Foxconn dementiert Großauftrag für Samsung-TVs

0
17

Zu Beginn der Woche hatte die taiwanische Finanzzeitung Economic Daily News (EDN) berichtet, dass Foxconn Electronics (Hon Hai Precision Industry) einen Großauftrag von Samsung für die Produktion von LCD-TVs erhalten haben soll. Demnach sollte das Unternehmen rund fünf Millionen Geräte in Auftragsfertigung für Samsung produzieren und hierbei mindestens 40 Prozent der TVs mit Panels von AU Optronics (AUO) ausstatten.

Foxconn selbst hat nun gegenüber der taiwanischen Aktienbörse verlauten lassen, dass diese Meldung der Economic Daily News nicht zutreffend sei. Das Unternehmen habe nach eigenen Angaben keinen derartigen Auftrag von Samsung erhalten und bezeichnet den besagten Artikel als unwahrheitsgemäß.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen