GfK: China ist ein gewaltiger Wachsstumsmarkt für LCD-TVs

0
32

Wie die Marktforscher von GfK Retail and Technology berichten, zeigte Chinas TV-Markt im ersten Halbjahr 2010 eine sehr hohe Wachstumsrate: 46 Prozent Zuwachs seien zuvorderst verkaufsfördernden Initiativen wie Inzahlungnahme von Altgeräten und dem Subventionsprogramm für Haushaltsgeräte auf dem Land zu verdanken.

Zeigen Wirkung: Maßnahmen zur Absatzförderung auf dem chinesischen TV-Markt. (Bilder: Changhong, Wikipedia)

Internet-TV, LED-beleuchtete Fernseher und 3D-Modelle sind die drei wichtigsten Trends des chinesischen TV-Sektors. In der Kategorie LCD-TVs des Einzelhandels beträgt der Anteil internetfähiger Geräte derzeit 20 Prozent vom Gesamtabsatz. Voraussichtlich wird sich dieser Prozentsatz proportional zur Entwicklung des Gesamtmarkts erhöhen, technologisch sehen die GfK-Experten die Verschmelzung von Telekommunikation, Radio, TV und Internet.

Auf höchste Zustimmung stoßen Modelle mit LED-BLU bei Käufern dank Eigenschaften wie dem sparsamen Energieverbrauch, Umweltfreundlichkeit und Ästhetik des Designs. Von Mai 2009 bis Mai 2010 haben der GfK zufolge die Einzelhandelsabsätze von LED-beleuchteten TVs um 3.159 Prozent zugelegt. Gemessen an allen verkauften TVs hatten LED-bestückte Geräte in der ersten Jahreshälfte schon einen Anteil von zehn Prozent.

Der Anstoß zur Fußball-WM in Südafrika war zugleich der Auftakt für die Markteinführung von 3D-fähigen TVs. Man nimmt an, dass viele Käufer von der überragenden Bildqualität gelockt wurden, und hofft, dass die Absatzzahlen rasch zulegen. Mit dem Einzug neuer Technologien und Produkte werden die Stadtbewohner voraussichtlich auch im zweiten Quartal 2010 für das stärkste Wachstum im Mittelklasse- und Premiumbereich sorgen. Heimische Hersteller, die in den vergangenen beiden Jahren die Vorteile des staatlichen Förderprogramms für den ländlichen Bereich genossen haben, ernten inzwischen die Früchte ihrer strategischen Aufteilung und holen auf.

Marken aus dem Ausland, ihrerseits auch um Marktanteile bestrebt, haben während der letzten zwölf Monate gemeinschaftlich Entwicklungsarbeit geleistet: Der LCD-TV-Markt auf dem Land entwickelt sich stetig zu seiner reifen Form. Vor diesem Hintergrund schätzen die GfK-Marktforscher, dass in China bis Ende des Jahres 33 Millionen LCD-Geräte verkauft werden.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen