Displaysearch: Energie- und Kosteneinsparung machen LED-TVs lohnenswert – trotz Aufpreis

0
29

Wer sich dafür entscheidet, einen neuen Fernseher anzuschaffen, sollte unbedingt zu einem Modell mit LED-Beleuchtung greifen – die Amortisationszeiten sind überschaubar. Das zumindest empfehlen die amerikanischen Marktforscher von Displaysearch, nachdem sie Elektrizitätsentgelte und Kaufpreise für Fernseher sowie deren Stromverbrauchsverhalten analysiert haben.

Zugunsten eines niedrigen Strombedarfs würden Konsumenten in aller Welt auf 3D-Fähigkeit ihres neuen Fernsehers verzichten. (Grafik: Displaysearch)

Um die Frage zu beantworten, ob die Kosteneinsparung durch geringeren Stromverbrauch den Preisaufschlag eines LED-beleuchteten Geräts aufwiegt, verglichen die Experten Energy-Star-zertifizierte CCFL- und LED-TVs mit 40 Zoll und Basisausstattung. Bereits nach zwei (Westeuropa) bzw. knapp vier Jahren (Kalifornien), so lautet das Ergebnis, hat sich ein Einstiegsmodell mit LED-Beleuchtung amortisiert. Der US-Durchschnitt liegt bei 5,1 Jahren; im Vergleich dazu dauert es in China 12,2 Jahre, bis der für ein LED-Modell zu entrichtende Aufpreis durch niedrigere Stromrechnungen ausgeglichen wird.

Wie die Experten feststellen mussten, reizen TV-Hersteller das Potenzial von LED-Backlight bei der Vermarktung von Flachbildfernsehern nicht aus. Sie raten den Markenanbietern dazu, die mit LED-BLUs bestückten Geräte mit deutlichen Hinweisen auf die Kosteneinsparung zu vermarkten.

Paul Gray, leitender Marktforscher für TV-Elektronik, wundert sich, diesen Hinweis geben zu müssen: „Die Vorteile (von LED-TVs) liegen klar auf der Hand, und es ist eigenartig, dass die Hersteller nicht mit diesem Pfund wuchern. So, wie Konsumenten bei ihren Autos auf den Kraftstoffverbrauch achten, sind sie beim Kauf eines Fernsehers eingedenk seines Stromverbrauchs.“ Im Vergleich mit 3D-Tauglichkeit habe eine andere Displaysearch-Studie gezeigt, dass potenziellen Käufern geringer Energieverbrauch wichtiger ist als das Tiefenoptik-Feature.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen