Loewe Connect ID: Smart-TV ab Herbst auch in 55 Zoll verfügbar

0
108

Den neuen Loewe Connect ID gibt es ab Herbst auch in der großen Bilddiagonale 55 Zoll. Die neue Connect ID Familie von Loewe gibt es in zwei technischen Varianten (mit oder ohne integrierten Festplattenrecorder DR+ mit 500GB Speicherkapazität), in vier verschiedenen Bildschirmgrößen (32, 40, 46 und 55 Zoll), zwölf unterschiedlichen Farbkombinationen und 30 Aufstelllösungen. Macht insgesamt 4320 Connect ID Fernseher mit unterschiedlichem Charakter.

Loewe Connect ID bald auch in 55 Zoll verfügbar (Bild: Loewe)

Mit seinen Gehäusefarben in Schwarz, Weiß, Silber, Beige, Grün oder Orange sowie dem Rahmen in Schwarz Hochglanz oder Weiß Hochglanz lässt sich Connect ID sowohl in ein klassisch, elegantes als auch in ein selbstbewusst, progressives Wohnraumambiente einfügen und dem persönlichen Lebensstil anpassen.

Doch nicht nur das Design will überzeugen, auch die Ausstattung der Connect ID Flat-TVs ist vielfältig. So bieten alle drei Bildschirmklassen eine 3D-Darstellung in Verbindung mit den Active Glasses 3D. In allen Formaten wird ein LED-Panel mit 200Hz-Technologie verbaut. Immer an Bord sind die HDTV-Tuner für DVB-T/C und DVB-S2. Optional kann außerdem ein DVBT2 Modul integriert werden. Zahlreiche Anschlüsse wie zwei CI+ Slots, drei HDMI- sowie zwei USB-Anschlüsse garantieren die optimale Vernetzung von Connect ID. Eine außergewöhnliche Klangqualität und ein großes Multimediaangebot kennzeichnen den neuen Loewe Connect ID.

Standardmäßig an Bord sind LAN und WLAN. Auch über Powerline lässt sich Connect ID bequem ins Heimnetzwerk integrieren. Damit stehen die klassischen Loewe Smart-TV Funktionen wie Loewe MediaHome, HbbTV über Loewe MediaText sowie der Zugriff auf Internet-Inhalte via Loewe MediaNet immer zur Verfügung.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen