HP: Erstes Chromebook mit speziellem Sichtschutz

HP Sure View Reflect schützt vor neugierigen Blicken aus seitlichen Winkeln

0
517

Das US-Unternehmen HP plant für September 2020 die Veröffentlichung des neuen Elite c1030 Chromebook Enterprise. Das Gerät verfügt optional über das Sichtschutz-Feature HP Sure View Reflect, das auf Tastendruck die Helligkeit des Bildes auf bestimmte Weise anpasst. Dadurch sollen sensible Bildinhalte von seitlich stehenden Personen ab einem Betrachtungswinkel von 45 Grad nicht mehr einsehbar sein. Die Bildqualität für direkt vor dem Display befindliche Nutzer werde dem Versprechen nach hingegen nicht beeinträchtigt.

HP Elite c1030 Chromebook Enterprise (Bild: HP)
c1030: Neues Chromebook ist für September geplant (Bild: HP)

Das neue Chromebook kommt mit einem 13,5 Zoll großen, ultradünnen Touchbildschirm, der eine 3:2-Auflösung, ein Screen-to-Body-Verhältnis von 90,1 Prozent und Gorilla Glass 3 besitzt. Ein separat erhältlicher Touchstift ermöglicht handschriftliche Notizen wie auf Papier. Ein Intel-Core-Prozessor der zehnten Generation gehört genauso zur Ausstattung wie eine Webcam (mit Verschluss), ein Fingerabdrucksensor, WLAN 802.11ax, USB-C, ein Kopfhörerausgang und optionales LTE. Chrome OS fungiert selbstredend als Betriebssystem.

Das nach MIL-STD 810G getestete HP Elite c1030 Chromebook Enterprise erzielte in 20 Ländern, darunter Deutschland, eine EPEAT-Gold-Bewertung und gilt somit als besonders nachhaltig. Der Deckel des Geräts besteht aus 75 Prozent recyceltem Aluminium, die Tastatur aus 50 Prozent recyceltem Kunststoff. Die integrierten Lautsprecher werden aus wiederverwertetem Meeresplastik gefertigt. Ein Verkaufspreis wurde für die Produktneuheit noch nicht kommuniziert. Ein preiswerter 2019er-Verwandter mit entsprechenden Einschnitten bei der Ausstattung kann nachfolgend bestellt werden.

Weiterführende Links zum Thema

Angebote bei Amazon

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

50%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!