Gigaset GX4: Outdoor-Smart­phone mit Android und IP68

Das neue Outdoor-Smartphone Gigaset GX4 kommt mit bis zu fünf Jahren Sicherheits-Patches für Android und soll noch in dieser Woche erscheinen

Aus dem Hause Gigaset kommt ein weiteres Outdoor-Smartphone. Das GX4 bietet IP68-Schutz, ist MIL-STD-810H-geprüft und mit einem wechselbaren 5000-mAh-Akku ausgestattet. Das wasser- und staubdichte Mobilgerät soll Stürze aus bis zu 1,2 m Höhe schadlos überstehen können und setzt auf ein 6,1 Zoll großes IPS-Display mit 1500:1-Kontrast, 550 cd/m² typischer Helligkeit, 8 Bit Farbtiefe, Corning Gorilla Glass 5 sowie 10-Punkt-Touch.

Gigaset GX4 (Bild: Gigaset)
Gigaset GX4: Robustes Outdoor-Smartphone mit bis zu fünf Jahren Sicherheits-Patches (Bild: Gigaset)

Der Bildschirm löst mit 1560 x 720 Bildpunkten (HD+) auf, erzielt 60 Hz Bildwiederholfrequenz und kann laut Hersteller auch mit Handschuhen (bis zu 2 mm Dicke) oder nassen Fingern bedient werden. Rückseitig sind eine 48 MP starke Weitwinkelkamera und ein Ultraweitwinkel mit 8 MP platziert, während in der Front ein 16-MP-Sensor seinen Dienst verrichtet. Zum Feature-Set des Smartphones zählen zudem ein Fingerabdrucksensor (auf der Power-Taste), eine UKW-Radio-Funktion, ein Dual-Mikrofon mit Geräuschunterdrückung und das Achtkern-SoC MediaTek Helio G99 mit 4 GB RAM.

Android 12 liegt auf einem 64 GB großen UFS-2.1-Festspeicher und soll absehbar auf Version 13 aktualisiert werden. Auch die zukünftige Version 14 ist im Upgrade-Plan enthalten. Obendrein werden für bis zu fünf Jahre nach dem Release des Mobilgeräts Sicherheits-Patches für das Betriebssystem versprochen. Die Schnittstellenauswahl umfasst unter anderem 4G, Bluetooth 5.2, Nano-SIM (2 x), NFC, USB-C 2.0, WLAN 802.11ax (Dual-Band) und einen klassischen Kopfhörerausgang.

Das als „Made in Germany“ beworbene Gigaset GX4 wiegt 270 g und soll ab dem 8. Dezember 2022 für 349 Euro (UVP) in Deutschland erhältlich sein. Interessenten haben die Wahl zwischen den Farbvarianten Petrol und Schwarz. Der Hersteller gewährt zwei Jahre Garantie und repariert das Produkt in den ersten drei Monaten nach dem Kauf kostenfrei, sofern Bruch- oder Feuchtigkeitsschäden auftreten.

(Obige Ursprungsmeldung ist vom 06.12.2022, 12:50 Uhr)

Update (08.12.2022, 12:52 Uhr)

Das Gigaset GX4 ist zumindest in der Farbvariante Schwarz wie geplant erschienen und kann über obigen Link direkt beim Hersteller erworben werden.

Gigaset GX6 Outdoor Smartphone 5G - Militärstandard - staub- & wasserdicht IP68 - 6,6" FHD+ Display mit Corning Gorilla Glass - 128GB+6GB RAM - 50MP Kamera - Schnellladen - Android 12, Titanium Grey
(15 Kundenrezensionen)
Preis: 575,13 €
(Stand von: 04.02.2023 22:00 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)

Preis inkl. MwSt., ggfs. zzgl. Versandkosten
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link) Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Spezifikationen des Gigaset GX4

Panel-Typ IPS mit 10-Punkt-Touch
Auflösung 1560 x 720 Pixel (HD+)
Diagonale 6,1 Zoll
Pixeldichte 282 ppi
Farbtiefe 8 Bit
Bildwiederholrate 60 Hz
Leuchtdichte 550 cd/m² (typ.)
Kontrastverhältnis 1500:1
Schnittstellen (u. a.) 4G, Bluetooth 5.2, Nano-SIM (2 x), NFC, USB-C 2.0, WLAN 802.11ax (Dual-Band), Kopfhörerausgang
Prozessor MediaTek Helio G99
Grafikchip Mali-G57
Arbeitsspeicher 4 GB
Festspeicher 64 GB eMMC
Akku 5000 mAh, wechselbar
Betriebssystem Android 12
HDR-Unterstützung Nein
Kameras 48 MP und 8 MP rückseitig
16 MP frontseitig
Sonstiges Dual-Mikrofon mit Geräuschunterdrückung
Fingerabdrucksensor
IP68 und MIL-STD-810H
UKW-Radio

Allgemeiner Hinweis

Ausstattung und Eckdaten von neuen Produkten können vorläufig oder fehlerhaft sein und sich bis zum offiziellen Erscheinen noch (teils massiv) ändern. Das gilt für offizielle Datenblätter und Produktseiten genauso wie für Details aus inoffiziellen Quellen. PRAD versucht ein Auge auf Änderungen zu haben und in Form von Nachträgen darüber zu berichten. Entsprechende sachdienliche Hinweise aus Leserkreisen sind immer gern gesehen und werden dankbar angenommen.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es
Daniel Boll

… treibt den PRAD-Texten als Lektor die Fehler aus und kümmert sich außerdem um News sowie Top-10-Artikel. Seit 2015 gehört er zum Team und findet nach wie vor, dass ein flüssiger Schreibstil wichtig zum Verstehen komplexer Inhalte ist.

Interessante Themen

Schreibe einen Kommentar

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!