Forhouse und Taiwan Nano Electro-Optical Technology fusionieren

0
26

Die beiden taiwanischen Hersteller von Hintergurndbeleuchtungsmodulen Forhouse und Taiwan Nano Electro-Optical Technology planen für den ersten September 2010 offenbar eine Firmenfusion, um sich gemeinsam besser auf dem globalen Markt zu behaupten. Bei beiden Firmen handelt es sich um Tochterunternehmen des taiwanischen Panel-Herstellers AU Optronics (AUO).

Obwohl das Vorhaben noch vom Forhouse-Aufsichtsrat abgesegnet werden muss, soll die Firmenfusion offenbar über Aktientausch stattfinden. Hierbei sollen 1,51 Anteile von Taiwan Nano Electro-Optical Technology gegen eine Aktie von Forhouse eingetauscht werden. AUO selbst wird weiterhin rund 90 Prozent der Firmenanteile innehalten.

Beide Firmen produzieren Hintergrundbeleuchtungsmodule für Monitore und Notebooks.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen