Displaysearch: 2012 dreimal mehr AMOLED-Produktionskapazität

0
28

Die lang heraufbeschworene Größen- und Volumenzunahme in der AMOLED-Fertigung wird endlich Wirklichkeit: Laut Displaysearch verdreifacht sich die Produktionskapazität bis Ende 2012 beinahe. Auslöser: Betriebsstart der A2-Fabrik von Samsung Mobile Display (SMD), wo die Südkoreaner Smartphone-Panel für ihr Galaxy SII fertigen.

Die Balken geben die Zunahme der AMOLED-Fertigungskapazität an, der Graph das Jahreswachstum [Tsd. Quadratmeter]. (Grafik: Displaysearch)

Nach Inbetriebnahme des neuen 5,5G-Werkes von SMD steigt die Gesamtfläche der weltweit produzierten AMOLED-Bildschirme in Quartal eins 2012 von 890.000 auf 2,6 Millionen Quadratmeter. 2013 soll sie sich auf mehr als fünf Millionen Quadratmeter verdoppeln, für Ende 2014 lautet die Prognose der Experten: neun Millionen Quadratmeter.

Charles Annis, Displaysearch-Chefanalytiker in der Produktionsforschung, erläutert, dass fast 100 Prozent der kommerziell genutzten AMOLED-Panels von SMD stammen, wie auch der erwartete Kapazitätsausbau zum Großteil von der Samsung-Tochter kommen werde. Mit Argusaugen würden bestehende und potenzielle AMOLED-Lieferanten die Fortschritte des Marktführers beobachten, hoffend, dass sie SMDs aggressiven Expansionsplänen zum Trotz Einfluss und Marktanteile gewinnen könnten.

Innerhalb der nächsten zwei Jahre wollen sowohl die taiwanischen Großhersteller AU Optronics (AUO) und Chimei Innolux (CMI) als auch der einheimische Konkurrent LG Display in die Massenproduktion von AMOLED-Panels einsteigen oder zumindest Testläufe fahren. Grund für die AMOLED-Begeisterung sind die Verluste des gesamten letzten Jahres im LCD-Geschäft.

Mickrige Margen und ein Überangebot von a-Si-LCDs führen laut Displaysearch dazu, dass die Investitionen in neue Panelfabriken 2012 um 40 Prozent geringer ausfallen als ursprünglich prognostiziert. Knappheit herrscht hingegen im AMOLED-Segment, das Smartphones und andere Kleingeräte bedient. Annis zufolge steigert das A2-Werk die Verfügbarkeit von AMOLED-Displays und lässt ihre Popularität steigen.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen