1080p

0
585

Full HD, oder 1080p bedeutet nichts anderes, als dass das Anzeigegerät eine Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten besitzt. Eine höhere Auflösung bedeutet ein schärferes Bild und ist deshalb insbesondere bei größeren Bilddiagonalen sehr vorteilhaft. Oftmals wird der 1080p auch als 1080p24 mit dem Begriff 24p (24 Vollbilder pro Sekunde) kombiniert.

Full HD Logo
Full HD Logo

Obwohl mittlerweile Utra HD (vierfache Full HD Auflösung oder auch 2160p genannt) auf den Markt drängt, liegen zumindest in Deutschland die wenigsten Signale, die wir beispielsweise auf einen Fernseher schicken, heute tatsächlich in Full HD-Auflösung vor. PAL-Signale bietet 576 statt 1080 Bildzeilen. HD-Signale werden in aller Regel in 720p, also 1280 x 720 Pixeln oder mit einer Interlaced-Auflösung 1080i, bei der nur zwei zusammengesetzte Bilder einem Full-HD-Bild entsprechen, ausgestrahlt. Zumindest bei Blu-rays erhält man in der Regel echtes Full HD.

TEILEN
Nächster Artikel4K
... ist Geschäftsführer der PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG und darüber hinaus Chefredakteur von PRAD. Er stellte im März 2002 die Internetseite Prad.de mit dem Schwerpunkt Display Technologie online. Privat gilt er als absoluter Serienjunkie und Netflix Fan.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen