LG stellt in Korea neue LCD-Fernseher vor

0
58

LG hat in Korea zwei neue LCD-Fernseher vorgestellt. Die neuen Modelle der Scarlet LH70-Reihe sollen nicht nur ein tolles Fernseherlebnis, sondern auch mit ihrer modernen Ausstattung überzeugen.

Die LG LH70 Reihe besteht aus zwei Modellen mit 42 und 47 Zoll. Die 42 Zoll-Variante ist 39,7 mm dünn, die Tiefe des 47-Zoll-LCD-TV beträgt nur 40,9 mm. Beide Fernseher bieten eine Full HD-1080/24p-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel). Der dynamische Kontrast beider LG-Neulinge beträgt 100.000:1. Die 120Hz-TrueMotion-Technologie und die geringe Reaktionszeit von nur 2 ms sollen für überzeugende Bilder in höchster Qualität sorgen.

Neue Serie LH70 von LG. (Foto: LG)

Als besonderes Highlight beiten beiden LG Modelle Schnittstellen für Bluetooth und USB. Per Bluetooth-Unterstützung können so beispielsweise kabellose Kopfhörer an den Fernseher angeschlossen werden. Über den USB-Anschluss können zum Beispiel externe Festplatten angeschlossen werden und somit unterschiedlichste Multimedia-Dateien wie DivX abgespielt werden.

Um die Qualität der Bilder zu verbessern und Energie zu sparen, besitzen diese LH70-Fernseher von LG einen eingebauten Lichtsensor, der die Bildschirmhelligkeit dynamisch reguliert. Zu den verbauten Tunern macht LG noch keine Angaben.

Ein Erscheinungsdatum der LG LH70 LCD-Fernseher ist für Europa noch nicht bekannt. Gleiches gilt dementsprechend auch für den Preis. In Korea bezahlt man für den 42-Zoller umgerechnet 1.386,00 US-Dollar (etwa 1.059,00 Euro) und für den 47 Zoll-LCD-TV umgerechnet 1.848,00 US-Dollar (ca. 1.412,00 Euro).

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!