NEC: LED und Displayport erobern das Büro

0
9

Mit dem Widescreen-LCD NEC MultiSync E201W mit 20 Zoll und dem NEC MultiSync EA192M mit 19 Zoll im 5:4-Format kommen zwei neue Energiesparer auf den Markt. Die mit LED-Backlight ausgestatteten Geräte sind laut Hersteller durch geringen Stromverbrauch und niedrige Betriebskosten für den professionellen Büroeinsatz prädestiniert. Mit vielfältigen Anschlussmöglichkeiten und intelligenten Funktionen wie dem Ambient-Light-Sensor wertet NEC die Kategorie der Office-Monitore auf.

So verbraucht das weiße LED-Licht der Panelbeleuchtung beim größeren Modell E201W mit einer Auflösung von 1.600 mal 900 maximal 25 Watt. Ein Teil dieser Einsparung gegenüber herkömmlichen TFTs bewirkt der integrierte Umgebungslicht-Sensor. Ganz automatisch sorgt er für die optimale Helligkeit des Bildschirms. Dass die TFTs umweltverträglich arbeiten, wird durch die Messung des CO[sub]2[/sub]-Ausstoßes verdeutlich. Ein daran gekoppelter Kostenmesser münzt die Einsparungen visuell um.

Bietet 5:4-Format mit 1.280 mal 1.024 Bildpunkten: der NEC MultiSync EA192M. (Foto: NEC)

NEC hat die Konnektivität beider Displays neben den üblichen VGA- und DVI-Eingängen um einen Displayport erweitert – im Office-Bereich fast noch eine Seltenheit. Der SXGA-Modell EA192M mit verfügt zudem über Lautsprecher und Kopfhörer-Anschluss für Multimedia-Anwendungen. Dynamisch beträgt das Kontrastverhältnis 25.000:1, statisch liegt der Wert bei 1.000:1. Ein Bildwechsel findet innerhalb von fünf Millisekunden statt. Komfortables Arbeiten erlaubt die Höhenverstellbarkeit um bis zu 110 Millimeter; dank Pivot-Funktion können die Bildschirme im Landscape- oder Portrait-Format betrieben werden.

NECs MultiSync E201W arbeitet mit einer typischen Helligkeit von 250cd/m[sup]2[/sup]. (Foto: NEC)

„Mit den neuen Displays bauen wir unser Angebot für den Corporate-Sektor aus“, erklärt Birgit Sommerer, Product Line Manager Commercial Displays bei NEC. „Die energiesparsamen Monitore helfen unseren Kunden dabei, ihre Betriebskosten zu senken und erleichtern dank effizienter Funktionen das Tagesgeschäft.“ Der NEC MultiSync E201W ist ab sofort in Schwarz verfügbar. Vom derzeit nur in Schwarz erhältlichen NEC MultiSync EA192M soll im April 2011 zusätzlich eine Version in Weiß mit silbernem Frontrahmen auf den Markt kommen. Wie hoch der Verkaufspreis in Deutschland sein wird, steht bislang noch nicht fest. NEC gewährt für beide Modelle drei Jahre Garantie inklusive Hintergrundbeleuchtung.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen