Iiyama präsentiert zwei High End-Großformatdisplays

0
9

Iiyama stellt mit den beiden neuen Modellen ProLite TH5563MTS und ProLite LH5563S zwei leistungsfähige Full-HD Großformatdisplays mit LED-Backlight vor. Beide Modelle sind mit der IPS-Technologie ausgestattet und garantieren so eine hohe Helligkeit und Farbbrillanz auch bei großen Betrachtungswinkeln. Ein Lichtsensor passt die Helligkeit automatisch der Umgebung an. Dazu gibt es zahlreiche Ausstattungsmerkmale wie PIP- und Videowand-Funktion. Sie eignen sich ganz besonders für den Einsatz in Schulen, Konferenzzentren, Produktionsanlagen, POS / POI oder auf Messen.

Iyamas 55 Zoll Modell ProLite LH5563S.

Der ProLite LH5563S ist ein robustes Full-HD Gerät für den Einsatz im öffentlichen Raum, z.B. für Digital-Signage-Anwendungen. Das 55 Zoll Großformatdisplay arbeitet mit der LED-Backlight-Technologie, durch die Leistungsaufnahme von nur 190 Watt ist das Gerät kosteneffizient und umweltfreundlich. Ebenfalls positiv auf die Energiebilanz wirkt sich der integrierte Lichtsensor aus. Er erkennt Änderungen der Umgebungshelligkeit und passt die Helligkeit des Bildschirms automatisch an.

Mit der Videowand-Funktion kann der Monitor auch als Teil einer Videowand eingesetzt werden. Die PIP (Bild-in-Bild)-Funktion ermöglicht es, Bilder von zwei unterschiedlichen Signalquellen gleichzeitig auf dem Display darzustellen. Eine breite Palette von Video- und Audio-Eingängen gewährleistet die Kompatibilität zu unterschiedlichsten Geräten. Eingebaute Stereo-Lautsprecher sorgen für ein gutes Klangvolumen. Die mitgelieferte Fernbedienung erlaubt eine komfortable Bedienung. Um ein ungewolltes Ändern der Bildschirmeinstellung zu verhindern, verfügt das Gerät über eine Tastensperre. Mit dem VESA-Mount lässt er sich leicht an einer Wand- oder Tischhalterung anbringen.

Der ProLite TH5563MTS verfügt zusätzlich über eine optische Multitouchfunktion. Diese Technologie nutzt Kameras und Infrarot-Backlights, mit deren Hilfe der Touch-Punkt mit großer Genauigkeit erfasst werden kann, sobald das Infrarot-Licht durch einen Finger, Handschuh oder jede Art von Stift unterbrochen wird. Dabei muss der Bildschirm nicht physisch berührt werden, es reicht die Unterbrechung des Infrarotlichts. Deshalb arbeitet diese Technologie nahezu verschleißfrei. Die Bild-Qualität wird durch die optische Touch-Technologie nicht beeinflusst. Die Multitouch-Funktionalität wird nur unter Windows 7 und 8 unterstützt.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen