Infotainment mit interaktiven Hospitality-TVs von LG

0
49

Eine individuelle Begrüßung, kabelloser Internetzugang oder das Buchen von Hotelangeboten über den Fernseher: LGs neue Hospitality-TVs mit Pro:Centric-Technologie ermöglichen IP-basiertes Infotainment und Service pur. Die interaktiven Lösungen erfordern keine zusätzliche Netzwerk-Verkabelung, sondern benutzen bestehende Hotelverkabelungen.

Bucht Spatermine oder den Room-Service: der LG 32LV375H. (Foto: LG)

Via Netzwerkzugriff auf den Pro:Centric-Server können Senderlisten, Willkommensbildschirme und Portalinhalte individuell konfiguriert und aktualisiert werden. Alternativ gelingt das auch direkt am TV per USB-Port, der Hotelgästen außerdem als Multimedia-Schnittstelle dient.

Der neue LG Hotel-TV LV375H kann IP-Dienste über das vorhandene Koaxialkabel zur

Verfügung stellen und macht Umbaumaßnahmen somit überflüssig. Die Pro:Centric-P-Serie bietet mit optionaler WLAN-Karte und IP-Streaming volle Interaktivität. Preisbewussten Hotels bietet LG die Modelle der Pro:Centric-V-Serie an, beispielsweise die Fernseher LV255H und LV355H.

Die Hotel-TVs 32LV375H (32 Zoll) und 26LV255H (26 Zoll) sind seit September für 551 bzw. 403 Euro netto verfügbar. Preis und Marktstart für den LG LV355H nannte der Hersteller noch nicht.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen