iiyama stellt neues 22-Zoll-Display ProLite E2208HDS im 16:9-Format vor

0
85

Wer ein Allroundgerät mit echten Multimedia-Qualitäten sucht, soll laut Hersteller Iiyama am neuen ProLite E2208HDS seine Freude haben: Das vielseitige 22-Zoll-Display im 16:9-Format bietet eine Auflösung von 2,1 Megapixel (1.920 x 1.080 Bildpunkte). Originalgetreue Wiedergabe von Blu-Ray ist damit ebenso möglich wie der Einsatz auf dem Schreibtisch. Das Display bietet Full-HD und ist HD-Ready.

iiyama stellt neues 22-Zoll-Display ProLite E2208HDS im 16:9-Format vor. (Foto: Iiyama)

Mit dem ProLite E2208HDS bietet iiyama erstmals einen Widescreen-Monitor im 16:9-Format an. Damit ermöglicht das Display etwa bei Spielfilmen ein Vollbild ohne schwarze Balken. Und das Ganze auf einer großzügigen Bildfäche von 477 x 268 mm. Ein Kontrastverhältnis von 10.000:1 (ACR) und Helligkeitswerte von 300 cd/m2 sollen auch in hellerem Umgebungslicht für satte und lebendige Farbensorgen.

Eine Reaktionszeit von 5 ms sorgt für einen klaren und schnellen Bildwechsel, die integrierten 1-Watt Boxen liefern den nötigen Sound. Der ProLite E2208HDS verfügt sowohl über einen analogen als auch einen digitalen Zugang.

Natürlich eignet sich der Monitor auch als Arbeitsgerät. Mit dem Spezial Feature OptiColour lässt sich jede Anwendung individuell einstellen, so dass die besten Werte für Kontrast, Helligkeit und den RGB-Farbraum zur Verfügung stehen. Mit einem erweiterten Farbraum ermöglicht OptiColour zudem noch bessere Video- und Grafikbearbeitungen.

Die effektivere Herstellungsmöglichkeit von 16:9-Panels im Vergleich zu 16:10-Panels schlägt sich auch im Preis nieder. Mit 195,00 Euro ist der ProLite E2208HDS günstiger als manch 19-Zoll-Monitor.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen