HP stellt leicht und leistungsstarke Notebook-PCs (Sleekbooks) vor

0
27

Anlässlich der diesjährigen Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas hat ein kostengünstiges Touch-Notebook, das HP Pavilion TouchSmart Sleekbook, vorgestellt. Sowohl das HP Pavilion TouchSmart Sleekbook als auch das neue HP Pavilion Sleekbook sollen kostengünstige Leistung bieten und sind zudem überaus flach und leicht.

HP Pavilion Sleekbook (Bild: HP)

Die neuesten HP Sleekbooks arbeiten mit einer AMD A-Series APU und sind ausgestattet mit einem HD-Display (High Definition) mit 15,6 Zoll (39,6 Zentimeter) Bildschirmdiagonale. Die Produkte verfügen bis zu einem Terabyte Speicherkapazität für unterschiedliche Anwendungen, Filme, Musik, Fotos, Dokumente und vieles mehr. Dank der Touch-Funktion können Applikationen und Inhalte per Fingerzeig auf dem Bildschirm verschoben oder direkt auf dem Bildschirm abgelegt und aufgerufen werden.

Zudem bieten die Sleekbooks Dolby Advanced Audio, einen Wechselakku sowie eine numerische Tastatur für noch produktiveres Arbeiten. Ein komplettes Angebot an HDMI-, USB 3.0- und USB 2.0-Anschlüssen sorgt für schnelle Verbindungen mit Mobil- und Zubehörgeräten.

Die Sleekbooks bieten auch exklusive HP-Innovationen wie HP CoolSense. So beinhalten sie unter anderem die HP CoolSense Technologie, die Leistung und Belüftung des Notebooks automatisch an die aktuelle Belastung und Außentemperatur anpasst.

Ein weiteres praktisches Feature ist HP ProtectSmart, welches die Festplatte bei Stößen innerhalb von Millisekunden anhält und so die enthaltenen Daten schützt.

Das HP Pavilion Sleekbook wird voraussichtlich ab Ende Januar in Deutschland zu einem Einstiegspreis ab 449,00 € UVP inkl. MWST verfügbar sein. Die Verfügbarkeit des HP Pavilion TouchSmart Sleekbook ist für Ende Februar zum Einstiegspreis ab 499,00 € UVP inkl. MWST geplant.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen