-->

LG gram: Neue 2-in-1-Modelle mit Thunderbolt 4

Die in 14 und 16 Zoll geplanten Convertibles treten mit MIL-STD-810G-Zertifizierung, DDR5-Speicher und LG Stylus Pen an

Am heutigen Dienstag wurden nicht nur neue LG-gram-Laptops (PRAD-News) vorgestellt, sondern auch 2022er-Ausgaben der gram-2-in-1-Reihe. 14T90Q (14 Zoll, 1920 x 1200 Pixel, 1230 g) und 16T90Q (16 Zoll, 2560 x 1600 Pixel, 1480 g) warten jeweils mit IPS-basiertem Touchscreen, 300 cd/m² typischer Helligkeit und Gorilla Glass auf. Ein Core i3, Core i5 oder Core i7 der Intel-Alder-Lake-Generation sorgt in Kombination mit einer iGPU (Intel UHD Graphics oder Intel Iris Xe) für die nötige Rechenleistung.

LG gram 16T90Q (Bild: LG)
Neue Convertibles der gram-Reihe von LG (Bild: LG)

Zurückgreifen können die Prozessoren auf 8 bis 32 GB LPDDR5-5200-RAM und eine 256 GB bis 2 TB große NVMe-SSD nach PCIe-4.0-Standard. Windows 11 ist als Betriebssystem vorinstalliert und dürfte wahlweise in Home- oder Pro-Ausführung gebucht werden können. Als Klanggeber sind zwei interne 1,5-Watt-Lautsprecher mit DTS:X Ultra vertreten, die bei Bedarf auch aktive Geräuschunterdrückung beherrschen sollen. Für Stifteingaben wie handschriftliche Notizen oder Zeichnungen befindet sich ein WACOM-kompatibler LG Stylus Pen im Lieferumfang. Darüber hinaus ist eine Full-HD-Webcam mit von der Partie.

Das Schnittstellenangebot der Neuheiten umfasst unter anderem Bluetooth 5.1, USB 3.2, WLAN 802.11ax, ein Kopfhörerausgang, ein microSD-Kartenleser sowie Thunderbolt 4 mit USB-C 4, DisplayPort-Alternate-Modus und 65 Watt Stromversorgung. Wie bei den klassischen gram-Laptops können die neuen Convertibles ebenfalls über die Software „LG Glance by Mirametrix“ automatisch gesperrt werden, sobald sich der Nutzer davon wegbewegt. Voraussetzung hierfür ist eine aktive Gesichtserkennung per Webcam.

Die MIL-STD-810G-zertifizierten und mit 72 bis 80 Wh starkem Akku ausgestatteten 2-in-1-Geräte von LG sollen noch im Laufe des 2. Quartals 2022 in Europa starten. Verkaufspreise bleibt der Hersteller allerdings noch schuldig.

7%
LG gram 17 Zoll Ultralight Notebook Windows 11 2021 Edition - 1,35 kg leichter Intel Core i7 Laptop (16GB LPDDR4, 1 TB SSD, 19,5 h Akkulaufzeit, WQXGA IPS Display, Thunderbolt 4) - Silber
(58 Kundenrezensionen)
1.499,00 €
Preis: 1.399,00 €
(Stand von: 17.05.2022 09:50 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)

Preis inkl. MwSt., ggfs. zzgl. Versandkosten
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link) Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Spezifikationen der neuen 2-in-1-Modelle

Panel-TypIPS mit Touch
Auflösung1920 x 1200 Pixel (WUXGA) (14T90Q)
2560 x 1600 Pixel (WQXGA) (16T90Q)
Diagonale14 bzw. 16 Zoll
Pixeldichte162 bzw. 189 ppi
Farbtiefek. A.
Bildwiederholratek. A. (wahrscheinlich 60 Hz)
Leuchtdichte300 cd/m² (typ.)
Reaktionszeit (G2G)k. A.
Kontrastverhältnisk. A.
Schnittstellen (u. a.)Bluetooth 5.1, USB 3.2, WLAN 802.11ax, Kopfhörerausgang, microSD-Kartenleser und Thunderbolt 4 mit USB-C 4
ProzessorIntel Alder Lake (Core i3, Core i5 oder Core i7)
GrafikchipIntel UHD Graphocs oder Intel Iris Xe
Arbeitsspeicher8 bis 32 GB LPDDR5-5200
FestspeicherNVMe-SSD mit 256 GB bis 2 TB
BetriebssystemWindows 11
Akku72 bis 80 Wh
Sync-TechnologieNein
HDR-UnterstützungNein
SonstigesFull-HD-Webcam
LG Stylus Pen
MIL-STD-810G-Zertifizierung
Stereo-Lautsprecher mit DTS:X Ultra und ANC

Weiterführende Links zum Thema

Deals des Tages: Technikprodukte zu Schnäppchen-Preisen

Allgemeiner Hinweis

Ausstattung und Eckdaten von neuen Produkten können vorläufig oder fehlerhaft sein und sich bis zum offiziellen Erscheinen noch (teils massiv) ändern. Das gilt für offizielle Datenblätter und Produktseiten genauso wie für Details aus inoffiziellen Quellen. PRAD versucht ein Auge auf Änderungen zu haben und in Form von Nachträgen darüber zu berichten. Entsprechende sachdienliche Hinweise aus Leserkreisen sind immer gern gesehen und werden dankbar angenommen.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es
Daniel Boll

… treibt den PRAD-Texten als Lektor die Fehler aus und kümmert sich außerdem um News sowie Top-10-Artikel. Seit 2015 gehört er zum Team und findet nach wie vor, dass ein flüssiger Schreibstil wichtig zum Verstehen komplexer Inhalte ist.

Interessante Themen

Schreibe einen Kommentar

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!