Hotel-TV-Serien LH250C, LH201C und LH301C bieten alle Hotel-Features

0
25

Die Zeiten der Röhre in Hotels sind endgültig vorbei. In edlem hochglänzendem Schwarz fügen sich die Modelle der neuen Hotel-TV Serien von LG nicht nur in jedes Raumkonzept problemlos ein, sondern bieten auch alle Features, die die Fernseher zum Must have für jedes Hotel machen: Hotel Mode, OSD-Menüführung in zahlreichen Sprachen, einfache Installation und Kloning über USB oder TV Linkloader für einfachste Installation und Verwaltung. Unsichtbare Lautsprecher mit SRS Trusurround Sound verwöhnen die Ohren der Hotelgäste.

Hotel-TV-Serie LH250C. (Bild: LG)

Komfortabel für Hoteliers: Mit dem Hotel Mode kann die minimale und maximale Lautstärke abgeregelt werden, der Zugriff auf das Menü der Fernseher beschränkt und der Kanal beim Start des Fernsehers festgelegt werden. Mit USB Kloning wird das Set-up und Verwalten aller Fernseher in einer Hotelanlage einfach: Einmalig definierte Einstellungen werden vom zuerst installierten TV auf alle restlichen TVs übertragen. Einfach USB-Stick einstecken, Set-up übertragen − fertig. Damit sind alle TVs über USB auch updatefähig.

Ein weiteres Highlight: Die integrierte Uhr mit Ein/Aus Timer und Weckfunktion übernimmt den Wake-up Call und erleichtert so den Hotel-Angestellten die Arbeit.

Die Hotel-TV Reihe ist über RS232C plus IR-Befehle administrier- und steuerbar. Ein besonderes Highlight ist die USB 2.0-Schnittstelle − einfach externe Geräte per USB anschließen und die eigene Musik genießen oder die neuesten Urlaubsvideos anschauen. MP3-, JPEG- und DivX-Inhalte werden dabei unterstützt.

Die LH250C Serie ist in den Größen 22-, 26-, 32- und 42-Zoll erhältlich. Die Hotel-TV-Reihe ist in den Größen 32-, 37-, 42- und 47-Zoll verfügbar. Die LH201C Hotel-TV-Reihe ist die kleine Schwester der LH301C-Reihe. In den Größen 22-, 26-, 32- und 37-Zoll erhältlich, bieten diese Monitore alle hotelspezifischen Features, wie Hotel Mode, TV Linkloader und USB Kloning.

Die neuen Hotel-TVs von LG sind für Hotels aller Größenordnungen und aller Kategorien geeignet. Die Hotel-TV-Reihen sind ab sofort in Deutschland erhältlich.

TEILEN
Vorheriger ArtikelWeltweit erster Full-HD-3D-Projektor von LG
Nächster ArtikelZeiss-Videobrille erfährt Preissenkung
... ist Geschäftsführer der PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG und darüber hinaus Chefredakteur von PRAD. Er stellte im März 2002 die Internetseite Prad.de mit dem Schwerpunkt Display Technologie online. Privat gilt er als absoluter Serienjunkie und Netflix Fan.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen