HannStar: Erneute Gewinnverluste im November

0
22

Der taiwanische Panel- und Monitorhersteller Hannstar musste im November mit Einnahmen in Höhe von 4,4 Milliarden Taiwan-Dollar erneut Gewinnverluste von zwölf Prozent hinnehmen. Obwohl diese Zahlen weitaus niedriger als noch im Oktober ausfallen, konnte das Unternehmen dennoch einen Gewinnzuwachs von stolzen 123 Prozent im Vergleich zum Vorjahr verbuchen. Insgesamt hat das Unternehmen seit Januar rund 46,04 Milliarden Taiwan-Dollar eingenommen.

Als Grund für die sinkenden Gewinne sind unter anderem die schleppenden Verkaufszahlen der großformatigen Notebook- und Monitor-Panels zu nennen, welche um 3,6 Prozent auf insgesamt 867.000 Einheiten einbrachen. Im Gegenzug konnte das Unternehmen jedoch im gleichen Zeitraum die Verkaufszahlen der kleinen bis mittelgroßen Panels um 14,5 Prozent auf insgesamt 4,53 Millionen Einheiten erhöhen.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen