LG stellt in Korea neue LCD-Fernseher vor

0
32

LG hat in Korea zwei neue LCD-Fernseher vorgestellt. Die neuen Modelle der Scarlet LH70-Reihe sollen nicht nur ein tolles Fernseherlebnis, sondern auch mit ihrer modernen Ausstattung überzeugen.

Die LG LH70 Reihe besteht aus zwei Modellen mit 42 und 47 Zoll. Die 42 Zoll-Variante ist 39,7 mm dünn, die Tiefe des 47-Zoll-LCD-TV beträgt nur 40,9 mm. Beide Fernseher bieten eine Full HD-1080/24p-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel). Der dynamische Kontrast beider LG-Neulinge beträgt 100.000:1. Die 120Hz-TrueMotion-Technologie und die geringe Reaktionszeit von nur 2 ms sollen für überzeugende Bilder in höchster Qualität sorgen.

Neue Serie LH70 von LG. (Foto: LG)

Als besonderes Highlight beiten beiden LG Modelle Schnittstellen für Bluetooth und USB. Per Bluetooth-Unterstützung können so beispielsweise kabellose Kopfhörer an den Fernseher angeschlossen werden. Über den USB-Anschluss können zum Beispiel externe Festplatten angeschlossen werden und somit unterschiedlichste Multimedia-Dateien wie DivX abgespielt werden.

Um die Qualität der Bilder zu verbessern und Energie zu sparen, besitzen diese LH70-Fernseher von LG einen eingebauten Lichtsensor, der die Bildschirmhelligkeit dynamisch reguliert. Zu den verbauten Tunern macht LG noch keine Angaben.

Ein Erscheinungsdatum der LG LH70 LCD-Fernseher ist für Europa noch nicht bekannt. Gleiches gilt dementsprechend auch für den Preis. In Korea bezahlt man für den 42-Zoller umgerechnet 1.386,00 US-Dollar (etwa 1.059,00 Euro) und für den 47 Zoll-LCD-TV umgerechnet 1.848,00 US-Dollar (ca. 1.412,00 Euro).

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen