Große LCD-Panels: 50 Prozent des Weltmarktvolumens kommen aus Korea

0
17

Im Oktober kamen 53,9 Prozent aller weltweit ausgelieferten großen LCD-Panels von koreanischen Herstellern. Branchendienst Digitimes verzeichnet bei einer solchen Quote einen Rekord seit Aufnahme der 5G-Produktion. Insgesamt wurden 55,8 Prozent große Panels verkauft, das sind 1,7 Prozent mehr als im September und 12,5 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Räumte bei der Verleihung des CES-Innovationspreises mächtig ab – LG. (Foto: LG Infina-Blog)

Die koreanischen Panelfertiger waren in der Lage, ihre Marktpräsenz auszubauen, weil die Konkurrenz aus Taiwan ihre Auslastungsraten heruntergeschraubt hatte. Hinzu kommt, dass einige mittelgroße Hersteller den Produktionsfokus von den Großformatpanels auf das Segment der kleinen bis mittelgroßen Bildschirmgrößen verlegt haben.

Der koreanische Absatz von TV-Panels sank im Oktober zum ersten Mal seit Mai 2010. Die Ursache dafür liegt im Rückgang der Bestellungen von chinesischen Anbietern im Anschluss an den chinesischen Nationalfeiertag Anfang Oktober. Im Vergleich zu September beträgt die Schrumpfrate 4,4 Prozent, sodass im Folgemonat 19 Millionen TV-Panels verkauft wurden.

Die Kategorie Monitorpanels beendete eine Talfahrt, die sich über sieben Monate in Folge hinzog, mit einem Plus von sechs Prozent. Im Monat Oktober wurden 16 Millionen Monitorpanels abgesetzt. Auch die für Notebooks gedachten Panels verzeichneten Wachstum – das Segment steigerte sich um 4,6 Prozent auf 19,9 Millionen Einheiten. Insgesamt betragen die mit dem Großformat erzielten Oktobererlöse 5,89 Millionen US-Dollar (plus 6,4 Prozent).

Nicht nur qualitativ haben die Koreaner die Nase vor, sondern auch qualitativ: Wie LG mitteilt, hat das Unternehmen bei den „CES 2011 Innovations Awards“ in Las Vegas in neun Kategorien zwölf Mal gepunktet. Der 3D-fähige Full-LED-TV mit 140-Zoll-Diagonale und Internetanschluss erhielt die „Best of Innovations“-Auszeichnung in der Kategorie Videodisplays. Weiterhin zählen zu den preisgekrönten Produkten des Jahres 2011 LED-, LCD- und Plasma-HDTVs. Die Juroren würdigten besonders die „Nano Full LED“-Technologie und die neue Netcast 2.0 Serviceplattform, mit der Nutzer online auf Inhalte, Applikationen und Dienste von Partnern zugreifen können.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen