HP präsentiert zwei neue, ergonomische Monitore E231e und E241e

0
50

Mit dem EliteDisplay E231e (23 Zoll) und dem EliteDisplay HP E241e (24 Zoll) bringt HP zwei neue Monitore auf den Markt, die mit hellem Rahmen und niedrigem Reflexionsgrad den Empfehlungen der Berufsgenossenschaft BGI-650 entsprechen. Die Monitore sind in Höhe und Neigungswinkel verstellbar, hochkant rotierbar und können so auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter angepasst werden.

HP EliteDisplay E231e (Bild: HP)

Nach Studien, die kontinuierlich in den letzten zehn Jahren von HP durchgeführt wurden, beklagen 50 bis 90 Prozent aller Angestellten Unannehmlichkeiten wie die Überanspruchung oder Reizung der Augen. Und 30 bis 60 Prozent beschweren sich über Nacken-, Schulter- oder Rückenschmerzen. Mit den neuen Produkten versucht HP dieser Entwicklung entgegenzuwirken und Mitarbeiter körperlich zu entlasten. Dies soll auch zu erhöhter Motivation und Produktivität führen.

Die Monitore sind eine Kombination aus elegantem Design, Bedienungskomfort und LED-Hintergrundbeleuchtung. Zudem sollen sie besonderes sparsam beim Energieverbrauch sein. Neben der ENERGY STAR- und TCO-Zertifizierung haben die Produkte die EPEAT Silver-Registrierung, eine quecksilberfreie Hintergrundbeleuchtung und ein arsenfreies Displayglas. Weitere Vorteile sind der Betrachtungswinkel von 178 Grad sowie die höchst mögliche Farbintegrität durch die IPS Gen 2-Technologie (In-Plan Switching).

Zu den technischen Ausstattungsmerkmalen zählen: Kontrast 1.000:1, Helligkeit 250 cd/m² und eine Bildaufbauzeit von 8 Millisekunden. An Anschlüssen stehen DVI, Displayport und 2 USB 2.0 Ports bereit.

Das HP E231e ist voraussichtlich ab Juni verfügbar und wird zu einem UVP inkl. MwSt. von 265 Euro erhältlich sein. Das HP E241e ist voraussichtlich ab Juli verfügbar und wird zu einem UVP inkl. MwSt. von 312 Euro erhältlich sein.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen