auch mit einem Stylus oder Stift mit einer Spitze von mindestens 2 Millimetern Durchmesser lassen sich Inhalte exakt erstellen.

Das Softwarepaket Acer Iconia Suite erleichtert zahlreiche Aufgaben und erlaubt über intuitive Fingerbewegungen einen schnellen Zugriff auf häufig genutzte Anwendungen. Ausgerüstet ist das Tablet unter anderem mit Apps zur Notizerstellung (EZ Note), zur Anfertigung von Screenshots (EZ Snap) und zur Aktivierung des Displays durch einfache Gesten (EZ WakeUp). Den schnellen Zugriff auf wichtige Tools ermöglicht das Widget EZ Gadget.

Das Acer Iconia Tab 10 hält bis zu sieben Stunden mit einer Akkuladung durch — lange genug für z.B. einen ganzen Uni- oder Schultag. Um dabei die Augen zu schonen, reduziert ein Filter im speziellen Lesemodus die Emission augenstrapazierenden Blaulichts um bis zu 60 Prozent. Das Iconia Tab 10 unterstützt dank des leistungsstarken Intel-Atom-Quad-Core-Prozessors zahlreiche Aufgaben genauso wie den Multitasking-Betrieb mit verschiedenen aktiven Apps und Tabs. Das neue Tablet verfügt über 2 GB DDR3 RAM und ist mit einer internen Speicherkapazität von 16, 32 oder 64 GB erhältlich. Über eine USB-2.0- oder Bluetooth-4.0- Schnittstelle lassen sich Inhalte mit anderen Peripheriegeräten teilen. Weitere Speicher- und Transfermöglichkeiten bietet der SD-Kartenleser, der Speicherkarten bis zu 64 GB unterstützt. Dank NFC-Technologie verfügt das Iconia Tab 10 über umfangreiche Konfigurations- und Sharing-Funktionen. So ist es beispielsweise möglich, mehrere Geräte parallel mit nur wenigen Handgriffen einzurichten.

Das Acer Iconia Tab 10 ist ab Anfang Juli zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis ab 299 Euro im Handel erhältlich. Für das Tablet ist verschiedenes optionales Zubehör verfügbar.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen