Fujitsu: doch keine Pläne für E-Book-Werk

0
19

Fujitsu Frontech hat laut Masahiro Yamane, PR-Chef im Geschäftsbereich Öffentlichkeitsarbeit und Investorbeziehungen, keine Pläne zur Errichtung einer Fabrik, in der E-Books mit LC-Farbdisplays hergestellt werden. Ebenso wenig habe man vor, Fertigungsstraßen von Baugruppen für E-Book-Reader in Betrieb zu nehmen. Diese Meldung der DigiTimes widerspricht einer Aussage des FLEXLCD-Managers Liao Chi-Chang . FLEXLCD ist ein taiwanischer Verband zur Förderung flexibler LC-Display-Technologie; bei Fujitsu Frontech handelt es sich um ein Tochterunternehmen von Fujitsu, welches verantwortlich ist für Marketing und Produktion farbigen elektronischen Papiers und mobiler Terminals, die derlei E-Paper verwenden.

Im Auftrag von Fujitsu Frontech widerlegte PR-Mann Yamane einige Behauptungen, die Chi-Chang jüngst gemacht hatte, unter anderen die, dass Fujitsu vor Jahresende nicht nur ein Werk zur Back-End-Produktion von Bauelementen für E-Book-Reader errichten wolle. Im nächsten Jahre sollte Chi-Chang zufolge eine komplette Straße für integrierte Front-End und Back-End-Fertigung folgen, außerdem hätte Fujitsu vor, ein Forschungs- und Entwicklungszentrum in Taiwan zu etablieren.

Das Gegenteil ist der Fall: Es existierten keine wie auch immer gearteten Pläne zum Aufbau eines solchen Zentrums in Taiwan, wird Yamane zitiert. Er erklärte, vielmehr habe Fujitsu Frontech Gespräche mit einem taiwanischen LCD-Hersteller aufgenommen, der als möglicher Outsource-Kandidat für die Produktion von Fujitsus farbigem E-Paper infrage käme. Da die Partnerschaft noch nicht besiegelt sei, könne zum jetzigen Zeitpunkt noch kein Detail bestätigt werden.

Liao Chi-Chang kommt aus dem Labor für Electronics and Optoelectronics Research (EOL) des Instituts für Industrial Technology Research (ITRI). FLEXLCD wurde 2007 gegründet, zu seinen Mitglieder gehören der LCD-Hersteller Chi Mei Optoelectronics (CMO), Zubehörfertiger Control Technoloy und Kuo Sen Enterprise. Mit im Bunde: Taiflex Scientific, Hersteller von flexiblem beschichteten Kupferlaminat.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen