HP: Erster Monitor mit DreamColor-Technologie für präzise Farbdarstellung

0
42

Bereits gestern berichteten wir über den neuen HP LP2480zx . Heute folgt nun die offizielle Presseerklärung von Hewlett-Packard zu diesem außergewöhnlichen TFT-Monitor.

Kreativität ohne Grenzen: Der HP DreamColor LP2480zx ist der weltweit erste Monitor, der Grafikern konstante Farbbrillanz zu einem erschwinglichen Preis bietet. Möglich macht dies die HP DreamColor-Technologie. Sie liefert brillante, präzise und vorhersehbare Farben, die auf allen HP DreamColor-Monitoren identisch sind – für Farbkonstanz vom Entwurf am Bildschirm bis hin zum fertigen Produkt. Das vereinfacht und beschleunigt viele Arbeitsprozesse: Der ständige Farbabgleich entfällt, Design-Änderungen werden minimiert, die Anzahl der Prototypen lässt sich reduzieren.

Hewlett Packard LP2480zx (Foto: HP)

Erzielt wird das Ergebnis durch eine Kombination aus Widescreen-LCD-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung und 30-Bit-Farbsteuerung. Insgesamt lassen sich damit etwa eine Milliarde Farbabstufungen darstellen. Auch der Preis ist außergewöhnlich: Der Monitor kostet nur etwa ein Viertel so viel wie die meisten High-End LCD-Displays für den Einsatz im Grafikbereich. Der HP DreamColor LP2480zx wird am 10. Juni im Rahmen der Veranstaltung „Connecting Your World“ in Berlin vorgestellt. Er kostet 2.799,00 Euro (unverbindliche Preisempfehlung, inklusive Mehrwertsteuer) und ist ab Juli verfügbar.

Der HP DreamColor-Monitor wurde gemeinsam mit DreamWorks Animation entwickelt. Denn in der Filmanimation spielt die Farbgenauigkeit und ein präzises Farbmanagement eine entscheidende Rolle – wie auch in anderen Branchen wie der Spiele-Entwicklung, im Produktdesign, in der Medienbranche oder im Graphic Arts-Umfeld. Der LP2480zx kann mehr als 63-mal so viele Farbabstufungen wie andere gängige LCD-Monitore darstellen. Die roten, grünen und blauen Farbabstufungen sind zudem sichtbar tiefer, die Farbe schwarz 4-mal so dunkel und der Weißpunkt lässt sich präzise einstellen.

„Mit dem neuen HP DreamColor-Monitor hat HP die bisher existierenden Technologiegrenzen, die die kreativen Möglichkeiten der letzten zehn Jahre eingeschränkt haben, aufgehoben“, erklärt Ed Leonard, CTO, DreamWorks Animation SFK. „Der Monitor vereint eine Reihe an fortschrittlichen Funktionen und ermöglicht uns dadurch erstmals wahre Farbtreue im Produktionsprozess.“

Der Monitor erfüllt die Anforderungen der wichtigsten professionellen Industriestandards. Mit nur einem Knopfdruck erhalten Anwender Zugriff auf sieben Voreinstellungen, die alle wichtigen Farbraum-Standards abdecken. Außerdem beinhaltet der Monitor eine Night Vision-Schnittstelle für das Arbeiten in abgedunkelten Räumen und ein DreamColor Kalibrierungs-Kit, mit dem sich Farben präzise abstimmen lassen. Mit im Paket enthalten ist auch die HP DreamColor Treiber-Software. Sie verwaltet den Monitor und liefert jederzeit einfach und zuverlässig präzise Farben.

Der HP DreamColor LP2480zx ist der erste Monitor, der im Rahmen der DreamColor-Technologieinitiative eingeführt wird. Diese vor zwei Jahren von HP und DreamWorks Animation gestartete Initiative hat sich zum Ziel gesetzt, herausragende Farben zu liefern, die von Anwendung zu Anwendung, von Gerät zu Gerät und von Medium zu Medium konsistent bleiben. Die ersten Drucker mit HP DreamColor-Technologie hat HP Anfang 2007 vorgestellt.

HP gewährt auf den HP DreamColor LP2480zx eine Herstellergarantie von 3 Jahren mit Vor-Ort-Austausch-Service. Durch ein HP Care Pack kann die Garantie erweitert werden.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen