Lenovo IdeaTab Lynx: Premium-Tablet mit vollwertigem Windows 8 ab sofort erhältlich

0
22

Lenovo gibt heute die flächendeckende Verfügbarkeit des Lenovo IdeaTab Lynx bekannt. Das 11,6-Zoll Premium-Tablet ist eines der ersten Windows 8 Tablets mit dem neuen Dual-Core Intel Atom Prozessor. Dank des optionalen Keyboard-Docks erreicht das Lenovo IdeaTab Lynx eine hohe Akkulaufzeit von 16 Stunden.

Lenovo IdeaTab Lynx (Bild: Lenovo)

Das leichte Lenovo IdeaTab Lynx besitzt ein helles und rahmenloses IPS-Display mit 5-Punkt-Multi-Touch Unterstützung, mit dem sich Windows 8 Apps dank des extraweiten Blickwinkels und knackiger Farben auch unterwegs bestens nutzen lassen soll. Connected Standby sorgt dabei für eine noch höhere Energieeffizienz, indem E-Mails und Online-Daten auch synchronisiert werden, wenn sich das Gerät im Ruhemodus befindet.

Der schnelle 64 GB eMMC Speicher bietet viel Platz für Bilder, Musik, Videos oder Apps und kann mithilfe einer MicroSD Karte sogar noch erweitert werden. Daten lassen sich darüber hinaus über Micro USB, WLAN oder Bluetooth 4.0 austauschen. Dank des Micro HDMI Anschlusses können Filme, Fotos oder Präsentationen auch auf einem externen Monitor oder TV betrachtet werden. Die 2.0-MP-Webkamera an der Vorderseite, ein digitales Mikrofon und zwei Surround-Sound-Lautsprecher sorgen für Videochats.

Sobald das optionale Accutype Keyboard-Dock an das Lenovo IdeaTab Lynx angeschlossen wird, verlängert sich die Akkulaufzeit auf 16 Stunden, sodass das Ladekabel tagsüber zuhause gelassen werden kann. Der User erhält dann alle Vorzüge eines klassischen Notebooks und kann z.B. Dokumente in Microsoft Word verfassen, PowerPoint Präsentationen erstellen und Excel Tabellen anlegen. Darüber hinaus können am Dock Drucker, externe Festplatten oder andere Geräte über zwei ausgewachsene USB 2.0 Ports angeschlossen werden.

Das Lenovo IdeaTab Lynx ist ab 599,- Euro im Handel erhältlich, das optionale Accutype Keyboard-Dock kostet 149,- Euro. Inklusive Keyboard-Dock wird das Lenovo IdeaTab Lynx ab 699,- Euro angeboten.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen