Motorola razr: Smartphone mit klappbarem OLED-Display (Update)

Eingeklappt bleibt das Gerät dank kleinem Zweitbildschirm bedienbar

0
398

(Originalmeldung vom 03.04.2020, 12:25 Uhr) Motorola veröffentlicht mit dem 2020er-razr ein neues Smartphone, das über ein 6,2 Zoll großes klappbares OLED-Display verfügt. Der Bildschirm löst mit 2142 x 876 Bildpunkten (21:9) auf. In eingeklapptem Zustand befindet sich auf der Frontseite des Gerätes ein weiterer OLED-Touchscreen mit 2,7-Zoll-Diagonale und 600 x 800 Bildpunkte (4:3), dessen angezeigte Inhalte nahtlos auf das Haupt-Display übernommen werden.

Motorola razr (2020) (Bild: Motorola)
Das neue razr mit klappbarem OLED-Hauptbildschirm und kleinem Zweit-Touchscreen (Bild: Motorola)

Eine Nanobeschichtung schützt die Neuheit vor Spritzwasser. Zu den weiteren Features zählen das Achtkern-SoC Qualcomm Snapdragon 710, 6 GB Arbeitsspeicher, 128 GB Festspeicher, Android 9 Pie, ein Fingerabdrucksensor und ein nicht wechselbarer 2510-mAh-Akku mit 15-Watt-Schnellladefunktion. Letztere soll in wenigen Minuten wieder genug Energie für mehrere Einsatzstunden liefern. Die externe Hauptkamera des Mobilgeräts verspricht 16 MP, einen Dual-Pixel- und Laser-AF, einen Dual-LED-Blitz sowie f/1,7, die interne Kamera 5 MP, f/2,0 und einen Display-Blitz.

Lautsprecher auf der Unterseite, vier Mikrofone, Bluetooth 5.0, WLAN 802.11ac, USB 3.0 (Typ C) und LTE werden außerdem geboten. Im Lieferumfang befinden sich razr-Earbuds, eine Zubehörtasche, ein USB-C-Kabel und ein Headset-Adapterkabel. Das ausschließlich in Schwarz geplante neue Motorola razr sollte eigentlich schon gestern erscheinen und bei Media Markt und Saturn erhältlich sein. Die Onlineshops listeten das Smartphone zum Zeitpunkt dieser Meldung jedoch als nicht verfügbar. o2 gibt derweil den 16. April 2020 als Liefertermin an.

Das Motorola razr kostet rund 1.600 Euro oder – in Verbindung mit einem o2-Mobilvertrag – mindestens 89,99 Euro monatlich. Das besser ausgestattete und ebenfalls mit flexiblem OLED-Display versehene Konkurrenzmodell Samsung Galaxy Z (Android 10, Snapdragon 855 Plus, 6,7 Zoll, 2636 x 1080 Pixel) ist bereits günstiger zu haben. (Quelle: Golem)

Nachtrag (12.05.2020, 11:35 Uhr): Motorola verteilt seit Kurzem ein Upgrade auf Android 10 für das razr, mit dem es möglich wird, auf dem Außenbildschirm Textnachrichten zu beantworten oder Google-Maps-Routen einzusehen. Die Kamera-App wird zudem um Gruppen- und Porträtmodi erweitert. (Quelle: Golem)

Weiterführende Links zum Thema

Angebote bei Amazon

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!