Die neuen Large Format Displays von iiyama mit Multitouch-Technologie

0
20

Mit den neuen Large Format Displays (LFDs) erweitert iiyama sein Produktportfolio um eine bedarfsgerechte High-End-Lösung mit zahlreichen Features. Die 42-, 55- und 65-Zöller ProLite LE4262S-B1, ProLite TE4262S-B1, ProLite L5561-B1 und ProLite LH6562-B1 mit und ohne Touchfunktion sind robuste Full-HD Displays. Das eingebaute Industrie-Panel arbeitet mit der neuesten MVA-Technologie und soll eine hohe Helligkeit und brillante Bilder, auch bei großen Betrachtungswinkeln, garantieren.

Die neuen Large Format Displays von iiyama mit Multitouch-Technologie (Bild: Iiyama)

Zusätzlich verfügen die Displays über einen Licht-Sensor, der die Helligkeit der Umgebung anpasst und dadurch für eine große Energieeffizienz sorgt. Sie können – mit Ausnahme der beiden 42-Zöller – sowohl im Quer- als auch im Hochformat verwendet werden und unterstützen PIP- und PBP-Funktionen. Eine breite Palette von Video-und Audio-Eingängen gewährleistet die Kompatibilität mit vielen Geräten. Die LFDs sind VESA-Mounting-fähig und bieten an der Rückseite genügend Platz, um einen Mini-PC oder einen Multimedia-Player zu befestigen. Die OSD-Funktionen können sowohl über die Tasten als auch über die mitgelieferte Fernbedienung gesteuert werden.

Die Geräte eignen sich insbesondere für interaktive Anwendungen, beispielsweise beim Einsatz in Schulen, Konferenzen, Leitwarte, Produktionsanlagen, POS / POI oder als Blickfang auf Messen. Erleben Sie die neuen LFDs hautnah auf der ISE 2012 in Amsterdam vom 31. Januar bis 02. Februar 2012.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen